Klatsche für Pendler

A45 bei Dortmund: Kaputte A2-Brücke sorgt für nächste Verkehrspeitsche

Die Probleme auf den Autobahnen in NRW lassen nicht nach. Hier ist eine Fahrbahn kaputt, da macht eine Brücke schlapp. Auch A2 und A45 sind betroffen.

Dortmund – Pendler, die durch das Ruhrgebiet fahren, brauchen momentan starke Nerven. Baustellen behindern den Verkehrsfluss und sorgen für Staus auf Schnellstraßen und Ausweichstrecken. Jetzt trifft es wieder eine wichtige Verkehrsader bei Dortmund, wie RUHR24 weiß.

BundeslandNordrhein Westfalen
StadtDortmund
AutobahnenA2 und A45

NRW: Kreuz Dortmund-Nordwest zwischen A2 und A45 am Wochenende dicht

Betroffen ist am Kreuz Dortmund-Nordwest das Verbindungsstück zwischen der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen und der A45 in Richtung Frankfurt. Die Autobahn Westfalen markiert auf dem Teilstück am Samstag (14. Mai) von 7 bis 21 Uhr die Fahrbahn. Die Anschlussstelle Dortmund-Mengede ist nicht betroffen.

Am Sonntag (15. Mai) wechseln die Arbeiter auf die Verbindung von der A2 in Fahrtrichtung Hannover auf die A45 Richtung Frankfurt. Das Teilstück ist von 7 bis 19 Uhr gesperrt (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

A2-Brücke bei Dortmund stark beschädigt und in Zukunft einspurig

Der Grund für die Markierungsarbeiten ist mal wieder eine kaputte Autobahnbrücke. Nach den Arbeiten am Wochenende steht Autofahrern auf der Verbindung von der A2 Richtung Oberhausen zur A45 dauerhaft nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die A2-Brücke im Kreuz Dortmund-Nordwest ist durch Lastwagen und anderen Schwerlastverkehr stark beschädigt, wie eine Untersuchung der Brücke ergeben hat. Dadurch, dass bald nur noch jeweils ein Fahrstreifen mittig über die Brücke führt, soll die Brücke entlastet werden, plant Autobahn Westfalen.

Nicht nur in NRW sind viele Brücken wie die Rahmedetalbrücke der A45 bei Lüdenscheid marode. Auch in anderen Bundesländern wie Bayern bröckelt die Bausubstanz vieler Straßen, wie merkur.de berichtet.

Verkehrshammer auf der A2 bei Dortmund: Diese Umleitung ist vorgesehen

Die Umleitung am Samstag führt über die Anschlussstelle Henrichenburg zurück zum Kreuz Dortmund-Nordwest und dann auf die A45. Am Sonntag wird der Verkehr über die Anschlussstelle Dortmund-Mengede zurück zum Kreuz geführt.

Besucher des Spiels BVB gegen Hertha BSC sollten gegebenenfalls zusätzliche Reisezeit einplanen, schreibt Autobahn Westfalen in einer Mitteilung. Auf der A2 gibt es momentan mehrere Baustellen und Stauquellen. Autofahrer brauchen deshalb oft Geduld.

Rubriklistenbild: © Reiss/Imago

Mehr zum Thema