Zusammenprall mit dem Schiedsrichter

BVB-Schock: Erling Haaland gegen FC Bayern München verletzt ausgewechselt - Favre äußert sich

BVB-Stürmer Erling Haaland (li.) musste gegen den FC Bayern München verletzt vom Feld.
+
BVB-Stürmer Erling Haaland (li.) musste gegen den FC Bayern München verletzt vom Feld.

Der BVB hielt gegen den FC Bayern kurz die Luft an. Erling Haaland musste verletzt ausgewechselt werden. Lucien Favre äußert sich zur Ausfallzeit.

  • Borussia Dortmund musste die letzten 20 Minuten im Duell gegen den FC Bayern München auf Erling Haaland verzichten.
  • Der Norweger musste verletzt vom Feld.
  • Laut Trainer Lucien Favre wird Wunderstürmer des BVB (alle Artikel unter RUHR24.de) nicht lange ausfallen.

Update, Mittwoch (27. Mai), 9.18 Uhr: Auf der Pressekonferenz nach dem Titel-K.o. gegen den Rekordmeister hat sich BVB-Trainer Lucien Favre (62), als dessen Nachfolger Niko Kovac (48) wohl nicht die Wunschlösung wäre, zu der verletzungsbedingten Auswechslung seines Star-Stürmers geäußert. Mit einer langen Ausfallzeit rechnet der Schweizer nicht.

Erling Haaland: BVB-Coach Lucien Favre rechnet nicht mit langer Ausfallzeit

"Ich denke nicht, dass ein längerer Ausfall droht. Es ist etwas am Knie, aber wir wissen momentan nichts Genaues." Gut für Erling Haaland (19): Der BVB bekommt eine etwas längere Verschnaufpause.

Erst am Sonntagabend (31. Mai, 18 Uhr) geht es für Borussia Dortmund in der Bundesliga weiter. Die Westfalen gastieren nach einer kurzen Busreise über die A44 Richtung Osten beim Tabellenschlusslicht SC Paderborn.

Ursprungsmeldung vom 26. Mai: Im Spiel von Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München (der Ticker zum Nachlesen) hätte der BVB die volle Offensivkraft bis zum Schluss gut brauchen können. Doch Sturmhoffnung Erling Haaland musste angeschlagen vom Feld.

Erling Haaland zunächst bei BVB gegen FC Bayern München im persönlichen Duell

Das Duell zwischen dem BVB und dem FC Bayern München ist nicht nur im Kontext der Bundesliga interessant. Auch im Sturm deutete sich ein brisantes Duell an. In einem Punkt überragt BVB-Stürmer Erling Haaland (19) sogar Robert Lewandowski (31) vom FC Bayern München.

Unter anderem traf der Norweger in der Rückrunde von Borussia Dortmund satte zehnmal. Der ehemalige BVB-Stürmer im roten Dress dafür "nur" achtmal. Doch das Duell fand ein bitteres Ende.

Erling Haaland muss bei BVB gegen FC Bayern München nach siebzig Minuten verletzt vom Feld

In der 71. Minute lag Erling Haaland plötzlich im Strafraum des FC Bayern München und es wurde schnell deutlich: Es geht nicht weiter beim 19-Jährigen. Er musste verletzt vom Platz, für ihn kam Giovanni Reyna (17) auf das Feld. 

BVB-Stürmer Erling Haaland (hinten) konnte gegen den FC Bayern München nicht treffen.

Ohne das norwegische Sturmtalent konnte der BVB die Niederlage gegen den FC Bayern München (zur Einzelkritik und den Noten) nicht abwenden und steht nun sieben Punkte hinter dem Tabellenersten. Doch was war passiert?

Erling Haaland bei BVB gegen FC Bayern München mit Problemen am Knie

Wie der norwegische Ex-Profi und Journalist Jan Aage Fjortoft (53) auf Twitter berichtet, soll Erling Haaland mit dem Schiedsrichter Tobias Stieler zusammengeprallt sein. Dabei soll sich der Stürmer des BVB das Knie verdreht haben.

Der junge Offensivhüne agierte ausgerechnet gegen den FC Bayern München weitestgehend unauffällig. Zehn Minuten vor seiner Auswechslung hatte er die Chance zum Ausgleich, doch Jerome Boateng (31) wehrte den Schuss ab - mithilfe seines Arms, weswegen es nach der Partie noch zu einigen Diskussionen kam.

Was dem Wunderkind genau fehlt, ist noch unklar. Eine Diagnose steht noch aus. Einen weiteren Schock gab es daraufhin noch zusätzlich. In einem Interview kündigte Lucien Favre laut Lothar Matthäus einen BVB-Abschied an.