Neuzugang erzielt Hattrick

"Der Erlöser ist da!" - So reagierte das Netz auf den Traumeinstand von BVB-Angreifer Erling Haaland

Erling Haaland bejubelt einen Treffer beim Spiel in Augsburg.
+
Erling Haaland bejubelt einen Treffer beim Spiel in Augsburg.

Erling Haaland bescherte sich mit einem Dreierpack beim BVB-Auswärtssieg in Augsburg einen Traumeinstand. So reagierte das Netz auf das Bundesliga-Debüt des Norwegers.

  • Erling Haaland schießt den BVB in Augsburg zum 5:3-Sieg.
  • Für seine drei Tore benötigte der 19-Jährige nur 23 Minuten.
  • Auf Twitter wird der Neuzugang gefeiert.

Augsburg/Dortmund – Nur 183 Sekunden nach seiner Einwechslung konnte Erling Haaland (19) sein erstes Tor im BVB-Trikot bejubeln. Weitere 20 Minuten später war der Hattrick perfekt. Das Debüt des 19-Jährigen Angreifers begeisterte Fans und Medien auf Twitter.

Erling Haaland mit Dreierpack bei BVB-Spiel in Augsburg: So reagierte das Netz

„Beeindruckendes Debüt von Haaland. Ein weiteres Mal zeigt er sein für seine Größe beeindruckendes Tempo und trifft noch einmal eiskalt“, schrieb BVB-Reporter Sebastian Wesseling nach dem der Norweger zum 5:3 getroffen hatte. Sein Redaktionsleiter bei Funke Sport war ebenfalls beeindruckt: „Ich werde das Gefühl nicht los, dass dieser Haaland was kann“, äußerte Peter Müller. 

Der User „doktor_eisbach“ lobte den Neuzugang ebenfalls in den höchsten Tönen. „Ich liebe Haaland. Diese Mentalität, sein Einsatz, wie er dirigiert und fordert. Jetzt schon. Wahnsinn.“ Und der „Körner Borussen Oppa“ stellte fest: „Ein 19 jähriger reißt der ganzen Mannschaft den Arsch auf! Geiler Typ dieser Haaland.“ Mindestens genauso begeistert war Norbert Dickel im BVB-Netradio von der Haaland-Show gegen Augsburg.

Twitter feiert BVB-Profi Erling Haaland: „Dortmund am Montag mit 600 Millionen auf dem Konto…“

Der Fußball-Magazin FUMS nahm sich dem Thema auf gewohnt humorvolle Weise an. Mit Blick auf die mögliche Ausstiegsklausel des BVB-Profis vermutete man dort: „Dortmund am Montag mit 600 Millionen auf dem Konto, weil 20 Teams die Ausstiegsklausel für Haaland überwiesen haben.“ 

Auch einen Tipp für die Verantwortlichen hatten sie parat: „Wenn der BVB clever ist, setzen sie Haaland noch heute bei eBay rein und informieren alle Topteams über die Auktion.“ Zunächst benötigt der BVB seinen Stürmer aber noch für das Spiel gegen den 1. FC Köln (wir berichten im Live-Ticker).

Erling Haaland begeistert das Netz: „Dem BVB ist ein Haaland geboren“

Der Kommentator“ machte sich Gedanken über die mögliche Wertsteigerung von Erling Haaland: „Der BVB ist jetzt mit Haaland bald mehr wert als jedes DAX Unternehmen.“ Für den User „DasDoHD“ steht nach dem traumhaften Einstand fest: Der Erlöser ist da! Holger Schmidt dachte ähnlich und schrieb: „Dem BVB ist ein Haaland geboren.“ 

Für seinen Hattrick benötigte Erling Haaland lediglich 23 Minuten. Oder um es mit den Worten von Journalist Oliver Wurm auszudrücken: „Das beeindruckendste an dem Haaland ist ja, wie Raketen-mäßig der immer gleich vor dem Tor steht.“ Ob ihm dieses Kunststück auch gegen den 1. FC Köln gelingt, könnt ihr live im TV und im Live-Stream verfolgen.

BVB siegt in Augsburg: Erling Haaland sorgt für Schrecken bei den Fuggerstädtern

Die Sport-Satire-Plattform WUMS zog einen bildlichen Vergleich zum Kult-Horrorfilm „The Shining“ und twitterte dazu: „Was für Einstand! Erling Haaland zerlegt mit einem Hattrick in 20 Minuten Augsburg quasi im Alleingang.“

Video: Die Fans werden ihn lieben“: Vater Haalands mit Nachricht an BVB-Anhänger

Ex-BVB-Profi Mit Patrick Owomoyela (40) sagte in Anlehnung an die Nationalität des „Hab ich schon gesagt das ich Norwegen liebe???“.

Der ehemalige Bundesliga-Profi Jan Aage Fjortoft (53) war komplett begeistert. Der Landsmann von Erling Haaland arbeitete für das norwegische Fernsehen vor Ort. Das hielt den Sky-Experten allerdings nicht davon in einen wahren Twitter-Sturm zu verfallen. Mehr als zehn Tweets setzte der 53-Jährige zu dem BVB-Angreifer ab. Bereits nach seinem zweiten Tor schrieb er: "Merkel !!! Was denkst du über Haaland?".