Auch Bayern-Spieler betroffen

BVB: Ex-Stürmer Aubameyang hat nach Corona-Infektion plötzlich Herzprobleme

Ex-BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang leidet nach einer Corona-Infektion an Herzproblemen. Das teilte der gabunische Verband mit.

Dortmund - Vor einer Woche ist Pierre-Emerick Aubameyang positiv auf Corona getestet worden. Jetzt verpasste der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund mit Herzproblemen ein Spiel der gabunischen Nationalmannschaft und könnte laut Sky Sports UK sogar den gesamten Afrika-Cup über nicht zum Einsatz kommen.

NamePierre-Emerick Aubameyang
Geboren18. Juni 1989 (Alter 32 Jahre), Laval, Frankreich
Größe1,87 Meter
Aktueller VereinFC Arsenal

BVB: Ex-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang leidet nach Corona-Infektion an Herzproblemen

Ex-BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang verpasste wegen einer „Läsion“, also einer Störung des Herzens das Afrika-Cup-Spiel von Gabun gegen Ghana (1:1). Ebenfalls betroffen sind die Nationalspieler Axel Meye und Mario Lemina.

Ex-BVB-Profi hat nach einer Corona-Infektion Herzprobleme.

„Laut der medizinischen Kommission der CAF können Pierre-Emerick Aubameyang, Axel Meye und Mario Lemina nicht an dem Spiel teilnehmen. Die Untersuchungen haben Herzprobleme ergeben. Die CAF möchte kein Risiko eingehen“, hieß es seitens des gebunischen Verbandes.

BVB: Ex-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang feierte vor Corona-Infektion in Dubai

Laut Bild-Zeitung hat der ehemalige BVB-Profi vor seinem positiven Corona-Test mit den beiden ebenfalls erkrankten Mannschaftskollegen eine Party-Nacht in Dubai verbracht - ohne Mund-Nasen-Schutz. Das Auftaktspiel des Afrika-Cups konnte Gabun gegen die Komoren noch mit 1:0 gewinnen. Laut Sky Sports UK könnte der Arsenal-Spieler sogar das komplette Turnier verpassen, er soll bereits früher in London zurückerwartet werden.

Zuvor war bekannt geworden, dass Bayern-Profi Alphonso Davies nach einer Corona-Infektion Symptome einer Herzmuskelentzündung zeigte. „Bei Phonzie ist es so, dass bei der Nachuntersuchung, die wir bei jedem Spieler machen, der mit Corona infiziert war, Anzeichen einer leichten Myokarditis festgestellt haben“, hatte Trainer Julian Nagelsmann auf einer Pressekonferenz erklärt. Der Linksverteidiger werde deshalb in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Rubriklistenbild: © Adam Davy/AFP

Mehr zum Thema