Gelb-Rote Karte

BVB-Abwehrchef Mats Hummels patzt gegen Hertha BSC erneut: Erster Platzverweis seit mehr als sechs Jahren

+
Mats Hummels flog beim BVB-Auswärtsspiel in Berlin vom Platz.

BVB-Abwehrchef Mats Hummels (30) fliegt gegen Hertha BSC vom Platz. Der Innenverteidiger patzt somit im zweiten Spiel hintereinander.

  • Mats Hummels musste er gegen Hertha BSC schon in Halbzeit eins vom Platz.
  • Nach einem taktischen Foul an Davie Selke kassierte er die gelb-rote Karte.
  • Für den 30-Jährigen ist es bereits der zweite Aussetzer in Folge.

Zwei Fouls, zwei gelbe Karten: BVB-Abwehrchef Mats Hummels sieht vor Halbzeitpfiff die gelb-rote Karte

Es war der traurige Schlusspunkt einer insgesamt starken ersten Halbzeit gegen Hertha BSC (die Einzelkritik und Noten für die BVB-Profis). Wenige Sekunden vor Ende des ersten Durchgangs holte sich BVB-Abwehrchef Mats Hummels die gelb-rote Karte ab. Gegen Hertha-Angreifer Davie Selke (24) ließ er zuvor das Bein stehen und verursachte so ein Foul.  

Es war erst sein zweites Vergehen an diesem Nachmittag. Da beide Foulspiele aber taktischer Natur waren, machte Schiedsrichter Sven Jablonski (29) alles richtig. Auch etwaige Versuche des Innenverteidigers, den Referee von seiner Unschuld zu überzeugen, halfen nicht mehr.

Erst Fehlpass gegen Barcelona, dann Platzverweis in Berlin: Mats Hummels patzt beim BVB erneut

Bereits in der 20. Minute hatte der 30-Jährige gegen den Berliner Offensivspieler im Zweikampf schlecht ausgehen. Als er an der Außenbahn im Sprint unterlegen war, musste er die Verwarnung in Kauf nehmen. 

BVB-Trainer Lucien Favre (62) setzte in Berlin zu Beginn auf eine Dreierkette mit Mats Hummels als zentralem Akteur. Als Konsequenz aus der Unterzahl stellte der Schweizer wieder auf eine Viererkette um.

Mats Hummels: Erster Platzverweis für den BVB-Innenverteidiger seit Oktober 2013

Nach seinem folgenschweren Fehlpass beim FC Barcelona patzte der Abwehrchef nun also das zweite Mal innerhalb weniger Tage. Es passt somit ins Bild einer BVB-Krise, die mittlerweile auch die Führungsspieler erfasst hat. Kapitän Marco Reus (30) ist schon seit Wochen auf der Suche nach seiner Normalform. 

Für Mats Hummels bedeutete die gelb-rote Karte den ersten Platzverweis seit mehr als sechs Jahren. Zuletzt flog er am 19. Oktober 2013 vom Platz. Damals feierte der BVB einen 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96. Mit dem Erfolg in Berlin endeten einige Negativ-Serien.