Torhunger soll zurückkehren

BVB-Profi Modeste überrascht mit Köln-Rückkehr: Stürmer grillt Frust weg

Für BVB-Profi Anthony Modeste läuft aktuell wenig zusammen. Eine überraschende Köln-Rückkehr könnte für die passende Ablenkung gesorgt haben.

Dortmund/Köln – Ein Tor aus sechs Spielen – so lautet die magere Bundesliga-Bilanz von Stürmer Anthony Modeste (34) im Trikot von Borussia Dortmund.

NameAnthony Mbu Agogo Modeste
Geboren14. April 1988 (Alter 34), Cannes, Frankreich
Größe1,87 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

BVB-Profi Modeste überrascht mit Köln-Rückkehr: Stürmer grillt Frust weg

Die sportlichen und spielerischen Schonkost-Auftritte dürften aktuell weder den BVB-Verantwortlichen noch Anthony Modeste selbst schmecken. Dem Sommer-Neuzugang dürfte allerdings vieles daran gelegen sein, bereits am kommenden Spieltag seinen abhandengekommenen Torhunger wiederzuentdecken.

Zum Spitzenspiel erwartet mit dem 1. FC Köln der ehemalige Arbeitgeber des 34-Jährigen die Dortmunder Borussia. Das Spitzenspiel ist lange ausverkauft. Rhein24.de verrät, was Köln- und BVB-Fans wissen müssen. Immerhin ist es schon jetzt ein Duell, was bereits jetzt einen gewissen Brisanz-Faktor verspricht.

BVB-Stürmer Modeste grillt beim 1. FC Köln – Frustbewältigung mal anders

Schließlich kam der Wechsel von Anthony Modeste zum BVB nicht ohne erwartbare Störgeräusche aus. In Köln dürfte man die bisherige Entwicklung des einstigen Torgaranten daher mit einer gewaltigen Portion Schadenfreude verfolgen.

Und Modeste? Der grillt sich währenddessen seinen Frust von der Seele – und kehrt dabei ausgerechnet an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Neuzugang Anthony Modeste kann seit seinem Wechsel zum BVB nicht überzeugen.

BVB-Stürmer kredenzt Grillwürstchen: PR-Aktion beim 1. Köln

Frei nach dem Motto: „Würstchen und Chickenwings statt Torfrust und Katerstimmung“. Am Sonntag (25. September) teilte der BVB-Stürmer eine PR-Aktion mit seinen Instagram-Followern.

Diese zeigt den 34-Jährigen grillend und bestens gelaunt auf dem Rasen des Rhein-Energie-Stadions des 1. FC Köln. Wie das wohl den Anhängern der Rheinländer schmeckt?

BVB-Profi Modeste will sich beim 1. FC Köln Torhunger zurückholen

Modeste schmeckte das zubereitete Grillgut offensichtlich ausgezeichnet. Der 34-Jährige garnierte seinen Beitrag mit der Frage: „Länderspielpause. Was macht ihr an eurem freien Sonntag?“

Ob Anthony Modeste jetzt auch den 1. FC Köln grillt, wird sich am kommenden Samstag (1. Oktober) zeigen. Zumindest bei den „Geißböcken“ dürfte man alles daran setzen, dem 34-Jährigen das Essen zu versalzen.

Für Cheftrainer Edin Terzic wird all dies jedoch im besten Falle eine untergeordnete Rolle spielen. Für Borussia Dortmund geht es beim Gastspiel im Rheinland vielmehr darum, mit einer guten Leistung und drei Punkten aus der Länderspielpause zu kommen.

Rubriklistenbild: © Marco Steinbrenner/Kirchner-Media

Mehr zum Thema