Haller-Ersatz gesucht

Ex-BVB-Stürmer Paco Alcacer will zurück zu Borussia Dortmund

Bahnt sich beim BVB eine spektakuläre Rückkehr an? Ex-BVB-Stürmer Paco Alcacer möchte zu Borussia Dortmund wechseln.

Dortmund – Borussia Dortmund sucht nach dem monatelangen Ausfall von Sébastien Haller nach einer Lösung im Sturmzentrum. Ein ehemaliger Weggefährte hat sich prompt ins Gespräch gebracht.

NameFrancisco „Paco“ Alcácer García
Geboren30. August 1993 (Alter 28 Jahre), Torrent, Spanien
Größe1,75 Meter
Aktuelles TeamFC Villarreal

BVB: Ex-Stürmer Paco Alcacer will zurück

Paco Alcacer, derzeit in Diensten vom FC Villarreal, würde gerne zum BVB zurückkehren, wie Sky am Freitagabend (29. Juli) berichtet. „Alcacer hat Offerten aus den USA abgelehnt. Die waren sehr, sehr gut dotiert. Aber er sagt: Hey, ich habe wieder Bock auf die Bundesliga“, wird Sky-Reporter Florian Plettenberg zitiert (alle BVB-Transfer-News bei RUHR24).

Der spanische Stürmer sei bereits beim BVB angeboten worden, heißt es weiter. Allerdings habe Borussia Dortmund abgewunken. Dennoch könnte es mit einer Rückkehr in die Bundesliga für Alcacer klappen.

BVB: Ex-Stürmer Paco Alcacer in Berlin angeboten

Paco Alcacer sei auch in Berlin bei Union und bei Hertha BSC angeboten worden. Für ein erneutes Engagement in der Bundesliga würde der 28-Jährige seinem neuen Arbeitgeber beim Gehalt entgegenkommen. Dies liege maximal im Bereich von fünf Millionen Euro brutto, sagt Florian Plettenberg.

Beim FC Villarreal hat man keine Verwendung mehr für Alcacer, der seit Januar 2020 für die Spanier spielt. Die Ablöseforderung liege bei zehn Millionen Euro.

Ex-BVB-Star Paco Alcacer will zurück in die Bundesliga - gerne zu Borussia Dortmund.

BVB: Paco Alcacer mit starker Tor-Quote im Dortmund-Trikot

Paco Alcacer war in der Saison 2018/19 und in der Hinrunde 2019/20 für den BVB auf Torejagd gegangen. Ihm gelangen in wettbewerbsübergreifend 47 Spielen 26 Tore und 4 Vorlagen.

Alcacer war vom BVB für 23 Millionen Euro zum FC Villarreal gewechselt. Nun könnte die Rückkehr folgen - zumindest in die Bundesliga.

Rubriklistenbild: © Alex Gottschalk/DeFodi/Imago