Marktwert-Kracher beim BVB: Bewertung von Paco Alcácer und Axel Witsel sorgt für Überraschung

Paco Alcácer und Axel Witsel im Trikot des BVB. Foto: Ina Fassbender/dpa

Das Portal Transfermarkt hat die Marktwerte aller Bundesliga-Profis neu bewertet. Beim BVB gibt es einige Gewinner und Verlierer.

  • Auf Transfermarkt.de wird Jadon Sancho (19) mittlerweile als wertvollster Spieler der Bundesliga geführt.
  • Paco Alcácer machte indes den größten Marktwert-Sprung.
  • Überraschend ist die Bewertung von Axel Witsel (30).

Paco Alcácer ist der „Marktwert-Gewinner“ beim BVB

Größter Gewinner bei Borussia Dortmund ist Paco Alcácer (26). Der 26-Jährige hat in der laufenden Bundesliga-Saison bereits fünf Treffer erzielt.

Nicht zuletzt deswegen wertete Transfermarkt den Marktwert des Spaniers um 13 Millionen Euro auf. Zur Zeit ist Paco Alcácer jedoch wegen einer Achillessehnen-Reizung zum Zuschauen gezwungen.

  • Voriger Marktwert: 37 Millionen Euro.
  • Aktueller Marktwert: 50 Millionen Euro.

Jadon Sancho von Borussia Dortmund ist der wertvollste Spieler der Bundesliga

Jadon Sancho (19), von dem übrigens Schalke-Profi Rabbi Matondo (19) schwärmt, legte ebenfalls beim Marktwert-Update deutlich zu. Mit 100 Millionen Euro ist der 19-Jährige zur Zeit der wertvollste Spieler der Bundesliga. Noch vor Bayern-Neuzugang Philippe Coutinho (27) und Kai Havertz (20). Beide Spieler stuft das Portal mit 90 Millionen Euro ein.

  • Voriger Marktwert: 80 Millionen Euro.

Überraschend ist die Aufwertung des Engländers nicht. Schließlich ist Jadon Sancho der „Assist-König“ der Bundesliga. Wie lange Borussia Dortmund den 19-Jährigen noch halten kann, ist indes unklar. Denn der Shootingstar wird insbesondere von Manchester United umgarnt.

Mario Götze und Thorgan Hazard zählen zu den „Marktwert-Verlierern“ beim BVB

Anders gestaltet sich die Situation bei Mario Götze (27). Der 27-Jährige zählt derzeit weder bei Transfermarkt noch bei Borussia Dortmund zu den Gewinnern. Folglich stuft das Portal den Weltmeister von 2014 um drei Millionen Euro ab.

Ebenfalls herbe Einbußen gibt es bei der Bewertung von Thorgan Hazard (26). Der 26-jährige Belgier wechselte erst im Sommer zum BVB. Dennoch stufte das Portal den Marktwert des Offensivspielers um sieben Millionen Euro ab.

  • Voriger Marktwert: 45 Millionen Euro.
  • Aktueller Marktwert: 38 Millionen Euro.

Große Überraschung bei Axel Witsel

Überraschenderweise wurde auch Axel Witsel (30) deutlich von Transfermarkt abgewertet. Schließlich gehört der Belgier auch in der laufenden Saison zu den Leistungsträgern beim BVB.

Der 30-jährige Belgier ist laut Einschätzung des Portals „nur“ noch 32 Millionen Euro wert. Zuvor bewertete man den Führungsspieler von Borussia Dortmund mit 40 Millionen Euro.

Keine Veränderungen gibt es bei Achraf Hakimi, der sich vorstellen kann, bei Borussia Dortmund zu bleiben. Er steht unverändert bei 30 Millionen Euro.

Alle aktuellen Marktwerte des BVB in der Übersicht.