BVB mit Transferoffensive

BVB-Trainer Terzic schwärmt von Neuzugang: „Einer der Besten im Business“

Edin Terzic startet mit dem BVB in die neue Saison - mit vielen neuen Gesichtern. Bei einem Neuzugang gerät der Trainer ins Schwärmen.

Dortmund – Trainingsauftakt bei Borussia Dortmund – und damit die erste öffentliche Einheit für Neu-BVB-Trainer Edin Terzic. Der 39-Jährige darf zum Start viele alte bekannte aber auch neue Gesichter begrüßen.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
TrainerEdin Terzic
OrtDortmund

BVB-Trainer Edin Terzic: „Er ist einer der Besten im Business“

Bei einer Person gerät Edin Terzic ins Schwärmen – und das ist keiner der zahlreichen Neuverpflichtungen, die die BVB-Mannschaft auf dem Platz verstärken sollen. Gemeint ist Trainer-Legende Peter Hermann, der in dieser Saison zum BVB stößt.

„Peter Hermann ist deutschlandweit bekannt. Er ist einer der Erfahrensten und Besten in diesem Business“, sagt Terzic nach dem ersten öffentlichen Training am Mittwochnachmittag (29. Juni) in Dortmund.

BVB-Trainer Edin Terzic schwärmt: Neuzugang wird Dortmund „sehr bereichern“

Und damit hören die Lobeshymnen nicht auf. Edin Terzic sagte weiter über seinen Co-Trainer: „Für mich war es extrem wichtig, ihn von unserem Weg begeistern zu dürfen. Es ist ganz wichtig, dass er an unserer Seite ist und er uns mit seiner Erfahrung helfen kann. Er wird unsere Gruppe sehr bereichern.“

Terzic scherzhaft: „Wir brauchen das – zusammen sind wir jetzt im Schnitt 50 Jahre alt im Trainerteam, das fühlt sich gut an.“

Edin Terzic startet mit dem BVB in die neue Saison.

Trainer-Legende Peter Hermann startet beim BVB – zur Freude von Edin Terzic

Peter Hermann fühle sich am wohlsten auf dem Platz, sagte BVB-Trainer Edin Terzic weiter, das habe man am Mittwochnachmittag in Dortmund-Brackel mal wieder gesehen. Hermann habe die „halbe Bundesliga über Jahrzehnte bereichert, da hätte er nicht Stopp machen können, ohne noch einmal in Dortmund anzuhalten“.

Peter Hermann arbeitet bereits seit 1989 in der Bundesliga. Der 70-Jährige gewann mit dem FC Bayern unter anderem die Champions League 2013 im Finale gegen Borussia Dortmund. Zuletzt hatte die Trainer-Legende auf Schalke gearbeitet und mit dem S04 die Rückkehr in die 1. Bundesliga gefeiert.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto/Imago