Gegner in der Champions League

BVB-Stürmer Donyell Malen im Fokus: Transfer noch im Winter möglich

Beim BVB sollte es auf dem Transfermarkt im Winter ruhiger zugehen. Doch jetzt meldete der FC Sevilla Interesse an einem Stürmer an.

Dortmund – Wenn es nicht gerade Jude Bellingham ist, der im Fokus der Transfer-Gerüchte rund um den BVB steht, ist es ein anderer Profi Borussia Dortmunds. Gerade in der anstehenden Winter-Pause häufen sich die Spekulationen um Wechsel und Begehrlichkeiten – auch die Stürmer der Schwarz-Gelben sind davor nicht gefeit.

BVB-Stürmer im Fokus: Transfer noch im Winter möglich

Dass der aufstrebende Offensiv-Star Moukoko bereits öfter als Transfer-Objekt gehandelt wurde, ist kein Geheimnis. Sein Vertrag beim BVB läuft im Sommer 2023 aus. Unter Edin Terzic machte er ordentlich Werbung für sich. Er verdrängte Modeste sowie Außenstürmer Donyell Malen auf die Bank.

Der Niederländer, der im Sommer 2021 von PSV Eindhoven nach Dortmund wechselte, hängt den Erwartungen hinterher – den eigenen sowie denen der Westfalen. Kaum verwunderlich, dass ein BVB-Aus von Donyell Malen immer greifbarer wird. Nur ein Tor und drei Vorlagen gelangen ihm in der laufenden Spielzeit. Die zweite Saisonhälfte sollte seine Chance werden, sich zu beweisen.

Donyell Malen mitten im Stürmer-Roulette vom FC Sevilla: BVB-Stürmer könnte Dolberg ersetzen

Doch sein Ende in Dortmund könnte früher kommen, als zunächst angenommen. Denn beim FC Sevilla, BVB-Konkurrent in der Champions-League-Gruppenphase, droht ein Stürmer-Abgang noch diesen Winter.

Wie das Sportportal 90min berichtet, soll laut Sevilla-Trainer Gianluca Di Marzio das Leihgeschäft von Kasper Dolberg im Winter vorzeitig beendet werden. Der 25-jährige Mittelstürmer lief in der aktuellen Saison lediglich achtmal auf. Oft nur für wenige Minuten. Als Ersatz liebäugeln die Andalusier offenbar mit Donyell Malen.

BVB droht Stürmer-Debakel im Sommer 2023

Sollte es tatsächlich zu einem frühzeitigen Abgang Dolbergs kommen, müsste der FC Sevilla zeitnah handeln. Allerdings gebe es noch keine konkreten Avancen gen Dortmund vonseiten der Spanier, schreibt das Portal.

BVB-Stürmer Donyell Malen weckt Begehrlichkeiten in Spanien. Ein Transfer im Winter ist möglich.

Zwar schloss der BVB Winter-Transfers weitgehend aus. Aber: Angesichts der Leistungen Donyell Malens bei Borussia Dortmund, dürften die Schwarz-Gelben zumindest Redebereitschaft zeigen, sollte sich das Interesse Sevillas manifestieren.

Allerdings auch nur, wenn sie selbst einen in Aussicht haben – sonst droht dem BVB im Sommer 2023 ein Stürmer-Engpass – bei einem Abgang von Moukoko, einer anhaltenden Erkrankung von Sébastien Haller und dem auslaufenden Vertrag von Modeste.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf; Marco Steinbrenner/Kirchner-Media; Montage: RUHR24

Mehr zum Thema