Borussia Dortmund im Videospiel

Ratings bei FIFA 21: BVB-Fans sind geschockt und wittern einen Skandal

EA Sports hat die Ratings bei FIFA 21 veröffentlicht. Fans des BVB wittern einen Skandal. Mit den Werten der Spieler sind sie unzufrieden.

Dortmund – Von nicht wenigen Fans wird das neue FIFA 21 schon sehnsüchtig erwartet. Bereits im Vorfeld hat Anbieter Electronic Arts (EA) die neuen Spielerwerte bekanntgegeben. Bei den Anhängern von Borussia Dortmund ist die Vorfreude jedoch bereits mächtig getrübt. 

SpielFIFA 21
Datum der Erstveröffentlichung6. Oktober 2020
Serie FIFA
PlattformenPlayStation 5, Xbox Series, PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One, Microsoft Windows
Entwickler Electronic Arts, EA Canada, EA Bucharest
HerausgeberElectronic Arts, EA Sports

FIFA 21: Fans von Borussia Dortmund toben wegen Rating von BVB-Stars 

Aus Sicht der BVB-Fans hat Videospielentwickler EA Sports bei der Bewertung der Stars von Borussia Dortmund nämlich kein glückliches Händchen bewiesen. Vor allem Jadon Sancho (20) und Erling Haaland (20) kommen aus ihrer Sicht deutlich zu schlecht weg. 

Zur Erklärung: Bei FIFA 21 setzen sich die Spielerwerte aus der Geschwindigkeit, der Schussgenauigkeit, der Passgenauigkeit, dem Dribbling, der Defensivstärke und der Physis zusammen. Hieraus ermittelt EA Sports dann schlussendlich die Gesamtstärke eines einzelnen Spielers, wobei 100 den Höchstwert darstellt.

FIFA 21 und Borussia Dortmund: Fans wittern Skandal wegen Ratings

Mit eben jenen Werten scheinen einige Fans von Borussia Dortmund ganz und gar nicht einverstanden zu sein. Auf die Frage, was sie zu den Werten von Erling Haaland, Mats Hummels (31), Marco Reus (31) und Jadon Sancho sagen, verschaffen sie ihrem Ärger auf Twitter Luft.

Ein "Skandal ist das", findet beispielsweise ein User. Doch was genau bringt die Anhänger derart auf die Palme?

FIFA 21: BVB-Star Jadon Sancho ist den Fans von Borussia Dortmund zu langsam

Zum einen regen sich die Fans über die virtuelle Geschwindigkeit von Jadon Sancho auf. Der Star von Borussia Dortmund schleicht bei FIFA 21 mit einem Tempo von 83 über den Platz (alle News zu Jadon Sancho auf RUHR24.de).

Im Vorjahr lag seine Bewertung in dieser Kategorie immer hin noch bei 88. Womit EA Sports die Herabstufung begründet, ist noch nicht bekannt. "Wie könnt ihr diese Werte tolerieren?", fragt sich darauf hin ein Twitter-User.

Borussia Dortmund: Jadon Sancho ist bester BVB-Profi bei FIFA 21

In der Kategorie "Schussgenauigkeit" kommt Jadon Sancho sogar noch schlechter weg. Hier bewertet ihn EA Sports lediglich mit einer Stärke von 74. 

BVB-Star Jadon Sancho hat auch im ersten Pflichtspiel der Saison 2020/2021 getroffen.

Fernab der virtuellen Welt weiß der 20-Jährige nämlich ziemlich genau, wo das gegnerische Tor steht. 17 Treffer in 32 Bundesliga-Einsätzen sprechen für sich. Mit einer Gesamtstärke von 87 ist Jadon Sancho allerdings der beste Spieler von Borussia Dortmund bei FIFA 21

Jadon Sancho bei FIFA 21Gesamtstärke 87
Geschwindigkeit 83
Schussgenauigkeit74
Passgenauigkeit81
Dribbling 91
Defensivstärke37
Physis 64

FIFA 21 (Borussia Dortmund): "Die Geschwindigkeit von Erling Haaland ist abenteuerlich"

Auch bei BVB-Star Erling Haaland haben die Entwickler von FIFA 21 aus Sicht der Fans nicht alles richtig gemacht. Mit einer Geschwindigkeit von 84 kommt der Norweger demzufolge deutlich zu schlecht weg (alle News zu Erling Haaland bei RUHR24.de).

"Haaland mit einer Pace von 84 ist schon abenteuerlich, erst recht wenn man sieht, dass Reus 80 hat. Haaland ist mindestens 15 Punkte schneller als Reus", lautet das Fazit eines Users bei Twitter. 

FIFA 21: BVB-Star Erling Haaland mit deutlicher Aufwertung durch EA Sports

Im Vergleich zur Vorgängerversion FIFA 20 hat sich der Torgarant von Borussia Dortmund jedoch deutlich verbessert. Schließlich wurde seine Gesamtstärke um ganze 11 Punkte aufgewertet. Der 20-Jährige liegt somit auf Rang sechs der "meist verbesserten Spieler". 

Erling Haaland bei FIFA 21Gesamtstärke 84
Geschwindigkeit 84
Schussgenauigkeit87
Passgenauigkeit63
Dribbling 76
Defensivstärke43
Physis 85

FIFA 21: Fans von Borussia Dortmund ärgern sich über schlechte Ratings der BVB-Stars

Das Gesamtfazit der BVB-Fans könnte aufgrund der Ratings dennoch kaum schlechter ausfallen: "Die komplette Bundesliga ist unspielbar. Das sind mit Abstand die schlimmsten Werte, die ich jemals gesehen haben", kommentiert ein Twitter-User. Ingame.de berichtet sogar von einem wahren Shitstorm, der über EA wegen der Ratings bei FIFA 21 eingebrochen ist.

Im nationalen Vergleich kommen die Stars von Borussia Dortmund jedoch ganz und gar nicht schlecht weg. Schließlich finden sich mit Erling Haaland, Marco Reus, Jadon Sancho und Mats Hummels gleich vier BVB-Profis in der "besten Elf der Bundesliga" wieder (alle News zum BVB bei RUHR24.de)

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa