"Er hat sehr gut gespielt": BVB-Trainer Lucien Favre hofft auf Verbleib von Raphael Guerreiro

+
BVB-Trainer Lucien Favre beim Supercup gegen den FC Bayern, Foto: dpa

Der BVB jubelt über einen 2:0-Erfolg im Supercup. Verantwortliche und Spieler zeigten sich zufrieden. Das sind die Stimmen zum Spiel.

Der BVB jubelt über einen 2:0-Erfolg im Supercup. Verantwortliche und Spieler zeigten sich zufrieden. Das sind die Stimmen zum Spiel.

Lucien Favre über...

...das Spiel: "Es war ein sehr schweres Spiel. Bayern hatte 65 Prozent Ballbesitz. Das ist zu viel. Aber wir haben gut verteidigt, sehr kompakt."

"Die Konter haben wir sehr gut ausgespielt"

...die Spielweise des BVB: "Die Konter haben wir sehr gut ausgespielt. Aber wir hatten zu viele Ballverluste, da müssen wir besser sein."

...Raphael Guereiro: "Er hat sehr gut gespielt, ist sehr viel gelaufen. Die Torvorlage war sehr clever. Wir hoffen, dass er bleibt." Auch Michael Zorc möchte Guerreiro gerne beim BVB halten. Hans-Joachim Watzke möchte schnell Klarheit bei Guerreiro.

Das sagte Lucien Favre auf der Pressekonferenz:

Öffnen auf youtu.be

Michael Zorc über...

...das Spiel: "Beide Mannschaften haben das Spiel sehr ernst genommen, das hat man gesehen. Ich fand, dass es ein sehr interessantes Spiel war. Wir haben sehr gut verteidigt, wenig zugelassen und aus vielen Ballgewinnen Torchancen kreiert. Zur Halbzeit hätten wir schon führen können."

"Wir haben in der Vorbereitung schon gemerkt, dass einige Dinge ziemlich gut funktionieren"

"Uns fehlte noch etwas die Aggressivität und die Gier, den Ball zu erobern. Wenn wir ihn dann hatten, haben wir ihn teilweise zu schnell verloren. Trotzdem haben wir gut verteidigt und nach vorne gut umgeschaltet. Wir haben in der Vorbereitung schon gemerkt, dass einige Dinge ziemlich gut funktionieren."

Sebastian Kehl über...

...das Spiel: "Wir freuen uns natürlich, den Titel nehmen wir gerne mit. Wir wussten um die Brisanz, aber der Gewinn wird uns helfen, er wird uns weiter Schwung geben. Vor allem beim zweiten Tor haben wir extrem stark gekontert. Da haben wir einfach eine hohe Geschwindigkeit. Wie wir das dann ausgespielt haben, war sehr, sehr gut."

"... mit dem Wissen, dass wir noch ein paar Dinge besser machen können"

"Insgesamt haben wir einige Torgelegenheiten gehabt, auch in der ersten Halbzeit. Ich glaube, wir können zufrieden sein, aber auch mit dem Wissen, dass wir noch ein paar Dinge besser machen können. Wir freuen uns jetzt auf den DFB-Pokal und die großen Aufgaben in der Meisterschaft, die wir noch vor uns haben.“

Marco Reus über...

...das Spiel: "Wenn es bis zum Ende der Saison so weitergeht, unterschreibe ich das. Es war ein guter Auftakt heute, natürlich ist das Spiel kein richtiger Maßstab für die Saison. Das war trotzdem ein sehenswertes Spiel, wir waren heute effektiver und haben auch zu recht gewonnen."

"Wir wollen diesen Konkurrenzkampf auf dem hohen Niveau"

...den Konkurrenzkampf: "Heute haben auch noch viele Jungs gefehlt. Wir wollen diesen Konkurrenzkampf auf dem hohen Niveau."

...den Ausblick auf die Saison: "Für diese Saison haben wir ein großes Ziel, das geht nur gemeinsam. Jeder von uns muss aber auch noch viel lernen, vor allem defensiv. Das müssen wir in den nächsten Wochen anders machen, aber das bekommen wir sicher hin."

Wir müssen im Kollektiv arbeiten, die Qualität ist da, wir müssen es nur jedes Mal auf den Platz bringen. Jetzt steht das Pokalspiel an, ich freue mich, dass es jetzt wieder richtig los geht."

Manuel Akanji über...

...das Spiel: "Klar, das ist noch nicht die Meisterschaft, aber wir haben heute eine gute Leistung gezeigt. Wenn wir weiter so an uns arbeiten, bin ich zuversichtlich für die Saison.“

(Quellen: BVB, RNBVB via Twitter, BVB.de)