Transfer

Ex-BVB-Star wechselt zu Chelsea: Wiedervereinigung mit Thomas Tuchel

Beim FC Chelsea steht ab sofort ein Ex-BVB-Star unter Vertrag. Dieser hatte bereits mit Thomas Tuchel bei Borussia Dortmund zusammengearbeitet.

London/Dortmund – Der FC Chelsea hat zum Abschluss des Sommer-Transferfensters einen Doppelschlag gelandet. Zum einen wechselt BVB-Flirt Denis Zakaria von Juventus Turin zu den „Blues“. Zum anderen hat ein früherer BVB-Star bei den Londonern unterschrieben (BVB-Transfer-News bei RUHR24).

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
TrainerEdin Terzic
StadionSignal Iduna Park

Ex-BVB-Star wechselt zu Tuchel: Dortmunder Reunion beim FC Chelsea

Pierre-Emerick Aubameyang wird künftig auf Torejagd für den FC Chelsea gehen. Der 33 Jahre alter Stürmer kommt für eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro vom FC Barcelona.

Aubameyang, der von Juli 2013 bis Januar 2018 für Borussia Dortmund gespielt hatte, trifft beim FC Chelsea auf seinen ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel. Der Gabuner hatte unter Tuchel in 95 Spielen 79 Tore geschossen und 17 Treffer vorbereitet.

Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang wechselt zum FC Chelsea - vorerst kein Einsatz?

Vorerst muss Pierre-Emerick Aubameyang aber wohl von der Tribüne mitansehen, wie sich sein neuer Klub schlägt. Aubameyang soll bei einem bewaffneten Überfall in seinem Haus der Kiefer gebrochen worden sein. Ob und wie lange Aubameyang nicht auf auflaufen kann, ist unklar.

Aubameyang hatt beim FC Barcelona nach der Ankunft von Ex-BVB-Stürmer und Weltstar Robert Lewandowski keine Zukunft mehr. In der laufenden Saison kam er auf lediglich acht Spielminuten.

Ex-BVB-Star Pierre-Emerik Aubameyang hat einen neuen Klub gefunden.

Aubameyang kennt London bereits. Der frühere Dortmunder war vom FC Arsenal im vergangenen Januar zum FC Barcelona gewechselt.

Rubriklistenbild: © PA Images/Imago