Kollision in Dortmund mit Folgen

Verletzung doch schlimmer? BVB-Star Erling Haaland droht auch gegen Hertha BSC auszufallen

Erling Haaland hat sich im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München eine Knieverletzung zugezogen.
+
Erling Haaland hat sich im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München eine Knieverletzung zugezogen.

Erling Haaland verletzte sich im Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Knie. Dem BVB-Stürmer droht auch gegen Hertha BSC ein Ausfall.

  • Am Samstag (6. Juni 18.30 Uhr) trifft der Borussia Dortmund am 30. Spieltag auf Hertha BSC.
  • Im Topspiel gegen die Berliner Hertha muss der BVB wahrscheinlich erneut auf Erling Haaland verzichten.
  • Der Sturmhüne laboriert noch immer an seiner Knieverletzung, die er sich gegen den FC Bayern München zuzog.

Dortmund - Borussia Dortmund (alle Artikel unter RUHR24.de) hat das Bundesliga-Gipfeltreffen gegen den FC Bayern München mit 0:1 verloren. Für die Westfalen schmerzt die Niederlage jedoch gleich doppelt. 

Name

Erling Haaland

Geboren

21. Juli 2000 (19), Leeds, Vereinigtes Königreich

Größe

1,94 Meter

Gewicht

87 Kg

Vater

Alf-Inge Haaland

Aktuelle Teams

Borussia Dortmund, Nationalmannschaft Norwegen

Beitrittsdaten

2017 (Molde FK), 2019 (Borussia Dortmund), Januar 2019 (FC Red Bull Salzburg)

Borussia Dortmund: Erling Haaland (BVB) verletzte sich im Spiel gegen die Bayern am Knie

Es lief die 69. Spielminute im Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München, als Erling Haaland (19) unglücklich mit Schiedsrichter Tobias Stieler (38) zusammenstieß. Eine Kollision mit Folgen.

Der 19-Jährige verletzte sich am Knie. Nach 72. Spielminuten musste der Stürmer ausgewechselt werden. 

Borussia Dortmund: Die Verletzung von Erling Haaland (BVB) sollte nicht weiter schlimm sein

Eigentlich, so hieß es zunächst, sei die Verletzung des Norwegers nicht weiter schlimm. Erling Haaland musste zwar beim 6:1-Auswärtserfolg des BVB gegen den SC Paderborn aussetzen, einer baldigen Rückkehr auf den Rasen sollte allerdings wenig im Wege stehen.

"Ich denke nicht, dass er länger ausfallen wird", prognostizierte Lucien Favre (62) damals in der Pressekonferenz nach dem Bayern-Spiel. Mittlerweile könnte sich die Verletzung des Sturmjuwels allerdings als hartnäckiger herausstellen, als zunächst angenommen.

Erling Haaland droht wegen seiner Knieverletzung auch das Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC zu verpassen.

Borussia Dortmund: Erling Haaland fehlt dem BVB wahrscheinlich auch gegen Hertha BSC

Wie die Bild berichtet, droht Erling Haaland am 30. Spieltag gegen die Berliner Hertha (zum Live-Ticker) mit großer Wahrscheinlichkeit erneut bei Borussia Dortmund auszufallen. Demzufolge plagen den 19-Jährigen noch immer Knieprobleme.

Aufgrund dessen ließ der Torgarant am Montag und Dienstag (1. und 2. Juni) "seine angebliche Innenbanddehnung" von den Physiotherapeuten des BVB behandeln. Am heutigen Mannschaftstraining (3. Juni) wird er daher nach Informationen der Boulevardzeitung ebenfalls nicht teilnehmen können. 

Wie es scheint, müssen die Westfalen daher im Heimspiel gegen Hertha BSC, bei dem die Berliner und die BVB-Profis ein Zeichen gegen Rassismus setzten, am Samstag (6. Juni, 18.30 Uhr) erneut ohne ihren Topstürmer auskommen. Für ihn könnte abermals Thorgan Hazard (27) im Sturmzentrum auflaufen.