Landsmann verrät Details

Wie Tom Brady und CR7: Hierfür orientiert sich BVB-Star Erling Haaland an den Superstars im Sport

Erling Haaland vom BVB kann laut Landsmann Havard Nordtveit der beste Spieler der Welt werden. Seine Methoden erinnern unweigerlich an Cristiano Ronaldo.

  • Havard Nordtveit spricht im Interview in den höchsten Tönen von Erling Haaland.
  • Der norwegische Nationalspieler gewährt einen Einblick in die Professionalität des BVB-Stürmers.
  • Erling Haaland priorisiert ähnliche Dinge wie Cristiano Ronaldo oder Tom Brady.

Dortmund - Hoffenheims Havard Nordtveit (29) hat während der Bundesliga-Pause dem Sport-Informations-Dienst (SID) ein ausführliches Interview gegeben. Darin ging es auch um seinen Landsmann Erling Haaland (19). Über den BVB-Stürmer verriet der 29-Jährige einige interessante Details.

Havard Nordtveit adelt Erling Haaland vom BVB: "Kann einer der Besten auf der Welt werden"

Der 19-jährige Wunderstürmer von Borussia Dortmund ist derzeit in aller Munde. Real Madrid will Erling Haaland unbedingt vom BVB loseisen, möglicherweise sogar im Zuge eines irren Tauschgeschäfts mit Luka Jovic (22). Sportlich hat der Norweger in der laufenden Saison ohnehin schon für etliche Schlagzeilen gesorgt.

Wer wüsste das besser als Havard Nordtveit von der TSG 1899 Hoffenheim? In der Nationalmannschaft spielt er Seite an Seite mit dem früheren Salzburger. In der Bundesliga muss der Norweger gegen seinen Landsmann verteidigen - keine leichte Aufgabe.

Hoffenheim-Verteidiger Havard Nordtveit kennt die Stärken von Erling Haaland wie kaum ein anderer.

"Er hat jetzt schon die Grenzen sprengt. Man kann ihn kaum stoppen. Gib ihm noch ein paar Jahre. Wenn er seinen Körper dann noch mehr einsetzen kann, wird es für jeden Verteidiger aus der Bundesliga und auch aus größeren Ligen schwer", schwärmt Havard Nordtveit gegenüber dem SID von Erling Haaland.

Erling Haaland glänzt beim BVB: Schlaf und Ernährung spielen eine Rolle

Was Havard Nordtveit auch weiß: Dass Erling Haaland bei Borussia Dortmund dermaßen einschlägt, ist keineswegs nur seines unumstritten großen Talents zu verdanken. Vielmehr ist es die Professionalität, welche für einen 19-Jährigen mehr als beeindruckend ist.

BVB-Knipser Erling Haaland erinnert nicht nur auf dem Platz in mancherlei Hinsicht an Cristiano Ronaldo.

"Er ist zudem super professionell, beschäftigt sich viel mit Dingen wie Schlaf und Ernährung. Er macht alles, was er kann, um der beste Spieler der Welt zu werden. Das kann durchaus klappen."

Borussia Dortmund: Akribie von Erling Haaland erinnert an Cristiano Ronaldo

Von nicht wenigen großen Sportlern ist bekannt, dass neben der für jeden Sportler wichtigen Ernährung auch der Schlaf eine wichtige Rolle im Profidasein spielt. So schwört beispielsweise Tom Brady (42), der erfolgreichste NFL-Quarterback aller Zeiten, auf spezielle, die Durchblutung fördernde Kleidung beim Schlafen.

Auch Cristiano Ronaldo (35) von Juventus Turin experimentierte in seiner Karriere schon mit unterschiedlichsten Methoden, die den Schlaf betreffen. Unter anderem zog der 35-Jährige fünf kurze Schläfe am Tag einem achtstündigen durchgängigen Schlaf vor. 

Weiter herrscht 90 Minuten vor dem Sprung ins Bett striktes Handyverbot. Ob das tatsächlich die Erfolgsgeheimnisse sind oder nicht - die Titel sprechen für sich. Die Fußspuren auf denen sich Erling Haaland bewegt, sind in jedem Fall keine schlechten. 

Rubriklistenbild: © Sascha Schuerman n, Isabella Bonotto/APF; Collage: RUHR24