Noch ein Talent für Borussia Dortmund

BVB-Neuzugang Jude Bellingham im Fokus: Alles rund um das englische Wunderkind

BVB-Neuzugang Jude Bellingham ist noch blutjung, aber schon im weltweiten Fußball-Fokus. Hier alle Infos zum englischen Supertalent.

  • Jude Bellingham zog aufgrund zahlreicher Transfer-Gerüchte mit nur 16 Jahren die weltweite Fußball-Aufmerksamkeit auf sich.
  • Im Alter von 17 Jahren wechselte der gebürtige Engländer dann zu Borussia Dortmund.
  • Unabhängig vom BVB blicken wir hier einmal auf Position, Gewicht, Größe, den stärkeren Fuß, Instagram und mehr zu Jude Bellingham.

Dortmund – Die Verhandlungen zogen sich über Monate und Birmingham City stellte sich als harter Verhandlungspartner heraus. Doch Ende Juli 2020 war es dann so weit: Für kolportierte 26,5 Millionen Euro verpflichtete der BVB den erst 17-jährigen Jude Victor William Bellingham, wie er mit vollem Namen heißt. Sein Gehalt soll bei 3 Millionen Euro liegen.

Name

Jude Victor William Bellingham

Geboren

29. Juni 2003 (Alter 17 Jahre), Stourbridge, Vereinigtes Königreich

Größe

1,80 Meter

Beitrittsdaten

2019 Birmingham City, 2020 Borussia Dortmund

Aktuelle Teams

BVB, Englische U17-Nationalmannschaft

Jude Bellingham: Position, Gewicht, Größe, FIFA 20, Instagram und BVB-Wechsel im Fokus

Doch wer ist Jude Bellingham überhaupt und warum gab Borussia Dortmund für einen zum Zeitpunkt des Transfers frisch gebackenen 17-Jährigen schon so viel Geld aus? Diesen Fragen gehen wir hier auf den Grund. Aber nicht nur.

Fans, nicht nur vom BVB, interessieren sich beim gebürtigen Engländer für weitaus mehr als nur für den reinen Fußballer in ihm. Vermeintlich banale Dinge wie seine Position, sein Gewicht, seine Größe, sein stärkerer Fuß, seine virtuellen Stärken bei FIFA 20 sowie Videos auf YouTube und Statistiken zum Transfermarkt spielen ebenso eine Rolle.

Jude Bellingham: Zentraler Mittelfeldspieler ist die häufigste Position für den Rechtsfuß

Der BVB bekam im Sommer 2020 einen flexibel einsetzbaren Mittelfeldspieler. Jude Bellingham schloss sich bereits als kleiner Junge der U8 von Birmingham City an und durchlief dort die komplette Jugendakademie. Dabei spielte der gebürtige Engländer auf verschiedenen Positionen.

Nachdem Jude Bellingham im Alter von nur 16 Jahren und 38 Tagen am 25. August 2019 sein Profi-Debüt für Birmingham City absolviert hatte, kam er fortan vor allem als zentraler Mittelfeldspieler zum Einsatz. In der Saison 2019/2020 absolvierte er von fast 50 Pflichtspielen aber ebenso sieben als linker, neun als rechter, zwei als offensiver Mittelfeldspieler sowie eine Partie sogar als Stürmer.

Jude Bellingham: Position in der Nationalmannschaft dieselbe wie im Klub für den Rechtsfuß

Ähnlich sahen bislang seine Positionen in den Nationalmannschaften aus. Ob Jude Bellingham für die U15, U16 oder U17 von England auflief – fast immer wurde der Rechtsfuß zentral aufgeboten. Fast immer als zentraler Mittelfeldspieler, mal defensiver, mal offensiver.

Zwar kann Jude Bellingham auch mit dem linken Fuß spielen und auch erfolgreich abschließen. Doch sein rechter Fuß ist definitiv der stärkere. 

Jude Bellingham: Gewicht dürfte nach Ankunft bei Borussia Dortmund weiter ansteigen

Um das Gewicht von Jude Bellingham ranken sich viele Gerüchte. Angeblich brachte der junge Mittelfeldspieler bereits im Alter von 16 Jahren 75 Kilogramm auf die Waage.

Der Transfer des englischen Talents Jude Bellingham zum BVB ist fix.

Eine stolze Zahl, bedenkt man, dass er im Seniorenbereich noch mehr Muskelmasse wird zulegen müssen. Nach seiner Ankunft in Dortmund beim BVB dürfte genau das der Fall sein. Noch dazu wirkt die Zahl nicht gerade niedrig, wenn man sich seine Körperlänge anschaut.

Jude Bellingham: Gewicht und Größe werden noch steigen

Im Sommer 2020 war Jude Bellingham 1,80 Meter groß. Doch diese Körpergröße dürfte noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein, war der junge Engländer bei der letzten Messung doch gerade einmal 16 Jahre alt.

Ob der zentrale Mittelfeldspieler noch viel wachsen wird? Fakt ist, dass Jude Bellingham ungeachtet jeglicher Zahlen zum Gewicht und der Größe beweglich und technisch versiert ist.

Jude Bellingham bei FIFA 20 gefragt – Fans müssen sich gedulden

Spätestens mit den Gerüchten um einen möglichen BVB-Wechsel rückte Jude Bellingham Anfang 2020 auch immer mehr in den Fokus der virtuellen Welt und sehr junger Fans, die an der Konsole FIFA 20 spielen.

Dabei war vor allem erst einmal Geduld gefragt. Denn nach wie vor hält sich der Spielehersteller Electronic Arts (EA) daran, Spieler erst ab ihrem 17. Geburtstag in die FIFA-Datenbank aufzunehmen. 

Jude Bellingham: Statt bei FIFA 20 vielleicht erst bei FIFA 21 auf dem Transfermarkt

Da Jude Bellingham bekanntlich am 29. Juni 2020 17 Jahre alt wurde, hatten viele FIFA-Zocker die Hoffnung, ihn im Juli auf dem virtuellen Transfermarkt verpflichten zu können. Die Nachfrage stieg exorbitant an, als bekannt wurde, dass der zentrale Mittelfeldspieler tatsächlich zum BVB wechseln würde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Back!#JB22

Ein Beitrag geteilt von Jude Bellingham (@judebellingham) am

Doch selbst nach seinem 17. Geburtstag mussten die Fans warten. Nach wie vor ist unklar, ob EA sogar abwartet, bis FIFA 21 erscheint. Schließlich wurden schon vor dem Transfer von Jude Bellingham zu Borussia Dortmund erste Informationen sowie ein Trailer zu FIFA 21 bekannt.

Jude Bellingham bei "So FIFA" mit Stärken bei Pässen und Kraft, Schwächen beim Abschluss

Das Portal "So FIFA" bewertete Jude Bellingham vor seinem Transfer zum BVB mit einer Gesamtbewertung von 72, aber einem Potenzial von 88 Punkten sowie einem Wert von 6 Millionen Euro und 2000 Euro Lohn. 

Dabei liegen seine Stärken ganz klar in den Kurzpässen (75), bei den langen Pässen (74), der Ballkontrolle (74), viel Kraft (75) und Ausdauer (73) sowie einer guten Übersicht (73) und Aggressivität (71). Zu seinen Schwächen zählen laut "So FIFA" derzeit noch der Abschluss (50), Kopfall-Präzision (56), Freistöße (57) sowie Elfmeter (54).

Teams von Jude Bellingham: Von Birmingham City über den BVB in die Nationalmannschaft von England

Bei Borussia Dortmund wird Jude Bellingham die Möglichkeit bekommen, jede Fähigkeit auszubauen. Ganz gleich, ob eine Stärke oder Schwäche. Zuletzt tat er das knapp zehn Jahre bei Birmingham City.

Jude Bellingham, hier im Dress von Birmingham City, wechselte im Sommer 2020 zum BVB.

Woanders hat Jude Bellingham bislang noch nicht gespielt. Zu seinen aktuellen Teams zählte ab Sommer 2020 neben dem BVB ansonsten noch die Englische U17-Nationalmannschaft. Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis die A-Nationalmannschaft von England den zentralen Mittelfeldspieler berufen wird.

Jude Bellingham: YouTube-Videos zeigen Skills vom BVB-Neuzugang

Dass Jude Bellingham in vergleichsweise so jungen Jahren schon so viel Talent hatte, blieb nur wenigen verborgen. Da überrascht es nicht, dass es auf YouTube entsprechend dutzende Videos von seinen Fähigkeiten gibt.

Vor seinem Wechsel zum BVB war so schon ein Video auf YouTube zu finden, in dem seine sogenannten "Skills" zu sehen waren. Ganz gleich ob Defensivarbeit mit Tacklings, Pässe und Dribblings oder Schüsse und Tore – Jude Bellingham bringt bereits in jungen Jahren eine breite Palette an Fähigkeiten mit.

Video: Die besten Aktionen von Jude Bellingham in 2020

Jude Bellingham: YouTube-Videos zeigen Ruhe am Ball und starke Technik

Das zeigt auch ein weiteres Video von YouTube, in dem Jude Bellingham vorgestellt wird und das vor seinem Wechsel zum BVB produziert wurde. Trotz seiner damals noch erst 16 Jahre, füllte der gebürtige Engländer als zentraler Mittelfeldspieler eine zentrale Rolle beim Zweitligisten Birmingham City aus.

Seine Ruhe am Ball, die Technik und die körperliche Robustheit – trotz seiner jungen Jahre – waren und sind Markenzeichen von Jude Bellingham. Zudem gilt er als reif, zugänglich, höflich, bodenständig, kurzum: ein netter Kerl.

Video: 35 Mio. für einen 16-Jährigen? Das ist BVB-Flirt Jude Bellingham

Jude Bellingham auf dem Transfermarkt: Beeindruckende Statistik bei Birmingham City

Ganz nebenbei hat Jude Bellingham schon einen stattlichen Marktwert. Im Juli 2020 schätzte das Portal Transfermarkt.de Jude Bellingham auf 12 Millionen Euro ein. Der BVB zahlte bekanntlich mehr als doppelt so viel. Kein Wunder angesichts der Leistungen als 16-Jähriger in der ersten Profi-Saison:

Wettbewerb

Spiele

Tore

Vorlagen

Championship

40

4

3

FA Cup

2

-

-

EFL Cup

1

-

-

Jude Bellingham auf dem Transfermarkt: Bislang U-Nationalmannschaften von England durchlaufen

Dass Jude Bellingham zudem bald in der A-Nationalmannschaft von England aufläuft, scheint nur eine Frage der Zeit. Nach der Saison 2019/2020 sah seine bisherige Länderspiel-Karriere wie folgt aus:

Nationalteam

Debüt

Spiele

Tore

England U17

06.09.2019

3

2

England U16

22.07.2018

11

3

England U15

17.12.2016

2

1

Jude Bellingham: Kein Titel oder andere Erfolge und bislang keine Platzverweise

Erfolge in Form gewonnener Wettbewerbe kann Jude Bellingham noch nicht vorweisen, doch der junge Mittelfeldspieler hat seine Karriere schließlich noch vor sich. Womöglich fährt er mit dem BVB gleich in der ersten Saison einen Titel ein.

Übrigens: Einen Platzverweis hat Jude Bellingham bislang noch nicht kassiert. Sowieso ist er trotz der Menge an Pflichtspielen und seiner durchaus kämpferischen Art ein fairer Spieler, angesichts von nur wenigen Gelben Karten.

Jude Bellingham auf Instagram und Twitter: Keine privaten Einblicke beim Neuzugang von Borussia Dortmund

Und wie es sich für junge Fußballspieler heutzutage gehört, hat Jude Bellingham natürlich auch ein Instagram-Profil. Dort postete der junge Engländer am 11. März 2018 zum ersten Mal ein Foto.

Mittlerweile hat Jude Bellingham 90.000 Follower und knapp 50 Beiträge auf seinem Profil (Stand: Juli 2020). Private Einblicke erfährt man dort übrigens nicht. Der Fußball steht hier komplett im Fokus. Auf Twitter folgen Jude Bellingham bislang über 24.000 Menschen.

Rubriklistenbild: © Jacob King/dpa