Bild: dpa

Die Stadt Dorsten holt vom 7. bis 11. Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Jetzt steht fest, wann ihr sie in welchem Stadtteil an die Straße stellen könnt.

In diesen Stadtteilen und -vierteln sammelt die Stadt Weihnachtsbäume parallel zur Müllabfuhr ein:

  • Montag, 7. Januar: Alt-Wulfen, Deuten, Feldmark (nur Montagsbezirk), Im Stadtsfeld, Altendorf-Ulfkotte
  • Dienstag, 8. Januar: Holsterhausen, Marienviertel
  • Mittwoch, 9. Januar: Rhade, Lembeck, Barkenberg (innen)
  • Donnerstag, 10. Januar: Hervest (außer Marienviertel), Barkenberg (außen)
  • Freitag, 11. Januar: Hardt, Östrich, Altstadt, Feldmark (nur Freitagsbezirk)

Baumschmuck entfernen

Wer seinen Baum loswerden möchte, soll ihn einfach am Leerungstag ab 7 Uhr neben die Mülltonne stellen. Welche Tonne abgeholt wird, ist dabei egal, weil sie von einem separaten Fahrzeug abgeholt werden.

Vorher sollten Lametta und Baumschmuck entfernt werden, weil sie nicht kompostiert werden können. Deshalb sollten die Bäume auch nicht in Plastiksäcke gepackt werden, rät die Stadt.

Wer an seinem Baum hängt, kann ihn auch später kostenlos als Grünabfall bei den Entsorgungsbetrieben abgeben.