Vollzug naht

Ex-BVB-Verteidiger Zagadou vor Transfer nach England: Top-Klub will zuschlagen

Dan-Axel Zagadou hat offenbar einen neuen Klub gefunden. Der ehemalige BVB-Spieler soll in England anheuern.

Dortmund – Die Wartezeit von Dan-Axel Zagadou hat offenbar ein Ende. Der ehemalige Profi von Borussia Dortmund steht vor einem Wechsel nach England, wie „RMC Sport“ berichtet. Derzeit ist der Franzose ohne Verein.

NameDan-Axel Zagadou
Geboren3. Juni 1999 (Alter 23 Jahre), Créteil, Frankreich
Größe1,96 Meter
Aktuelles TeamVereinslos

Ex-BVB-Verteidiger vor Transfer nach England: Top-Klub will Zagadou

Demnach befindet sich Zagadou (23) in fortgeschrittenen Gesprächen mit West Ham United. Die „Hammers“ belegen nach sechs Spieltagen und vier Niederlagen den ersten Abstiegsplatz (18.) in der englischen Premier League.

West Ham soll dem ehemaligen BVB-Verteidiger einen Vierjahresvertrag angeboten haben. Doch bislang sei es noch nicht zu einer Übereinkunft gekommen (BVB-Transfer-News bei RUHR24).

Erst Kehrer, jetzt Zagadou? Ruhrgebietsrivalen könnten Innenverteidiger-Duo bei West Ham bilden

Zagadous Vertrags war im Sommer nach fünf Jahren im BVB-Trikot ausgelaufen. Er war 2017 aus der Reservemannschaft von Paris Saint-Germain zu den Westfalen gewechselt.

Zuletzt kursierten Gerüchte um einen Wechsel von Zagadou nach Italien. Inter Mailand und der AS Rom wurde Interesse nachgesagt.

Ex-BVB-Profi Dan-Axel Zagadou steht vor einem Engagement in England.

West Ham hat sich in der abgelaufenen Transferperiode bereits mit einem ehemaligen Spieler aus dem Ruhrgebiet verstärkt. Thilo Kehrer, der erst in der Jugend für den FC Schalke 04 gespielt hatte und anschließend für die Profis aufgelaufen war, kam für zwölf Millionen Euro von PSG. Nun könnten die ehemaligen Ruhrgebietsrivalen das neue Duo in der Londoner Innenverteidigung bilden.

Rubriklistenbild: © Imago/RHR-Foto, Fotomontage: RURH24