Bei Barcelona-Spiel

BVB: Edin Terzic in Frankfurt gesichtet – Ansgar Knauff im Fokus

Edin Terzic war für den BVB als Scout unterwegs. Es ging um Leihspieler Ansgar Knauff.

Dortmund – Ansgar Knauff blüht in Frankfurt auf. Die Leihgabe von Borussia Dortmund wurde in Hessen schnell zur Stammkraft. Der BVB – in Person von Edin Terzic – beobachtet seine Entwicklung ganz genau.

NameEdin Terzic
Geboren30. Oktober 1982 (Alter 39 Jahre), Menden (Sauerland)
Größe1,84 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB: Edin Terzic in Frankfurt gesichtet – Ansgar Knauff im Blick

„Das ist ein unbeschreibliches Gefühl, ich kann es noch gar nicht realisieren“, jubelte Ansgar Knauff laut fr.de* nach dem packenden 1:1-Spektakel seiner Eintracht im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Barcelona. „Das sind Momente, von denen man als kleines Kind träumt: Man spielt gegen Barcelona, Flutlicht, vor so einer Kulisse und dann so ein Tor – das werde ich nie in meinem Leben vergessen, das ist ein unvergessliches Erlebnis.“

Edin Terzic begutachtete in Frankfurt die Leistung von BVB-Leihspieler Ansgar Knauff.

Der BVB-Leihspieler hatte in der 48. Minute mit einem traumhaften Schuss in den Winkel die zwischenzeitliche SGE-Führung besorgt. Und damit großen Anteil daran, dass die Frankfurter intakte Chancen auf die Halbfinal-Qualifikation wahren.

BVB: Edin Terzic beobachtet Entwicklung von Ansgar Knauff in Frankfurt

Die starke Leistung von Ansgar Knauff ist den wachsamen Augen eines prominenten BVB-Beobachters nicht verborgen geblieben. Nach Sport1-Informationen schaute sich Edin Terzic das Spiel von der Tribüne aus an. Und gab Tags darauf Feedback.

In einem persönlichen Gespräch soll der ehemalige BVB-Cheftrainer und aktuelle Technische Direktor gemeinsam mit dem Spieler analysiert haben: Was läuft gut, wo ist noch Verbesserungspotenzial?

BVB: Edin Terzic gibt Ansgar Knauff Feedback – Frankfurt-Leihe verläuft zufriedenstellend

Ansgar Knauff kommt in Frankfurt wegen seiner lockeren Art gut an. „Er ist jemand, der zuhört, der Dinge schnell annimmt und versucht, Hinweise schnell umzusetzen“, lobt SGE-Sportvorstand Markus Krösche. Sein Tempo und seine Laufbereitschaft tun der Eintracht gut. Verbesserungspotenzial gebe es noch im Passspiel und der Zweikampfhärte, heißt es. Unter dem Strich sei der BVB aber zufrieden mit der aktuellen Entwicklung.

Die Stärken und Schwächen des 20-Jährigen kennt Edin Terzic ganz genau. Schließlich regte er noch unter der Leitung von Lucien Favre im Dezember 2020 die Blicke auf Ansgar Knauff. Als Terzic den Cheftrainerposten in Dortmund wenig später selbst übernahm, verhalf er seinem Schützling zum Startelf-Debüt in der Champions League gegen Manchester City.

BVB: Leihe von Ansgar Knauff soll Win-Win-Win-Situation ergeben – Terzic beobachtet weiter

Zur neuen Saison schwanden unter dem neuen Trainer Marco Rose die Einsatzchancen wieder, weshalb die Leihe zu Eintracht Frankfurt eine Win-Win-Win-Situation für drei Seiten in Aussicht stellte. Ansgar Knauff bestritt die jüngsten neun Pflichtspiele von Beginn an.

Er profitiert davon, dass Trainer Oliver Glasner ihm vertraut und kann sich entwickeln. Die Eintracht bekommt auf dem rechten Flügel ein Pendant zu Filip Kostić, der die linke Seite unermüdlich beackert.

Der BVB erhält einen kompletteren Spieler zurück, wenn der Leihvertrag im Sommer 2023 ausläuft. Eine Kaufoption gibt es nicht. Der Plan geht offenbar auf – so gut, dass manch Beobachter gar zum Schluss kommt, dass der Flügelflitzer in Dortmund schon jetzt eine Verstärkung sein könnte. Edin Terzic wird seine Entwicklung jedenfalls weiterhin genau verfolgen. *fr.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Revierfoto/Imago