Bevorstehende Winterpause

Nach Hiobsbotschaft um Haller: BVB trifft Transfer-Entscheidung

Der BVB-Stürmer Sébastien Haller fällt bis auf Weiteres aus. Er muss erneut operiert werden. Jetzt gibt es eine Tendenz bei einem Stürmer-Transfer.

Dortmund – Er war der Königstransfer im Sommer: Sébastien Haller wechselte von Ajax Amsterdam zu Borussia Dortmund. Doch der Schock folgte im Trainingslager. Der neue BVB-Stürmer erhielt die Hodenkrebs-Diagnose. Seitdem kämpft er gegen den Krebs.

Nach Hiobsbotschaft um Haller: BVB trifft Transfer-Entscheidung

Auf sozialen Medien nimmt Haller seine Fans und Unterstützer oft mit in seinem Kampf gegen die Krankheit. Am Mittwoch, (16. November) gab er dann die nächste Schock-Nachricht bekannt: Er muss sich einer weiteren OP unterziehen.

„Wie von Anfang an geplant, wurden nach der Chemo verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen“, schrieb Haller in den sozialen Netzwerken. „Ich möchte Ihnen mitteilen, dass der Kampf für mich noch nicht vorbei ist. Ich werde mich einer Operation unterziehen müssen, um diesem Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig ein Ende zu setzen“, so der BVB-Stürmer.

BVB-Stürmer Haller muss sich OP unterziehen: Borussia Dortmund vor Transfer-Frage

Die Gedanken und Genesungswünsche sind bei Sébastien Haller. Doch die Westfalen stellt es vor eine neue Herausforderung. Stürmer Anthony Modeste ist bis Sommer 2023 verpflichtet – und davon abgesehen, konnte der Franzose bislang in schwarz-gelb nicht überzeugen.

Ob man im Winter einen neuen Stürmer-Transfer tätigen wollte, sollte von den Fortschritten Hallers abhängig gemacht werden. Jetzt fällt der Profi weiterhin bis auf unbekannte Zeit aus. Dennoch zeichnet sich beim BVB eine Tendenz bezüglich einer neuen Personalie ab.

BVB sieht voraussichtlich von Winter-Transfer ab: Alle Gedanken sind bei Stürmer Haller

Laut Informationen der Ruhr Nachrichten denke der Klub nicht über eine neue Verpflichtung im Winter nach. Die Hoffnungen werden offenbar in den jungen Stürmer Youssoufa Moukoko und in die schnelle Genesung des Franzosen gesetzt.

Sébastien Haller muss nochmal operiert werden. Beim BVB gibt es eine Transfer-Tendenz.

Diese Hoffnung teilen sicherlich alle – unabhängig von BVB-Fan oder nicht. „Ich möchte mich bei euch allen bedanken für die unterstützenden Nachrichten und die Kraft, die ihr mir in dieser Prüfung schenkt“, schrieb Sébastien Haller in seiner OP-Verkündung. Diese Nachrichten dürften in Zukunft nicht weniger werden.

Rubriklistenbild: © David Inderlied/Kirchner-Media

Mehr zum Thema