Schade Mädels, Kevin Großkreutz ist jetzt unter der Haube! So sah er bei seiner Hochzeit aus

+
Kevin Großkreutz hat geheiratet. Foto: Instagram/@fischkreutz

Ex-BVB-Spieler und Dortmunder Junge Kevin Großkreutz hat geheiratet. Am Montag (4. Februar) gab sich "Fisch" in Dortmud das Ja-Wort mit Freundin Caro.

Kevin Großkreutz ist ein Dortmunder Junge und so gehört es sich auch, dass "Fisch", wie er liebevoll genannt wird, auch in Dortmund heiratet - so geschehen am Montag.

Mit drei Herzen und dem Hashtag "#standesamtlichetrauung" hat Kevin Großkreutz am Montag (4. Februar) einen Schnappschuss als verheirateter Mann am über seinen Instagram-Account geteilt.

Großkreutz sagte Ja

Der 30-jährige Ex-Borusse hat im Standesamt am Friedensplatz in Dortmund seine langjährige Freundin Caro (22) geheiratet. Auch Töchterchen Leonie war bei der Trauung mit dabei, wie dieses Foto von "Fisch" beweist:

Öffnen auf www.instagram.com

Während sich der Ex-Borusse im klassischen schwarzen Anzug und Altrosa-Krawatte präsentierte, schritt Ehefrau Caro im kurzen weißen Kleid ins Dortmunder Standesamt am Alten Stadthaus.

Öffnen auf twitter.com

Zu den geladenen Gästen der Trauung zählten neben der Familie unter anderem "Mit Schmackes"-Geschäftspartner Christopher Reinecke oder Michael Meusch, Zeugwart des VfB Stuttgart, wo "Fisch" ein Jahr lang spielte. Auch Ex-Fußballprofi Christian Eckerlin - jetzt als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer aktiv - sah zu, wie sein Freund Kevin das Ja-Wort gab.

Aktuelle Top-Themen:

In seiner Instagram-Story teilte Großkreutz stolz die Glückwünsche von Freunden und Bekannten. Auch der offizielle Instagram-Account des BVB mit 6,8 Millionen Fans hatte dem Ex-Borussen öffentlich auf Instagram gratuliert.

Mit Sekt anstoßen konnten Großkreutz und seine Frau aber nicht - jedenfalls nicht mit Alkohol. Denn das Ehepaar erwartet das zweite Kind, wie der ehemalige BVB-Kicker bereits im Oktober vergangenen Jahres über Instagram verkündet hat.