31. Bundesliga-Spieltag

Trotz Handspiel-Ärger: BVB schockt Fortuna Düsseldorf mit Last-Minute-Tor

Die BVB-Profis bejubeln den spätern 1:0-Treffer durch Erling Haaland in Düssseldorf.
+
Die BVB-Profis bejubeln den spätern 1:0-Treffer durch Erling Haaland in Düssseldorf.

Fortuna Düsseldorf - BVB. Ein Handspiel sorgte beim irren Sieg von Borussia Dortmund für Ärger. Hier alle Infos zum 31. Spieltag der Bundesliga.

Aufstellung Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier - Ayhan, Hoffmann, Suttner (76. Skrzybski) - Zimmermann, Sobottka (81. Morales), Gießelmann, Stöger, Berisha - Karaman (81. Hennings), Thommy (83. Zimmer)

Aufstellung BVB: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Can, Witsel (61. Haaland), Guerreiro - Sancho, Brandt - Hazard (74. Reyna)

Anstoß: heute, 15.30 Uhr
Endstand: 0:1 (0:0)
Tore: 0:1 Haaland (95.)
Platzverweise:
Schiedsrichter: Sascha Stegemann (35, Niederkassel)

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<*

Schlusspfiff: Borussia Dortmund gewinnt nach einer irren Partie mit 1:0 bei Fortuna Düsseldorf. Klug agierende Fortunen machten dem BVB 90 Minuten lang das Leben schwer. Als Guerreiro dann doch einmal ins Tor traf, hatte Schiedsrichter Stegemann nach Absprache mit dem VAR etwas dagegen und nahm den Treffer zurück (66.). Eine durchaus strittige Entscheidung beim Handspiel, die BVB-Fans im Netz verärgerte.

Anschließend hatte der BVB sogar riesiges Glück, als Schalke-Leihgabe Skrzybski für Fortuna zweimal (!) den Pfosten traf (81. und 90.). In Minute 95 war es der eingewechselte Erling Haaland, der eine Flanke von Manuel Akanji zum 1:0 einköpfte. Danach pfiff Schiri Stegemann sofort ab. Wahnsinn! Dennoch verdienten sich einige BVB-Profis gegen Düsseldorf in der Einzelkritik keine guten Noten.

95. Minute: Tor für Borussia Dortmund! Erling Haaland trifft

90. Minute: Das gibt es nicht! Das glaubt einem niemand! Skrzybski geht durch zum BVB-Tor und zieht aus 20 Metern ab. Er trifft schon wieder den Pfosten!

86. Minute: Aktuell sieht es nicht danach aus, dass Borussia Dortmund hier noch der Siegtreffer gelingt. Es müsste ein Lucky Punch her!

81. Minute: Uiuiui! Schalke-Leihgabe Skrzybski kommt zum Abschluss von der Strafraumgrenze und setzt zum Flachschuss an. Roman Bürki ist geschlagen, der Ball knallt an den Pfosten. Da hat Borussia Dortmund mächtig Glück gehabt.

76. Minute: Der BVB bemüht sich, hier doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Aktuell ist man aber nicht zwingend genug.

74. Minute: Giovanni Reyna kommt für Thorgan Hazard ins Spiel.

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Handspiel? Dortmund-Tor aberkannt

68. Minute: Irre Szene! Ein Schuss von Erling Haaland wird abgefälscht und landet aus kürzester Distanz an der Schulter von Raphael Guerreiro, der den Arm angelegt hat und sich vom Ball wegdreht. Er zieht ab und haut den Ball rein. Schiedsrichter Stegemann gibt den Treffer zuerst und entscheidet nach Überprüfung im Kölner Keller auf Handspiel. Doch kein Tor!

65: Tor für Borussia Dortmund

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Favre geht All-In - Joker Haaland soll den Sieg bringen

61. Minute: Jetzt ist Erling Haaland im Spiel. Bemerkenswert: Er kommt für Mittelfeld-Mann Axel Witsel.

58. Minute: Wieder eine tolle Kontergelegenheit für den BVB. Thommy zieht direkt auf Roman Bürki ab. Der hat den Ball sicher und leitet direkt den Gegenzug ein. Achraf Hakimi kommt im gegnerischen Strafraum an den Ball und spielt einen viel zu scharfen Ball auf Thorgan Hazard, der diesen nicht kontrollieren kann und sich darüber so sehr ärgert, dass er die Gelbe Karte sieht.

56. Minute: Puuuh. Jadon Sancho erspielt sich etwas Platz, weil er einen Gegenspieler ins Leere grätschen lässt. Dann spielt er völlig ohne Not einen Pass direkt zum Gegegenspieler - kein Mannschaftskollege ist weit und breit zu sehen.

53. Minute: Manuel Akanji kann Karaman nicht am Flanken hindern, Mats Hummels ist in der Abwehrzentrale wieder zur Stelle und klärt.

50. Minute: Thorgan Hazard arbeitet nach hinten mit und hilft in der eigenen Abwehr aus.

48. Minute: Wie schon bei der größten Chance durch Achraf Hakimi klärt Mats Hummels nach einem Fortuna-Eckball per Kopf. Erneut entsteht eine Konter-Suituation, die der BVB diesmal aber nicht gewinnbringend ausspielen kann.

48. Minute: Einen gefärlichen Rückpass muss der aufmerksame Roman Bürki vor Berisha per Befreiungsschlag klären.

46. Minute: Es geht weiter in Düsseldorf. Lucien Favre vertraut weiter seiner Startelf und nimmt keine Wechsel vor.

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Nur zwei Torschüsse in Halbzeit eins

Halbzeit: Zwischen Fortuna Düsseldorf und dem BVB steht es zur Pause noch 0:0. Die Gastgeber beschränken sich auf solide Defensivarbeit und stellen Borussia Dortmund damit vor Probleme im Spielaufbau. Insgesamt gab es nur zwei Schüsse aufs Tor - Negativrekord in dieser Saison. Die größte Chance hatte Achraf Hakimi, als er freistehend an Kastenmeier scheiterte (18.).

Die Mannschaft von Lucien Favre hofft nun wieder auf den zweiten Durchgang. Zuletzt gelangen nach torlosen ersten Halbzeiten noch souveräne Siege gegen den SC Paderborn (6:1) und Hertha BSC (1:0). Bald dürfte auch die Zeit von Erling Haaland gekommen sein, der auf der Bank auf seinen Einsatz lauert.

42. Minute: Emre Can ist leicht angeschlagen, kann aber weitermachen.

38. Minute: Szene mit Seltenheitswert: Achraf Hakimi wird steil in den Strafraum geschickt und verliert das Laufduell.

35. Minute: Zehn Minuten noch bis zur Pause. Sollte hier kein Tor mehr fallen, würde dies das dritte 0:0 zur Pause in Folge bedeuten. Bei den Spielen zuvor konnte man aber gegen den SC Paderborn (6:1) und Hertha BSC (1:0) in der zweiten Halbzeit noch aufdrehen

32. Minute: Thorgan Hazard bringt den Ball von rechts in den Strafraum, findet aber nur einen Gegenspieler. Außerdem wird die Situation ohnehin wegen Abseits zurückgepfiffen.

29. Minute: Der BVB spielt sich in Person von Raphael Guerreiro und Jadon Sancho durch einen schönen Doppelpass in den Strafraum. Julian Brandts Abschluss aus acht Metern ist zu schwach, um Kastenmeier im Düsseldorf-Tor vor große Probleme zu stellen.

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Dortmund drängt jetzt auf die Führung

24. Minute: Jadon Sancho verlängert einen Pass von Achraf Hakimi auf Julian Brandt, der im letzten Moment von Hoffmann beim Abschluss gestört werden kann. Das war erneut richtig knapp.

22. Minute: Der BVB kommt jetzt besser ins Spiel und schnürt die Fortuna hinten ein.

18. Minute: Den muss er einfach machen! Mats Hummels köpft einen Ball aus dem eigenen Strafraum. Daraus entsteht ein Konter, der über Thorgan Hazard und Jadon Sancho bei Achraf Hakimi landet. Der Marokkaner läuft ganz alleine auf Kastenmeier zu, hat alle Zeit der Welt und bekommt den Ball nicht an ihm vorbei.

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Abtasten in der Anfangsphase

16. Minute: Auf der Gegenseite landet eine Flanke von Mats Hummels direkt bei Düssdorfs Torwart Kastenmeier.

14. Minute: Stöger platziert eine Flanke aus dem Hauptfeld punktgenau in die Arme von Roman Bürki.

12. Minute: Jadon Sancho legt mit viel Einsatz und Geschick per Hacke zurück auf Julian Brandt. Dieser verliert den Ball leichtfertig in aussichtsreicher Position.

10. Minute: Nach dem foldenden Eckball kommt Mats Hummels zum Kopfball, kann den aber nicht gefährlich Richtung Kasten lenken.

Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Fortuna startet gut sortiert

9. Minute: Über eine lange Flanke von Lukas Piszczek kann der BVB erstmals die Düsseldorfer Defensivreihen überspielen. Jadon Sancho lässt Gießelmann aussteigen, am nächsten Gegenspieler kommt er aber nicht mehr vorbei.

6. Minute: Düsseldorf presst jetzt doch recht früh, wenn Borussia Dortmund in der eigenen Hälfte ist. Beim BVB findet man dagegen noch nicht die richtigen spielerischen Lösungen.

3. Minute: Wenig überraschend ist, dass Fortuna Düsseldorf hier sehr abwartend beginnt. Man möchte so lange es geht die Null halten.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Anpfiff! Das Spiel beginnt

15.30 Uhr: Schiri Stegemann pfeift das Spiel an.

15.27 Uhr: Lucien Favre rechnet im Sky-Interview mit kampfstarken Düsseldorfern: "Es wird keine überraschung für mich, dass sie sehr engagiert spielen. Aber wir haben uns vorbereitet".

15.19 Uhr: Der BVB steht kurz vor der Einstellung eines Vereinsrekordes: Bisher hat man in dieser Bundesliga-Saison 81 Tore erzielt. Bestwert sind 82 Treffer aus der Saison 2015/2016

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Delaney fehlt verletzt, Götze muss getestet werden

15.09 Uhr: Inzwischen teilte der BVB mit, warum Thomas Delaney und Mario Götze nicht mit in Düsseldorf dabei sind: 

  • Delaney fällt wegen einer Muskelverletzung aus. Man hoffe, dass er in dieser Saison noch zum Einsatz kommen könne.
  • Mario Götze muss nach seinem Krankenhaus-Aufenthalt bei der Geburt seines Sohnes zunächst noch zwei Corona-Tests absoliveren, bevor er wieder dem Kader angehören kann.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Kehl macht Hoffnung auf Sancho-Verbleib

15.03 Uhr: Sebastian Kehl machte bei Sky Hoffnung auf einen Verbleib von Jadon Sancho. "Wir gehen davon aus, dass er in der nächsten Saison bei uns spielen wird", so der Leiter der Lizenzspielerabteilung. Gerüchte über einen Wechsel zum FC Liverpool würden nicht der Wahrheit entsprechen.

14.57 Uhr: Bei Borussia Dortmund hat man die Meisterschaft offiziell abgehakt und konzentriert sich darauf, Platz zwei zu verteidigen, wie Sportdirektor Michael Zorc vor dem Spiel gegen Fortuna Düsselldorf erklärt hat. Dennoch wissenswert: Sollte der BVB heute verlieren, könnte der FC Bayern heute Abend gegen Borussia Mönchengladbach schon Meister werden.

14.50 Uhr: Beim BVB steht Neuzugang Nico Schulz nach überstandener Muskelverletzung erstmals seit dem 7. März wieder im Kader. 

Warum Mario Götze und Thomas Delaney fehlen, ist derzeit noch nicht bekannt. Vor allem das Fehlen des Dänen überrascht.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Hennings bei den Gastgebern auf der Bank, Piszczek feiert Jubiläum

14.47 Uhr: Top-Stürmer Hennings sitzt zunächst nur auf der Bank. Mit dieser Mannschaft möchte Fortuna-Trainer Uwe Rösler die Punkte in Düsseldorf behalten:

Kastenmeier - Ayhan, Hoffmann, Suttner - Zimmermann, Sobottka, Gießelmann, Stöger, Berisha - Karaman, Thommy

14.43 Uhr: Lukasz Piszczek steht heute zum 250. Mal in der Bundesliga für den BVB auf dem Platz.

Live-Ticker: Routinier Lukasz Piszczek wird auch gegen Fortuna Düsseldorf in der BVB-Defensive gesetzt sein.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Erling Haaland im Kader, Delaney und Götze nicht

14.38 Uhr: Überraschenderweise stehen Mario Götze und vor allem Thomas Delaney nicht im Kader. 

Auf der Bank: Hitz - Schulz, Haaland, Balerdi, Morey, Schmelzer, Pherai, Reyna, Raschl

Update, Samstag (13. Juni), 14.30 Uhr: Lucien Favre überlässt auch gegen Fortuna Düsseldorf nichts dem Zufall und schont keine Spieler. Einzig der zuletzt angeschlagene Erling Haaland startet wie erwartet von der Bank. Diese elf Spieler starten für den BVB gegen Fortuna Düsseldorf:

Aufstellung BVB: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Can, Witsel, Guerreiro - Sancho, Brandt - Hazard

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Can, Witsel und Delaney - Favre hat die Qual der Wahl

Update, Samstag (13. Juni), 14.03 Uhr: Besonders spannend ist die Frage, wie BVB-Trainer Lucien Favre heute mit dem Überangebot im Mittelfeld umgeht. Emre Can, Axel Witsel und Thomas Delaney streiten sich um zwei freie Plätze in der Zentrale. 

Die Antwort darauf wird es in einer knappen halben Stunde geben. Um 14.30 Uhr wird die Aufstellung veröffentlicht.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Schiedsrichter der Partie ist Sascha Stegemann

Update, Samstag (13. Juni), 13.42 Uhr: Das Hinspiel in Dortmund gewann der BVB gegen Fortuna Düsseldorf mit 5:0. Das Spiel war tatsächlich so einseitig, wie das Ergebnis vermuten lässt. 

25:2 Torschüsse verbuchte die Favre-Elf. Für die Fortuna waren die zwei Abschlüsse absoluter Negativ-Wert seit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga 2018.

Update, Donnerstag (13. Juni), 13.18 Uhr: Schiedsrichter der Partie Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund ist Sascha Stegemann aus Niederkassel. Unter seiner Leitung gab es für den BVB in der Bundesliga bisher in sechs Spielen drei Siege und drei Niederlagen. 

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker - Uwe Rösler: Erling Haaland ist "kaum noch zu stoppen"

Update, Samstag (13. Juni), 12.49 Uhr: Uwe Rösler (51) hat großen Respekt vor BVB-Stürmer Erling Haaland (19). Im Gespräch mit dem Sportbuzzer sagte der Trainer von Fortuna Düsseldorf: "Wenn Haaland erst einmal ins Laufen kommt, ist er kaum noch zu stoppen".

Deshalb wolle man heute bereits die Zuspiele auf Erling Haaland unterbinden. Und sich so clever wie möglich verhalten, damit der Norweger überhaupt gar nicht erst zur Entfaltung kommt.

Live-Ticker: Fortuna-Trainer Uwe Rösler schwärmt von Erling Haaland

Rösler, der selbst einige Jahre lang in Norwegen als Trainer unterwegs war, gibt sich begeistert: "Ein starkes Selbstbewusstsein hatte er schon immer. Und das braucht man auch, wenn man ein Topstürmer werden will. Haaland ist schon jetzt einer, und ihm steht die Fußball-Welt offen."

Erling Haaland könnte heute nach überstandenen Knieproblemen wieder für den BVB auflaufen. Wahrscheinlich ist, dass er im Laufe der Partie einewechselt wird.

Update, Donnerstag (11. Juni), 12.45 Uhr: Dortmund - Vor der Partie gegen Fortuna Düsseldorf haben sich BVB-Trainer Lucien Favre (mögliche Aufstellung*) und Sportdirektor Michael Zorc zu verschiedenen Themen geäußert. Hier gibt es die Aussagen: 

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Das sagte Lucien Favre auf der Pressekonferenz

  • Über Erling Haaland: "Er trainiert wieder seit gestern und hat alles im Training gemacht. Es geht sehr gut. Sonst keine andere Nachricht, alle sind OK."
  • Über Marco Reus: "Natürlich planen wir mit Marco für die kommende Saison. Wir hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder spielen kann. Er wird morgen wieder trainieren, wir werden sehen."
  • Über Emre Can: "Er wurde verpflichtet, weil wir wissen, dass er sehr flexibel ist. Er kann im Mittelfeld und in der Abwehr spielen. Ich weiß aber noch nicht, wo er am Samstag spielen wird."
  • Über Fortuna Düsseldorf: "Es wird ein schwieriges Spiel. Es ist eine Mannschaft, die gegen den Abstieg kämpft. Es ist immer schwer gegen solche Gegner. Ich habe mehrere Spiele von Düsseldorf gesehen, sie spielen sehr gut."
  • Über die Möglichkeit, neuerdings fünf Spieler auszuwechseln: "Es war eine sehr gute Idee, das zu machen. Ich finde es sehr nötig, wegen der Situation mit dem Coronavirus und wenig Training. Es wäre nicht schlecht, so weiterzumachen."

BVB - Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Michael Zorc äußert sich zu Achraf Hakimi

  • Über Achraf Hakimi: "Die vertragliche Situation ist eindeutig, dass er nach der Leihe zurückkehrt. Aber natürlich sind wir interessiert, dass er auch in der neuen Saison beim BVB spielt. Aber es ist noch viel zu früh, dass wir was dazu sagen können."
  • Über das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf: "Wir müssen auch nicht so tun, als wenn wir schon durch wären. Wir brauchen noch Punkte für Platz zwei. Wir wissen, worum es geht."
  • Über Emre Can: "Dass er so flexibel ist war mit ein Grund, tiefer in die Tasche zu greifen und ihn zu verpflichten.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und Borussia Dortmund*. Der Anstoß in der Merkur Spiel-Arena erfolgt am Samstag (13. Juni) um 15.30 Uhr. +++

Vorbericht: Fortuna Düsseldorf gegen den BVB im Live-Ticker

Düsseldorf/Dortmund - Im Bundesliga-Endspurt gelang dem BVB mit dem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC (der Ticker zum Nachlesen)* am vergangenen Wochenende ein Big Point. Weil die Konkurrenten zeitgleich patzten, kann schon am 31. Spieltag die Qualifikation für die Champions League fix gemacht werden.

Voraussetzung dafür ist zunächst ein eigener Sieg von Borussia Dortmund (alle Artikel auf RUHR24.de)* gegen Fortuna Düsseldorf. Außerdem müssen entweder Bayer Leverkusen oder Borussia Mönchengladbach verlieren. Vor allem die Fohlen haben im Topspiel am Samstag eine Mammutaufgabe vor sich, wie folgende Übersicht zeigt:

Der 31. Bundesliga-Spieltag auf einen Blick

  • TSG Hoffenheim - RB Leipzig (Fr., 20.30 Uhr)
  • VfL Wolfsburg - SC Freiburg
  • Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund
  • Hertha BSC - Eintracht Frankfurt
  • 1. FC Köln - Union Berlin
  • SC Paderborn - SV Werder Bremen (alle Sa., 15.30 Uhr)
  • FC Bayern München - Borussia M'gladbach (Sa., 18.30 Uhr)
  • FSV Mainz 05 - FC Augsburg (So., 15.30 Uhr)
  • FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen (So., 18 Uhr)
Das Hinrunden-Duell mit Fortuna Düsseldorf konnte der BVB mit 5:0 für sich entscheiden.

Fortuna Düsseldorf - BVB im Live-Ticker: Unentschieden-Könige empfangen Borussia Dortmund

Ein Selbstläufer wird die Partie bei Fortuna Düsseldorf für den BVB (Die Übertragung ist live im TV und im Live-Stream zu sehen)* indes nicht. F95 steht derzeit auf Relegationsplatz 16 und kämpft um den Verbleib in der Bundesliga. Vor allem aber ist die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler (51) aktuell nur äußerst schwer zu bezwingen. 

Von den jüngsten elf Bundesliga-Partien gingen nur zwei verloren, ganze siebenmal trennte man sich unentschieden. Auf den BVB (der Transfer-Ticker zum BVB auf RUHR24.de*) wartet also eine unangenehme Aufgabe, dennoch geht Borussia Dortmund als klarer Favorit in die Partie. Zuletzt gelangen vier Auswärtssiege in Folge (12:2 Tore).

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.