Live-Ticker: BVB - Borussia Mönchengladbach - Dortmund siegt im Borussen-Duell

+
Marco Reus schießt den BVB zum Sieg gegen Borussia Mönchengladbach, Foto: dpa

Borussia Dortmund empfängt am Samstag Borussia Mönchengladbach. Hält der BVB den Kontakt zur Tabellenspitze? Alle Infos im Live-Ticker.

Nach dem enttäuschenden 2:2 beim SC Freiburg empfing Borussia Dortmund heute Borussia Mönchengladbach. Jadon Sancho stand dabei nicht im Kader. Der Superstar wurde von Trainer Lucien Favre suspendiert. Am Ende gewann der BVB mit 1:0. Weiter geht es am Mittwoch (23. Oktober) gegen Inter Mailand, die sich pünktlich zum Duell in der Champions League aus der Krise geschossen haben. Hier gibt es den Liveticker von RUHR24 und Buzz09 zum Nachlesen

Aufstellung BVB: Bürki (69. Hitz) - Akanji, Hummels, Akanji, Schulz - Weigl - Witsel, Delaney - Hakimi, Reus, Hazard (90. + 6 Piszczek) - Brandt (90.+3 Zagadou) Auf der Bank: Hitz – Piszczek, Guerreiro, Zagadou, Balerdi, Morey, Dahoud, Bruun Larsen

Aufstellung Gladbach: Sommer - Lainer, Elvedi, Jantschke, Wendt (78. Stindl) - Kramer, Zakaria - Plea, Benes (63. Neuhaus) , Thuram - Embolo (63. Herrmann) Auf der Bank: Grün - Herrmann, Stindl, Beyer, Hofmann, Bensebaini, Neuhaus, Poulsen, Makridis

Tore: 1:0 Marco Reus (58.) Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Live-Ticker Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: BVB bringt den Sieg über die Zeit

20.40 Uhr: Nach dem Spiel äußerte sich Marco Reus, der trotz eines grippalen Infektes auflief und dafür Kritik einstecken musste, im Interview bei Sky: "Hauptsache wir haben das Spiel haben gewonnen. In den nächsten drei Wochen wird sich entscheiden, wohin es geht. Das Spiel hätte auch in die andere Richtung kippen können. Wir hatten große Chancen, Gladbach aber auch. Wir sind sehr glücklich, dass wir uns heute endlich mal wieder mit einem Sieg belohnen konnten. Wir haben uns mal wieder tief hinten reindrängen lassen. Das müssen wir einfach lernen, vor allem zuhause. Das wir uns bei Roman heute extrem bedanken müssen und bei Marwin auch. Sowas brauchst du einfach, um wieder in die Spur zu kommen." Roman Bürki verletzte sich, Jadon Sancho war suspendiert und Mario Götze krank: So steht es vor dem Duell mit Inter Mailand um die BVB-Sorgenkinder.

Im Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand muss der BVB jedoch auf Marco Reus verzichten. Der Kapitän konnte aufgrund eines grippalen Infektes nicht mit Borussia Dortmund nach Mailand fliegen.

Schluss: Nach drei 2:2-Unentschieden in Folge gewinnt der BVB in der Bundesliga mal wieder. Dank einer klaren Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel in Freiburg verdient sich Schwarzgelb die drei Punkte gegen starke Gäste aus Gadbach.

90. + 6 Minute: Lukasz Piszczek kommt für Thorgan Hazard.

90. + 3 Minute: Lucien Favre bringt Dan-Axel Zagadou für Julian Brandt.

90. Minute: Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Dramatische Schlussphase. Erst scheitert Marco Reus an Sommer. Dann rettet Marwin Hitz kurz vor der Linie.

84. Minute: Wieder wird ein Treffer des BVB annuliert. Achraf Hakimi bedient Julian Brandt in der Mitte. Der versenkt den Ball im Kasten, doch das Tor findet keine Anerkennung. Marco Reus stand im Blickfeld von Sommer und damit aktiv im Abseits.

80. Minute: Der BVB agiert in dieser Phase etwas zu passiv. Gladbach hat nun deutlich mehr vom Spiel.

76. Minute: Eine Hereingabe von links nimmt Kramer volley. Sein Abschluss geht knapp links am Tor vorbei.

72. Minute: Mats Hummels rettet vor dem einschussbereiten Herrmann.

70. Minute: Roman Bürki muss verletzt raus. Bei einer Ecke kam der Schweizer unglücklch auf und konnte nicht mehr weitermachen. Für ihn ist nun Marwin Hitz in der Partie.

61. Minute: Thomas Delaney sieht für einen Ellenbogeneinsatz die gelbe Karte.

Live-Ticker Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: Marco Reus erlöst den BVB

58. Minute: Tooooooooooor für den BVB! Dortmund belohnt sich endlich. Thorgan Hazard schickt Marco Reus in den Sechzehner. Dieser kommt vor Sommer an den Ball und schiebt dem Schweizer den Ball durch die Beine.

54. Minute: Über Thorgan Hazard und Marco Reus kommt der Ball zu Julian Brandt, der das Leder ans Außennetz hämmert. Allerdings stand er zuvor im Abseits.

53. Minute: Das Bemühen kann man Schwarzgelb wirklicht nicht absprechen. Doch im Torabschluss fehlt es an der letzten Präzision und Zielstrebigkeit. Zuerst schießt Brandt drüber, dann wird Hazard geblockt. Hakimis Versuch ist anschließend zu harmlos.

49. Minute: Mal wieder Gefahr bei einer Gladbacher Ecke. Doch der BVB kann am Ende klären.

46. Minute: Das Spiel läuft wieder! Es gibt keine Wechsel.

Live-Ticker Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: Torloses Borussen-Duell zur Halbzeit

Halbzeit: Das Topspiel hält, was es versprochen hat. Ohne Anlaufphase suchten beide Teams von Beginn an den direkten Weg Richtung Tor. Die Partie bietet viel Tempo, viele Umschaltmomente und einige Torchancen. Brandt, Delaney und Hummels hatten beim BVB die bisher besten Gelegenheiten. Darüber hinaus konnte die Gladbacher Abwehr einige Versuche abblocken. Roman Bürki musste auf der anderen Seite gegen Embolo (zweimal) und Lainer retten.

45. Minute: Doppelchance für den BVB. Zuerst Marco Reus und dann Axel Witsel schießen aufs Tor. Beide Abschlüsse werden aber geblockt.

41. Minute: Embolo fängt einen Rückpass von Manuel Akanji ab. Roman Bürki kommt heraus und ist erneut vor dem Angreifer am Ball.

33. Minute: Thorgan Hazard trifft zum 1:0. Allerdings zählt der Treffer nicht. Marco Reus soll bei einem Zuspiel im Abseits gestanden haben.

32. Minute: Großchance für den BVB. Nach einer Ecke von Thorgan Hazard kommt Mats Hummels zum Kopfball. Sommer fischt den Ball aus der Ecke.

30. Minute: Es geht hin und her. Zuerst rettet Sommer gegen Marco Reus. Dann ist plötzlich Embolo frei vor Roman Bürki. Dieser spielt aber fair den Ball.

26. Minute: Nun gibt es Freistoß für die Gäste. Von links fliegt der Ball in den Strafraum. Den Kopfball von Lainer kann Roman Bürki vor der Linie fangen.

23. Minute: Nach einem Foul an Manuel Akanji gibt es an der rechten Außenlinie Freistoß für den BVB. Die Hereingabe von Thorgan Hazard kann Gladbach klären.

20. Minute: Gladbach steht defensiv sehr kompakt. Dortmund benötigt Geduld und eine hohe Passgenauigkeit, um sich Chancen herauszuspielen.

Live-Ticker Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: Brandt mit dem ersten Abschluss für den BVB

12. Minute: Nächster Abschluss für den BVB. Marco Reus legt im Strafraum quer zu Julian Brandt. Dessen Schuss kann Gladbach-Keeper Sommer nicht vollständig klären, doch ein Innenverteidiger ist zur Stelle.

7. Minute: Das Spiel beginnt mit viel Tempo. Gladbach kam nach einer Ecke bereits gefährlich vor das BVB-Tor. Auf der anderen Seite hatten Thorgan Hazard und Thomas Delaney erste Halbchancen.

3. Minute: Lucien Favre überrascht mit seiner Aufstellung. Auf der rechten Seite agieren heute Akanji und Hakimi in defensiver bzw. offensiver Rolle. Julian Weigl spielt in der Innenverteidigung neben Mats Hummels. Ganz vorne darf sich Julian Brandt versuchen.

Anpfiff! Schiedsrichter Sascha Stegemann hat das Spiel angepiffen!

18.15 Uhr: Michael Zorc gab vor dem Spiel bei Sky die Marschroute vor. "Es geht darum, den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Das ist der Auftrag für heute."

Zu Jadon Sancho erklärt er: "So oft ist es nicht. Jadon ist ein anständiger und guter Junge. Er testet vielleicht ab und zu die Grenzen aus. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht."

18.09 Uhr: Lucien Favre hat sich vor dem Spiel bei Sky geäußert: Über Hakimi sagte der BVB-Coach: "Er ist offensiv sehr sehr stark. Er ist sehr schnell, sehr geschickt. Er hat noch viel zu lernen, wenn er Verteidiger ist."

BVB-Trainer Lucien Favre über die personellen Probleme: "Das ist so. Wir haben trotzdem ein paar Möglichkeiten"

Über Sancho sagte er: "Das ist eine Disziplinsache. Ich will nicht darüber sprechen, es bleibt intern."

Zu den personellen Problemen in der Offensive erklärte Favre: "Das ist so. Wir haben trotzdem ein paar Möglichkeiten."

17.45 Uhr: Neben Paco Alcácer und Jadon Sancho fehlt dem BVB heute auch noch Mario Götze. Der 27-Jährige laboriert an einem grippalen Infekt.

17:30 Uhr: Lucien Favre verändert seine Aufstellung auf drei Positionen im Vergleich zum Auswärtsspiel in Freiburg. Nico Schulz, Julian Weigl und Julian Brandt kehren in die Startelf zurück.

Das ist die Aufstellung des BVB: Bürki - Hakimi, Hummels, Akanji, Schulz - Weigl - Witsel, Delaney - Hazard, Reus, Brandt

Live-Ticker Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach: BVB ohne Alcácer und Sancho

16.55 Uhr: Der BVB muss heute ohne Torjäger Paco Alcácer (26, verletzt) und Dribbler Jadon Sancho (19, suspendiert) auskommen. Damit fehlen Schwarzgelb insgesamt neun Bundesliga-Tore und sieben Vorlagen. Alcácer traf bisher sechsmal und bereitete einen Treffer vor. Sancho erzielte drei Tore und legte sechs vor.

16.15 Uhr: Im Topspiel achten Spieltags kommt es zum Borussen-Duell. Borussia Dortmund trifft auf Borussia Mönchengladbach. Hier seht ihr das heute Bundesliga-Spiel live.

16 Uhr: Ein ganz spezielles Spiel hat BVB-Kapitän Marco Reus (30) vor der Brust. Denn mit Borussia Mönchengladbach ist der 30-Jährige vor einigen Jahren in die erste Liga aufgestiegen. An seiner Trefferquote gegen die Fohlen muss der Offensivmann allerdings noch arbeiten. Denn in vier Partien gegen Gladbach im schwarz-gelben Trikot des BVB traf Reus lediglich ein Mal. Bleibt zu hoffen, dass heute einige Tore dazu kommen.

14.18 Uhr: Ein nach eigenen Angaben schwuler Fußballprofi hat auf Twitter sein möglicherweise bevorstehendes Coming-out angekündigt. Auch der BVB sprach dem Unbekannten Zweitliga-Profi gut zu.

12:15 Uhr: Laut Kicker wird Jadon Sancho im heutigen Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach für den BVB nicht zum Einsatz kommen. BVB-Trainer Lucien Favre strich das Supertalent kurzerhand aus dem Kader.

Grund: Sancho soll verspätet von der Nationalmannschaft nach Dortmund zurückgekehrt sein.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Der Anstoß im Signal Iduna Park erfolgt heute um 18.30 Uhr. +++

Vorbericht: Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker

Verkehrte Welt vor dem achten Spieltag in der Fußball-Bundesliga. Die Borussia aus Mönchengladbach steht als Spitzenreiter ganze sieben Tabellen-Ränge vor der aus Dortmund. Die beiden Teams trennen allerdings nur vier Punkte.

Für den BVB ist damit klar: Um wieder in die Spitzengruppe der Liga vorzustoßen, soll am Samstagabend ein Sieg her. Die Vorzeichen sind gut, denn gegen keinen anderen Klub konnte Borussia Dortmund zuletzt so konstant gewinnen. Die letzten acht Borussen-Duelle gingen allesamt an Schwarzgelb. Und zwar bei einer beeindruckenden Bilanz von 25:6 Toren.

Live-Ticker BVB - Gladbach: Alcácer fehlt, Schulz kehrt zurück

Knipser Paco Alcácer (26) wird das Topspiel aufgrund von Achillessehnenproblem verpassen. Das teilte Trainer Lucien Favre (61) auf der Pressekonferenz vor der Partie mit. Lukasz Piszczek (34) absolvierte zwar Teile des Mannschaftstrainings. Er wird gegen Borussia Mönchengladbach aber wohl noch geschont werden.

Positive Nachrichten gibt es von Nico Schulz (26), der nach ausgeheilter Fußverletzung wieder in den Kader des BVB zurückkehrt. Ob er von Anfang an auflaufen wird ist fraglich. Zuletzt hatten Achraf Hakimi (20) und Raphael Guerreiro (25) auf den defensiven Außenpositionen Vorrang. So könnte Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach spielen.