Champions League

Ciro Immobile von italienischer Presse gefeiert - Lazio-Stürmer spricht vom „falschen Zeitpunkt“ beim BVB

Ex-BVB-Flop Ciro Immobile jubelt im Lazio-Dress
+
Ciro Immobile glänzte im CL-Spiel gegen den BVB für Lazio mit einem Tor und einer Vorlage

Beim Sieg über den BVB zum Champions-League-Auftakt glänzte Lazio-Stürmer Ciro Immobile mit einer starken Leistung. Nach dem Spiel urteilte er auch über seinen ehemaligen Verein aus dem Ruhrgebiet.

Dortmund - Der BVB hat beim CL-Auftakt gegen Lazio Rom eine bittere Niederlage kassiert. Matchwinner beim 3:1 der Römer war Ciro Immobile, der einst noch für Dortmund seine Fußballschuhe schnürte.

Sein Engagement beim BVB liegt inzwischen mehr als fünf Jahre zurück. In der Saison 2014/15 hatte Ciro Immobile seinen Torriecher für Dortmund nicht wirklich beweisen können. Umso mehr verspürt der Angreifer nach seiner Glanzleistung in der Champions League gegen den BVB Genugtuung*, da er seinen Kritikern von damals trotzen konnte.

Außerdem zeigte sich Immobile nach dem Spiel glücklich über die drei Punkte zum CL-Auftakt*. Was seinen Ex-Klub betrifft, spricht der 30-Jährige von einem „falschen Zeitpunkt“. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digitalnetzwerks.