Jürgen Klopp will Dortmund-Star

BVB-Juwel Jude Bellingham weckt wieder Transfer-Hoffnung: Liverpool macht ernst

Die Saison hat noch nicht begonnen, dennoch laufen die Transfer-Gerüchte um die BVB-Stars heiß. Zwei Protagonisten: Jude Bellingham und FC Liverpool.

Dortmund/Liverpool – Kaum hat die Transfer-Posse um Erling Haaland mit seinem Wechsel nach Manchester City ein Ende gefunden, häufen sich um den nächsten Jungstar von Borussia Dortmund die Gerüchte. Jude Bellingham ist Objekt der Begierde bei vielen englischen Vereinen – insbesondere der FC Liverpool legt sich ins Zeug.

PersonJude Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (Alter 19 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich
Aktueller VereinBorussia Dortmund
PositionMittelfeld

BVB: Transfer-Irrsinn um Jude Bellingham – Jürgen Klopp geht in die Vollen

Schon beim BVB waren die „jungen Wilden“ von Jürgen Klopp bekannt. Mit einem Durchschnittsalter in der Mannschaft von 23,4 Jahren führte er die Schwarz-Gelben 2010/11 und 2011/12 zweimal in Folge zur Meisterschaft. Auch beim FC Liverpool geht der 54-Jährige auf Talente-Jagd und holte mitunter Calvin Ramsay, Ibrahima Konate, Diogo Jota, Luis Diaz und zuletzt Fabio Carvalho an die Anfield Road.

Kein Wunder, dass auch ein 19-jähriger Dortmund-Star in den Fokus des Meistertrainers rückt. Schließlich passt er mit spielerischer Begabung, einer aufopferungsvollen Mentalität und einer gehörigen Portion Kampfgeist ins Beuteschema. Deswegen machen die „Reds“ jetzt ernst. Erst vor Kurzem enthüllte der BVB die Schmerzgrenze für Jude Bellingham. Sie liegt bei 120 Millionen Euro. Wie The Athletic jetzt berichtete, schreckt die Ablösesumme den England-Klub offenbar nicht ab.

BVB-Star Jude Bellingham zieht die Blicke auf sich: Liverpool will den Transfer unbedingt

Sprich: Um sich die Dienste des Mittelfeld-Motors zu sichern, soll der FC Liverpool durchaus bereit sein, 103 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 120 Millionen Euro) auf den Tisch zu legen. Sorge hingegen bereitet die hochkarätige Konkurrenz im Transfer-Rennen. Immerhin wird auch Real Madrid und Manchester United großes Interesse zugesprochen (mehr Transfer-News zum BVB bei RUHR24).

Die Fans des Vereins von der Anfield Road wähnen aber einen Vorteil gegenüber den Nebenbuhlern – angefacht von Jude Bellingham selbst. Erst vor Kurzem weckte der BVB-Star mit einem Kommentar unter einem Post von Liverpool-Kapitän Henderson Hoffnungen bei den Anhängern. Jetzt gefiel ihm der Instagram-Beitrag von Fabio Carvalho, in dem er seine Verpflichtung bekannt gab. Grund genug für Liverpool-Fans zu hoffen.

BVB-Star Jude Bellingham ist beim FC Liverpool heiß begehrt. Jetzt macht Trainer Jürgen Klopp ernst.

BVB: Hochkaräter liefern sich Transfer-Rennen um Jude Bellingham

Jedoch muss sich Liverpool um Trainer Jürgen Klopp nicht nur gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen. Borussia Dortmund wird sein Bestes geben, einen der vielversprechendsten jungen Talente im europäischen Fußball in den eigenen Reihen zu halten.

Der Vertrag mit dem englischen Nationalspieler läuft immerhin noch bis Ende Juni 2025. Jude Bellingham erklärte bereits, dass er den BVB in dieser Saison nicht verlassen wolle. Es bahnt sich also ein Transfer-Rennen im Sommer 2023 an – und offenbar sieht sich Liverpool dafür in der Pole-Position.

Rubriklistenbild: © AFLOSPORT/Imago; RHR-Foto/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24