Weitere Verstärkungen gesucht

BVB-Transfer im Visier: Linksverteidiger kann für 10 Millionen Euro wechseln

Der BVB wird bei seiner munteren Transferoffensive anscheinend nicht müde. Nun ist ein neuer Linksverteidiger im Gespräch.

Dortmund – Borussia Dortmund gibt auf dem Transfermarkt kräftig Gas. Schon jetzt hat der Revierklub sechs Neuzugänge unter Dach und Fach gebracht. Das Ende des Umbruchs ist jedoch noch nicht in Sicht. Der BVB hat nun offenbar einen neuen Außenverteidiger ins Visier genommen.

NameCalvin Bassey
Geboren31. Dezember 1999 (Alter 22 Jahre), Aosta, Italien
Gewicht76 kg
Aktuelle TeamsGlasgow Rangers, Nigerianische Fußballnationalmannschaft

BVB-Transfer: Borussia Dortmund hat neuen Linksverteidiger im Visier

Schon seit einigen Jahren gelten die Außenverteidiger-Positionen beim BVB als große Baustelle. Insbesondere auf der linken Seite fehlt es an der nötigen Quantität. Mit dem verletzungsanfälligen Raphael Guerreiro steht bald wohl nur noch ein gelernter Flügelverteidiger im Kader.

Ersatzmann Nico Schulz konnte sich in der Vergangenheit nie als echte Alternative etablieren und gilt daher beim BVB als Verkaufskandidat Nummer eins für den Sommer. Aus diesem Grund suchen die Verantwortlichen nun nach einer Verstärkung für Neu-Trainer Edin Terzic.

BVB-Transfer: Calvin Bassey von den Glasgow Rangers offenbar im Fokus von Borussia Dortmund

Lange Zeit galt Ramy Bensebaini von Borussia Mönchengladbach als Wunschlösung des BVB. Sein Wechsel droht jetzt jedoch aufgrund des kurzfristigen Trainer-Wechsels zu platzen.

Auf der schwarz gelben Einkaufsliste taucht deshalb ein neuer Name auf. Dem Sportjournalisten Lahcen Senhaji zufolge soll Borussia Dortmund Interesse an Calvin Bassey von den Glasgow Rangers zeigen.

Der BVB hat offenbar Linksverteidiger Calvin Bassey im Visier.

BVB-Transfer von Calvin Bassey: Rangers fordern Ablösesumme von zehn Millionen Euro

Der 22-Jährige hat sich beim Europa-League-Finalisten zu einer verlässlichen Stammkraft entwickelt und überzeugt dort mit einer guten Mischung aus defensiver Stabilität sowie offensiver Spielfreude. Durch seine Körpergröße von 1,85 Metern gilt er zudem als echte Waffe bei Standards.

In der abgelaufenen Spielzeit brachte es Calvin Bassey wettbewerbsübergreifend auf insgesamt 49 Einsätze (sechs Torvorlagen). Laut Transfermarkt.de wird sein Marktwert derzeit auf knapp 1 Million Euro taxiert. Intern hängen die Rangers aber angeblich ein deutlich höheres Preisschild aus. Eine Ablösesumme von circa zehn Millionen Euro steht im Raum. Zuletzt lehnte der Klub eine Vier-Millionen-Offerte des FC Fulham ab.

BVB-Transfer von Calvin Bassey: Borussia Dortmund zögert mit Angebot an die Rangers

Ein offizielles Angebot soll Borussia Dortmund bisher nicht unterbreitet haben, jedoch soll sich die Westfalen intensiv mit dieser Personalie auseinandersetzen. Zunächst sollen beim BVB allerdings Transfers auf der Abgabenseite vorangetrieben werden.

Darüber hinaus überlegen die Verantwortlichen, die vorhandene Lücke intern aufzufangen. Mit Tom Rothe steht bekanntlich ein Youngster in den Startlöchern, der bereits in der vergangenen Saison kurzzeitig Bundesligaluft schnuppern durfte und einen bleibenden Eindruck hinterließ.

Rubriklistenbild: © Fotos: Imago; Montage: RUHR24

Mehr zum Thema