Barca-Star Messi hat Bock auf den BVB und seine Fans in der Champions League

+
Lionel Messi vom FC Barcelona hat bei der Auslosung der Champions League über den BVB gesprochen. Foto: Daniel Cole/AP/dpa

Der BVB empfängt am 17. September den FC Barcelona in der Champions League. Bei Lionel Messi ist die Vorfreude besonders groß. Hier die Infos.

Der BVB empfängt am 17. September den FC Barcelona in der Champions League. Bei Lionel Messi (32) ist die Vorfreude besonders groß.

  • Der BVB trifft in der Champions League auf den FC Barcelona.
  • Lionel Messi freut sich auf die Fans von Borussia Dortmund.
  • Die Rückkehr von Ousmane Dembélé (22) bietet besonderen Zündstoff.

Borussia Dortmund hat bei der diesjährigen Champions-League-Auslosung eine echte Hammer-Gruppe erwischt. Gleich zum Auftakt empfängt der BVB den FC Barcelona mit Weltstar Messi.

BVB gegen Barcelona: Messi feiert seine Premiere im Westfalenstadion

Der Argentinier freut sich besonders auf das Aufeinandertreffen mit dem deutschen Vizemeister: "Ich habe das Stadion schon im Fernsehen gesehen, und es hat mir immer gefallen", verriet der 32-jährige Barcelona-Star nach der Auslosung gegenüber UEFA.tv.

+++ BVB: Reyna ersetzt Sancho im Champions-League-Kader +++

Messi imponieren dabei insbesondere "die Fans" und "die Dinge, für die der BVB steht". Offenbar hat da wohl jemand Bock auf die "Gelbe Wand". Die Südtribüne können Gamer übrigens auch im neuen FIFA-Spiel sehen. Die FIFA 20 Web App feiert ihren Release heute (18. September).

Dembélé-Rückkehr in der Champions League sorgt für Zündstoff

Besonderen Zündstoff bietet die Rückkehr von "Skandalnudel" Ousmane Dembélé (22), der sich seinen Wechsel vom BVB zum FC Barcelona erstreikt hat. Es ist daher zu erwarten, dass das Westfalenstadion den 22-Jährigen nicht besonders herzlich empfangen wird.

+++ Wie sieht die Champions League ab 2024 aus? Diese Änderungen werden diskutiert +++

Messi ist jedoch nicht der Einzige, der sich auf den Kracher in der Champions League freut. Auch BVB-Kapitän Marco Reus (30) ist begeistert vom Aufeinandertreffen mit dem FC Barcelona:

BVB-Kapitän Reus freut sich auf den FC Barcelona mit Messi

„Ein paar Spieler aus unserem Team standen heute noch beim Frühstück zusammen und waren einer Meinung: Wir würden uns extrem über das Los FC Barcelona freuen. Mega, dass es so gekommen ist“, bestätige der 30-Jährige voller Vorfreude auf BVB.de.

Wer nicht live im Westfalenstadion dabei sein kann, kann das Champions-League-Spiel beim Pay-TV-Sender Sky verfolgen.