„Kombination funktioniert“

Transfer von BVB-Star Bellingham: Jetzt mischt sich auch noch Schalke ein

Die Transfer-Gerüchte um BVB-Ausnahmespieler Jude Bellingham reißen nicht ab. Ein Schalke-Stürmer heizt sie jetzt weiter an.

Dortmund – Es nimmt allmählich Haalandsche Züge an: Kaum ein Tag vergeht, ohne dass über die Zukunft von Jude Bellingham spekuliert wird. Trotz eines langfristigen Vertrags beim BVB stehen die Zeichen zunehmend auf Abschied. Verwunderlich ist das keineswegs.

BVB-Transfer von Jude Bellingham: S04-Stürmer Terodde macht subtile Liverpool-Werbung

Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund ist nicht nur beim BVB der überragende Akteur in einer bislang durchschnittlichen Saison. Der 19-Jährige betreibt zurzeit auch mit England bei der WM in Katar Eigenwerbung. Die „Three Lions“ stehen nach einem deutlichen 3:0 über den Senegal im Viertelfinale. Jude Bellingham ist als unangefochtener Stammspieler Teil dieser Erfolgsgeschichte.

Leistungen wie diese erkennt man selbst beim BVB-Erzrivalen Schalke 04 an. Simon Terodde, Stürmer der Königsblauen, war am Sonntagabend (4. Dezember) als WM-Experte bei Magenta TV zu Gast. Dort lobte der 34-Jährige seinen 15 Jahre jüngeren Bundesliga-Kontrahenten in den höchsten Tönen.

Nicht nur Bellinghams Geschwindigkeit („Er ist mit Ball ja fast schneller als ohne“), sondern auch das Zusammenspiel mit Jordan Henderson im Mittelfeld der Engländer imponierte Simon Terodde. Die Kombination funktioniere hervorragend. „Das wäre auch etwas für die Premier League“, glaubt der Schalker.

Schalke-Stürmer Terodde adelt BVB-Ass Bellingham: „Weg wird immer weiter nach oben gehen“

Subtiler hätte eine Wechselempfehlung kaum ausfallen können. Jordan Henderson steht in der Premier League beim FC Liverpool unter Vertrag. Und mit ebenjenem FC Liverpool wird BVB-Star Jude Bellingham seit Wochen in Verbindung gebracht. Offiziell entschieden ist zwar noch nichts, berechtigte Hoffnungen darf sich der Klub um Ex-Dortmund-Coach Jürgen Klopp aber durchaus machen.

Schalke-Stürmer Simon Terodde kann sich BVB-Star Jude Bellingham beim FC Liverpool vorstellen.

Dennoch gibt es weitere Optionen für Jude Bellingham. Neben den „Reds“ stehen auch die üblichen Verdächtigen bereit, wenn es um Transfers in der obersten Preiskategorie geht: Manchester City, Paris St. Germain oder Real Madrid. Dass Jude Bellingham beim BVB bleibt, hält Transfer-Experte Fabrizio Romano daher für „nahezu unmöglich“.

Wo auch immer die Zukunft des jungen Engländers liegen wird, Jude Bellingham steht eine steile Karriere bevor. Daran hat auch S04-Stürmer Simon Terodde keinerlei Zweifel. „Sein Weg wird immer weiter nach oben gehen.“

Rubriklistenbild: © David Inderlied/Kirchner-Media; Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24