Bild: Instagram Leonardo Balerdi

Der bereits angekündigte Wechsel von Abwehrtalent Leonardo Balerdi (19) zum BVB ist nun über die Bühne gegangen, wie die Dortmunder am Montagnachmittag (14. Januar) vermeldeten. Der Innenverteidiger wechselt von den Boca Juniors aus Argentinien ins Ruhrgebiet.

Die Ablösesumme für den U20-Nationalspieler Argentiniens soll bei rund 15 Millionen liegen. Balerdi unterschreibt einen langfristigen Vertrag beim BVB und soll als Perspektivspieler weiter wachsen. Der Transfer war eigentlich erst im Sommer geplant, wird nun aber aufgrund der vielen Verletzten vorgezogen.

Zorc ist froh über die Verpflichtung

Sportdirektor Michael Zorc sagt über Balerdi: „Leonardo ist ein intelligenter, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Er verfügt zudem über ein gutes Aufbau- und Passspiel. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er uns mit seinem Talent in Zukunft weiterhelfen wird“.

Aktuelle Top-Themen:

Balerdi trainiert mit der Mannschaft

Der Neuzugang hat bereits mit der Mannschaft trainiert und seine neuen Teamkollegen kennengelernt. Er unterschrieb seinen Vertrag direkt am Trainingszentrum in Brackel.