Kader wird aufgefüllt

BVB bekommt Verstärkung: Junges Trio spielt bei Edin Terzic vor

Der BVB erhält zu Beginn der Vorbereitung nochmals frisches Blut. Drei Akteure sollen den Kader vorerst verstärken. 

Dortmund - Die Fans von Borussia Dortmund müssen sich zur neuen Saison an zahlreiche neuer Gesichter gewöhnen. Die Verantwortlichen haben bekanntlich ein Transfer-Feuerwerk abgefackelt. Mit Sebastien Haller steht bereits der nächste Star vor einem BVB-Wechsel. Aber auch aus dem Nachwuchs gibts Verstärkung. 

VereinBorussia Dortmund (BVB)
Gründung19. Dezember 1909
StadionSignal Iduna Park
Aktueller TrainerEdin Terzic

BVB winkt zusätzliche Verstärkung: Drei Youngster spielen bei Edin Terzic vor 

Mit Außenverteidiger Tom Rothe und Flügelflitzer Jamie Bynoe-Gittens waren bereits zwei interne Zugänge für die Profimannschaft bekannt. Beide Akteure gehören zur neuen Spielzeit fest zum BVB-Kader 2022/2023 von Trainer Edin Terzic. 

Zu Beginn der Sommervorbereitung sollen nach Informationen der Ruhr Nachrichten noch drei weitere Spieler dazustoßen. Bradley Fink, Lion Semic und Göktan Gürpüz sollen demnach beim Trainingsauftakt am 27. Juni dabei sein. 

BVB: Bradley Fink, Lion Semic und Göktan Gürpüz rücken aus der U23 zu den Profis auf

Einerseits sollen sie den spärlich besetzten Kader auffüllen, da noch zahlreiche Profis aufgrund ihrer Länderspieleinsätze im Sonderurlaub weilen werden. Andererseits soll ihnen die Chance gegeben werden, sich für weitere Aufgaben zu empfehlen. 

Aus diesem Grund fehlte das Trio zunächst beim Trainingsauftakt der Dortmunder U23. Der Plan sieht jedoch vor, dass alle drei zeitnah zum Team von Neu-Coach Christian Preußer zurückkehren. 

Bradley Fink, Göktan Gürpüz und Lion Semic rücken vorerst zu den Profis auf.

BVB: Nationalspieler steigen erst Anfang Juli ins Training bei Borussia Dortmund ein

Die Nationalspieler um Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi, Marco Reus und Julian Brandt werden für Anfang Juli zurück in Dortmund erwartet. 

Ob sie im ersten Testspiel des BVB beim Lüner SV (5. Juli) schon zum Einsatz kommen, ist noch offen. Wahrscheinlicher ist wohl, dass Edin Terzic dort den Youngsters den Vorzug gibt. 

BVB: U23-Trio sammelte bereits Erfahrung bei den Profis

Torjäger Bradley Fink schnupperte bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison Profiluft. Für die Zweitvertretung von Borussia Dortmund kam der 19-Jährige in zehn Drittligaspielen zum Einsatz und erzielte zwei Tore.

Lion Semic feierte beim 6:1 des BVB über den VfL Wolfsburg sogar sein Bundesligadebüt. In der 88. Spielminute wurde er damals für Marius Wolf eingewechselt. Göktan Gürpüz wartet dagegen noch auf sein Profidebüt. Der zentrale Mittelfeldspieler nahm aber immerhin bereits an der Sommervorbereitung 2021 der Profis unter Ex-Trainer Marco Rose teil.

Rubriklistenbild: ©  Dennis Ewert/RHR Foto, Kirchner-Media, Revierfoto; Collage: RUHR24