Topspiel der Bundesliga

So siehst du Bayer Leverkusen  gegen den BVB live im TV und im Live-Stream

+
Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen: Das BVB-Spiel am 21. Spieltag der Bundesliga seht ihr live im TV und im Live-Stream

Am 21. Spieltag der Bundesliga trifft Borussia Dortmund auf Bayer Leverkusen. Das BVB-Spiel ist live im TV und im Live-Stream zu sehen.

  • Am 21. Bundesliga-Spieltag reist Borussia Dortmund nach Leverkusen.
  • Nach drei Bundesliga-Siegen in Folge soll auch gegen Bayer wieder ein Sieg her.
  • Das BVB-Spiel wird live im TV und im Stream übertragen.

Leverkusen/Dortmund - Borussia Dortmund misst sich im Topspiel am 21. Spieltag der Bundesliga mit Bayer Leverkusen. Anpfiff in der BayArena ist am Samstag (8. Februar) um 18.30 Uhr.

BVB zu Gast in Leverkusen: Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Borussia Dortmund musste am Dienstag (4. Februar) den ersten bitteren Rückschlag des Jahres 2020 einstecken. Im DFB-Pokal-Achtelfinale unterlag der BVB gegen Werder Bremen mit 2:3 (hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen).

Gegen Bayer Leverkusen möchte die Mannschaft von Lucien Favre (62) die zuletzt beeindruckende Bundesliga-Serie von drei Siegen und 15:4 Toren fortsetzen. Ob das gelingt, könnt ihr live im TV und im Live-Stream verfolgen.

Bayer Leverkusen - BVB: Borussia Dortmund live im Pay-TV

  • Übertragen wird das Topspiel zwischen dem BVB undBayer Leverkusen ausschließlich live im TV auf Sky.
  • Die Vorberichte zur Bundesliga beginnen um 17.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1.
  • Im Anschluss läuft das Einzelspiel live auf Sky Sport Bundesliga 1, Frank Buschmann kommentiert.

BVB bei Bayer Leverkusen: So siehst du die Bundesliga im Live-Stream bei Sky

  • Die Dienste von Sky sind nicht nur via TV, sondern auch via Live-Stream zu sehen.
  • Das Bundesliga-Topspiel zwischen dem BVB und Bayer Leverkusen können Sky-Kunden auf SkyGo online verfolgen.
  • Sky ist auf mobilen Geräten, also auch über einen Smart TV oder die SkyGo-App empfangbar.

Bayer Leverkusen - BVB: Borussia Dortmund ohne Abo live via Sky Ticket sehen

  • Wer kein Interesse an einem Abo mit langer Vertragslaufzeit hat, kann die Bundesliga auch via Sky Ticket schauen.
  • Das Angebot umfasst außerdem Spiele der Champions League und des DFB-Pokals und ist auf der Sky-Webseite bestellbar.
  • Der Preis für einen Monat Sky Ticket liegt derzeit bei 9,99 Euro für das Sport-Paket mit den Bundesliga-Konferenzen.
  • Das "Supersport"-Paket mit den Einzelspielen (also auch Bayer Leverkusen - BVB) kostet 29,99 Euro.
  • Das Monatsticket ist jederzeit online kündbar.

BVB zu Gast in Leverkusen: Bundesliga-Zusammenfassung im Free-TV und bei DAZN

  • 40 Minuten nach Abpfiff zeigt der Streaming-Dienst DAZN die Highlights des Spiels von Borussia Dortmund.
  • Die erste Zusammenfassung im Free-TV bietet das Aktuelle Sportstudio ab 23.40 Uhr im ZDF.
  • Zusätzlich sendet die ARD-Sportschau am Sonntag (9. Februar, 18 Uhr) Bilder der BVB-Partie gegen Bayer Leverkusen.

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Das BVB-Topspiel im Live-Ticker

Wer Borussia Dortmund weder live im Stadion, noch im TV oder im Live-Stream verfolgen kann, dem bietet RUHR24 noch eine weitere Option. Wir berichten im Live-Ticker vom BVB-Spiel gegen Bayer Leverkusen.

So verpasst ihr garantiert nichts. Und bleibt stets über alle wichtigen Vorkommnisse in Leverkusen auf dem Laufenden.

BVB bei Bayer Leverkusen: Die voraussichtlichen Aufstellungen im Bundesliga-Topspiel

Noch ist nicht klar, wie BVB-Trainer Lucien Favre seine Mannschaft in Leverkusen aufstellen wird. Fakt ist, dass Kapitän Marco Reus (30) wegen einer Muskelverletzung mehrere Wochen ausfällt. Denkbar ist, dass Top-Talent Giovanni Reyna (17) ihn ersetzt. Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten, den Ausfall von Marco Reus gegen Bayer Leverkusen aufzufangen. So könnten sie spielen:

Mögliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Hradecky - Lars Bender, Tah, Sven Bender, Sinkgraven - Baumgartlinger, Palacios - Bellarabi, Havertz, Diaby - Volland

Mögliche Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Can, Hummels, Zagadou - Hakimi, Brandt, Witsel, Guerreiro - Reyna, Sancho - Haaland