Bereits länger im Visier

Verstärkung für den Angriff: BVB soll kurz vor Verpflichtung von José Juan Macias stehen

José Juan Macias soll angeblich kurz vor einem Transfer zu Borussia Dortmund stehen.
+
José Juan Macias soll angeblich kurz vor einem Transfer zu Borussia Dortmund stehen.

Der BVB ist bereits länger an Stürmer José Juan Macias interessiert. Laut einem Bericht aus Mexiko rückt ein Wechsel zu Borussia Dortmund nun näher.

Dortmund - Während der BVB beim Transfer von Anthony Musaba von NEC Nijmegen wohl den Kürzeren gezogen hat, scheint sich aktuell eine Tür in Mexiko weit zu öffnen.

Name

José Juan Macias

Geboren

22. September 1999 (Alter 20 Jahre), Guadalajara, Mexiko

Größe

1,78 Meter

Gewicht

73 kg

Aktuelle Teams

Deportivo Guadalajara (#9 / Stürmer), Mexikanische U-20-Fußballnationalmannschaft (#9 / Stürmer), Mexikanische U-23-Fußballnationalmannschaft (Stürmer), Mexikanische Fußballnationalmannschaft (Stürmer) 

Beitrittsdaten

2017 (Deportivo Guadalajara U20), Januar 2019 (Club León), 2020 (Deportivo Guadalajara)

José Juan Macias: Borussia Dortmund hat Stürmer aus Mexiko schon länger im Auge

Die aktuelle Situation durch das Coronavirus macht Transferplanungen schwer. Bei Borussia Dortmund soll vor allem ein möglicher Abgang von Jadon Sancho das Zünglein an der Waage bei Transfers sein. Ein Transferziel könnte dennoch feststehen.

Denn José Juan Macias (20), der aktuell bei Deportivo Guadalajara unter Vertrag steht, soll bereits seit längerem auf dem Zettel der Schwarzgelben stehen. Das Scouting des Mittelstürmers scheint bereits abgeschlossen zu sein.

José Juan Macias: Borussia Dortmund muss laut Bericht aus Mexiko nur noch den Deckel drauf machen

Wie der TV-Sender Fox Sports nun berichtet, fehlt nur noch eins: Ein konkretes, fertiges Angebot von Borussia Dortmund, um den Wechsel von José Juan Macias perfekt zu machen.

Dass der Transfermarkt durch die Pandemie des Coronavirus aus dem Gleichgewicht geraten ist, könnte dem BVB (das Spiel gegen Hertha BSC im Live-Ticker) sogar zugutekommen. Der Preis des mexikanischen Offensivtalents soll vor der Pandemie noch bei 15 bis 20 Millionen Dollar, also 13,5 bis 17,9 Millionen Euro gelegen haben.

José Juan Macias zeigte sich bei seinen Klubs durchaus treffsicher.

Nun könnte die Ablöse laut des Berichts aus Mexiko bei rund 10 Millionen Dollar, also 8,9 Millionen Euro liegen. Mit Blick auf die knappen Kassen sogar ein echtes Schnäppchen. für den BVB (die Partie gegen Hertha BSC wird live im TV und im Live-Stream übertragen)

José Juan Macias: Borussia Dortmund könnte weiter auf Jugend in der Offensive setzen

Der 20-jährige José Juan Macias kam zur Rückrunde zurück zu seinem Ausbildungsverein. Dort traf er in acht Einsätzen viermal. Zuvor kam er in der Hinrunde bei Club Léon auf 18 Einsätze. Dabei konnte er acht Treffer erzielen und zwei weitere vorlegen.

Für die mexikanische Nationalmannschaft, bei der er im Oktober 2019 debütierte, konnte der Stürmer in fünf Spielen ganze vier Treffer erzielen. 

José Juan Macias wäre ein weiteres Investment des BVB in einen breiten und vor allem jungen Kader. Mit Erling Haaland (19) und dem mexikanischen Neuzugang hätte Borussia Dortmund ein Sturmduo für die Zukunft sicher. Bei einem weiteren Youngster, Achraf Hakimi, machte Michael Zorc zuletzt Mut für einen BVB-Verbleib.