Im Modus Ultimate Team

BVB-Star spielt mit Ronaldo und Maradona: Mit diesem Team zockt Erling Haaland bei FIFA 21

Erling Haaland trifft für den BVB am laufenden Band. Der Stürmer zockt aber auch gerne FIFA 21 auf der Xbox. Sein Team hat einen unfassbaren Wert.

Dortmund – Erling Haaland (20) überstrahlt bei Borussia Dortmund in der Saison 2020/21 wieder alle seine Teamkollegen. Nach seinem kometenhaften Aufstieg nach dem Wechsel im Januar 2020 zum BVB, wo er in 18 Spielen 16 Tore schoss, knüpft der Norweger nun daran an, wo der aufgehört hat.

NameErling Braut Haaland
Geboren21. Juli 2000 (Alter 20 Jahre), Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 Meter
ElternAlf-Inge Haaland, Gry Marita Haaland
GeschwisterAstor Haaland, Gabrielle Haaland
Aktuelle TeamsBorussia Dortmund (#17 / Stürmer), Norwegische Nationalmannschaft
Beitrittsdaten2017 (Molde FK), Januar 2019 (Red Bull Salzburg), Januar 2020 (BVB)

Erling Haaland (BVB): Stürmer von Borussia Dortmund trifft am laufenden Band

In 14 Pflichtspielen für Borussia Dortmund schoss Erling Haaland in der Saison 2020/21 bereits 17 Tore. Angesichts dieser Statistik ist es nahezu erstaunlich, dass der Stürmer bei der 1:2-Niederlage des BVB gegen den 1. FC Köln nicht traf. Denn aktuell befindet sich der Norweger in Top-Form.

Es ist kein Wunder, dass immer wieder europäische Spitzenklubs mit dem Angreifer in Verbindung gebracht werden. So plant Real Madrid einen Transfer-Coup mit Erling Haaland aufgrund einer Freundschaft. Doch der Vertrag des Stürmers beim BVB läuft noch bis Juni 2024. Ein Wechsel zumindest im Januar 2021, wenn das Transferfenster wieder öffnet, erscheint sehr unwahrscheinlich (alle News zu Erling Haaland auf RUHR24.de).

Erling Haaland (BVB): Star von Borussia Dortmund spielt FIFA 21 auf der Xbox

Doch nicht nur auf dem grünen Rasen macht der Norweger auf sich aufmerksam, sondern auch an der Konsole. Erling Haaland ist nämlich ein begeisterter Fan des Videospiels FIFA 21 von EA Sports, wo er neben seinen Teamkollegen von Borussia Dortmund auch sich selbst steuern könnte. Womöglich trifft er an der Xbox, womit der Stürmer spielt, noch häufiger, als im realen Leben.

Dass der 20-Jährige nicht gerne verliert, zeigt er bereits im echten Leben. Doch auch der Spielkonsole will der Norweger wohl immer gewinnen. Nach einer Pleite bei FIFA 21 zeigte Erling Haaland eine krasse Reaktion. Doch dabei verriet der Gegner des BVB-Stürmers auch ein Geheimnis: das Team des Angreifers im Modus „FIFA Ultimate Team (FUT)“ im Videospiel.

Bei „Ultimate Team“ können nämlich Spieler aus aller Welt zufällig aufeinander treffen. Der Modus sieht wie folgt aus: Die Gamer bekommen zu Beginn ein Team mit zufällig ausgewählten Spielern aus allen Klubs, die in dem Spiel verfügbar sind. Wer Glück hat, erhält direkt einen Top-Spieler wie Cristiano Ronaldo (35) für seine Mannschaft, der einen Wert von 92 aufweist. Der Maximalwert beträgt 99. Zusätzlich sind auch einige legendäre Ex-Spieler erhältlich.

FIFA 21: BVB-Stürmer Erling Haaland baut sich ein Top-Team auf

Die Anfangsteams der FIFA-Spieler haben aber meist einen Mittelwert im 60er-Bereich, mit etwas Glück im 70er-Bereich. Mit Transfers, dem ziehen oder kaufen von sogenannten Packs, in dem sich neue Spieler befinden, bauen sich die FIFA-21-Spieler ihr eigenes Team auf und machen es immer besser. Erling Haaland hat sich so innerhalb kürzester Zeit eine Top-Mannschaft aufgebaut.

Der Vorteil des BVB-Stürmers gegenüber anderen Spielern: Jeder Fußballprofi kann von sich selbst eine spezielle Version für das Spiel anfordern. Diese Akteure sind die stärksten im gesamten Spiel, da sie einen Wert von 99 haben. Zu erkennen sind diese Spieler im Menü zudem an einem anderen Design. So erfährt der Gegner bei der Sichtung der Aufstellung sofort, ob es sich beim Gegenüber um einen realen Profi handelt. „Normale Spieler“ bekommen diese Versionen nämlich nicht, auch nicht durch Transfers.

FIFA 21: So stark ist das Team von BVB-Star Erling Haaland in Ultimate Team

  • Tor: Lev Yashin (Wert: 91)
  • Abwehr: Roberto Carlos (88), Sol Campbell (87), Paolo Maldini (92), Gianluca Zambrotta (86)
  • Mittelfeld: Patrick Viera (88), Ruud Gullit (90), Eric Cantona (90), Diego Maradona (95)
  • Sturm: Erling Haaland (99), Ronaldo (94)
So sieht das Team von BVB-Star Erling Haaland bei FIFA 21 aus.

Erst Anfang Oktober ist FIFA 21 erschienen und binnen kürzester Zeit hat sich Erling Haaland eines der bestmöglichen Teams zum aktuellen Zeitpunkt in dem Videospiel aufgebaut. Im Spiel hat die Mannschaft des BVB-Stürmers laut Futbin einen Wert von über 31 Millionen Münzen, der Währung im Spiel. Zum Vergleich: Wer sich aktuell das bestmögliche Team aus Bundesliga-Spielern erstellen möchte, muss etwa 2,9 Millionen Münzen investieren.

Alleine die Version des am 25. November 2020 im Alter von 60 Jahren verstorbenen Diego Maradona im Team von Erling Haaland hat einen Wert von 2,5 Millionen Münzen. Normale Spieler sind oft froh, überhaupt nur eine dieser früheren Ikonen in ihrer Mannschaft zu haben. Der BVB-Star hat sogar zehn davon – und dazu noch seine eigene 99er-Version. So zeigt Ingame.de mit welchen FUT-Teams die echten Fußball-Profis spielen.

FIFA 21: BVB-Star Erling Haaland bekommt Top-Team durch Investitionen

Bekommen hat er diese vermutlich durch den Einsatz von Geld – viel Geld. Denn damit können sich FIFA-Spieler Packs kaufen. Welche Spieler sie daraus ziehen, ist jedoch Glückssache. Allerdings: Investieren die Gamer mehr Geld, können sie sich Packs leisten, bei denen die Wahrscheinlichkeit auf einen Akteur mit einem Wert von über 90 steigt.

Ob Erling Haaland mit seinem starken Team auch dementsprechend auf dem virtuellen Rasen auftritt und seine Gegner reihenweise besiegt, ist nicht bekannt. Zum Beginn von FIFA 21 wirkten die BVB-Stars noch enttäuscht aufgrund ihres Ratings und attackierten EA Sports. Doch anscheinend hat zumindest der Norweger dennoch gefallen an dem Videospiel gefunden.

Rubriklistenbild: © Christoph Soeder/dpa/David Inderlied/Kirchner-Media/Montage: RUHR24