Borussia Dortmund reist nach München

FC Bayern gegen BVB live im TV und Stream: So kann man den Supercup sehen

Julian Brandt im Trikot des BVB gegen den FC Bayern München
+
Der Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB ist live und kostenlos im Free-TV und Stream zu sehen.

Der Supercup 2020 zwischen dem BVB und dem FC Bayern München ist live und kostenlos im Free-TV und Stream zu sehen. Wir zeigen, wie es geht.

Dortmund – Mit 2:1 nach Verlängerung besiegte der FC Bayern München im europäischen Supercup den FC Sevilla. Am Mittwoch (30. September) möchte Borussia Dortmund dem FCB den nächsten Titel aber streitig machen. 

FC Bayern München - BVB: Der Supercup live und kostenlos im Free-TV und im Stream

Der Triple-Sieger empfängt dann den BVB in der Allianz Arena zum deutschen Supercup. Dem Vizemeister aus Westfalen gelang es bereits in der vergangenen Saison, sich den Pokal der DFL zu sichern.

Im Signal Iduna Park gab es damals einen 2:0-Erfolg. Ob es dem BVB erneut gelingt, den Rivalen aus dem Süden zu ärgern, können Fans live und kostenlos im TV und im Stream verfolgen.

FC Bayern München - BVB: ZDF zeigt den Supercup live und kostenlos im Free-TV 

  • Um 20.15 Uhr beginnt die Supercup-Übertragung live und kostenlos im Free-TV beim ZDF.
  • Durch die Sendung führt Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Hanno Balitsch ist als Experte zu Gast. 
  • Wenn das Spiel des FC Bayern München gegen den BVB um 20.30 Uhr angepfiffen wird, kommentiert Oliver Schmidt live aus der Allianz Arena. 
  • Zudem bietet das ZDF kostenlos einen Live-Stream zum Spiel von Borussia Dortmund und dem FCB an.

FC Bayern München - BVB: Der Supercup live im Stream bei DAZN

  • Ebenfalls im Stream, allerdings kostenpflichtig, ist der Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem BVB auf DAZN zu sehen.
  • Die Übertragung beginnt hier um 20 Uhr.
  • Fußball-Fans, die ein HDMI-Kabel besitzen, können dieses verwenden, um mobile Endgeräte mit dem TV zu verbinden.
  • So kann man den FCB und Borussia Dortmund bequem live auf einem großen Fernsehbildschirm anschauen (alle News zum BVB auf RUHR24.de).
  • DAZN bietet für Neukunden einen Probemonat kostenlos an. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, kostet das Abo 11,99 pro Monat oder 119,99 Euro pro Jahr.
Der BVB hofft im Supercup gegen den FC Bayern München auf Tore von Erling Haaland.

FC Bayern München - BVB: Auch Amazon Prime zeigt den Supercup im Stream

  • Neben der Übertragung im Free-TV und bei DAZN können Fans des BVB und des FC Bayern München ihre Mannschaft auch bei Amazon Prime Video verfolgen. 
  • Derzeit kostet ein Amazon Prime Abo regulär 69 Euro pro Jahr oder 7,99 Euro im Monat.
  • Um Fußballspiele wie den Supercup live sehen zu können, müssen Mitglieder zusätzlich 5,99 Euro monatlich für den Eurosport-Player bezahlen.
  • Die Übertragung bei Amazon Prime ist identisch mit jener im Stream bei DAZN.

FC Bayern München - BVB: Supercup-Zusammenfassung und Highlights im Free-TV, DAZN und Amazon Prime

  • Die Highlights des BVB-Spiels gegen Bayern München zeigen das ZDF und DAZN sowie Amazon Prime Video direkt im Anschluss an die Live-Übertragung des Spiels. 
  • Auf Sky ist am Mittwoch keine längere Supercup-Zusammenfassung zu sehen.
  • Der Pay-TV-Sender überträgt stattdessen die Playoff-Spiele zur UEFA Champions League live

FC Bayern München - BVB: Den Supercup im Live-Ticker verfolgen

Fußball-Fans, die das Kräftemessen von Borussia Dortmund mit dem FCB nicht live im Free-TV oder im Stream verfolgen können, werden bei RUHR24.de fündig. Wir bieten einen Live-Ticker zum Supercup FC Bayern München gegen den BVB

Dort berichten wir vor dem Spiel über alle wichtigen News zur Aufstellung und während der 90 Minuten aktuell und ausführlich über alle Highlights und Tore. So verpasst man garantiert nichts und bleibt stets auf dem Laufenden.

FC Bayern München - BVB: Die möglichen Aufstellungen

Noch ist nicht klar, wie der BVB und der FC Bayern München am Mittwoch auflaufen werden. Definitiv werden Fußball-Fans im Supercup einige Stars zu sehen bekommen. So könnten sie spielen: 

Mögliche Aufstellung FC Bayern München: Neuer - Pavard, Süle, Alaba, Hernandez - Goretzka, Kimmich - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski
Mögliche Aufstellung BVB: Bürki - Can, Hummels, Akanji - Meunier, Witsel, Bellingham, Passlack - Reyna - Sancho, Haaland