Die Gegner im Achtelfinale

DFB-Pokal-Auslosung: BVB mit reizvollen Gegner, Heimspiel für VfL Bochum

Diese Trophäe im DFB-Pokal wollen BVB und VfL Bochum gewinnen.
+
Der BVB und der VfL Bochum haben in der Auslosung ihre Gegner für das DFB-Pokal-Achtelfinale erhalten.

Die DFB-Pokal-Auslosung ist beendet. Der BVB und der VfL Bochum haben ihre Gegner fürs Achtelfinale zugelost bekommen.

Veranstaltung: DFB-Pokal-Auslosung
Runde: Achtelfinale
Beginn: Heute, 18.30 Uhr

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

18.54 Uhr: Die DFB-Pokal-Auslosung für das Achtelfinale hat dem BVB eine reizvolle Aufgabe beschert. Die Dortmunder reisen zum Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli. Der VfL Bochum bekommt es im Heimspiel mit dem FSV Mainz 05 zu tun. Die Spiele finden am 18. und 19. Januar 2022 statt.

DFB-Pokal-Auslosung: BVB bei St. Pauli und VfL Bochum mit Heimspiel gegen Mainz 05

18.51 Uhr: VfL Bochum - FSV Mainz 05

18.50 Uhr: RB Leipzig - FC Hansa Rostock

18.49 Uhr: 1. FC Köln - Hamburger SV

18.48 Uhr: Hertha BSC - Union Berlin

18.47 Uhr: Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach.

18.46 Uhr: 1860 München - Karlsruher SC

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: BVB trifft auf den FC St. Pauli

18.45 Uhr: Weiter geht es mit: FC St Pauli - BVB. Borussia Dortmund tritt am Millerntor an!

18.45 Uhr: Das erste Spiel lautet: TSG Hoffenheim - SC Freiburg

18.43 Uhr: Jetzt beginnt die Auslosung. Es wird noch einmal der Modus erklärt: Es wird aus einer Lostrommel gezogen. Jeder noch verbliebene Verein kann auf jeden anderen treffen. 1860 München ist als einziger Drittligist noch mit dabei und bekommt auf alle Fälle Heimrecht zugesprochen.

18.40 Uhr: Der DFB und die DFL haben drei Millionen Euro für die Flutopfer gespendet, sagt Benedikt Höwedes. Bei Fußbällen oder Trikots unterstütze der DFB, sagt Peter Zimmermann. „Aber beim Großen und Ganzen, bei Sportplätzen und so, sieht es düster aus.“

18.35 Uhr: Losfee Peter Zimmermann und seine SG Ahrtal haben durch die Flutkatastrophe vier Sportplätze verloren. Insgesamt haben 40 Vereine dem DFB laut ARD Sportschau einen wirtschaftlichen Totalschaden gemeldet.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Jetzt gehts los – Gegner von BVB und VfL Bochum werden etmittelt

18.30 Uhr: Jetzt beginnt das Prozedere zur Auslosung im DFB-Pokal. Wie immer wird aber zunächst einmal kurz das Prozedere erklärt.

18.15 Uhr: Die Abwesenheit des FC Bayern München ist ohne Zweifel eine große Chance für den BVB, den VfL Bochum und alle anderen Mannschaften, die im DFB-Pokal-Achtelfinale noch vertreten sind. Der Rekord-Pokalsieger war bereits in der vergangenen Saison in der zweiten Runde ausgeschieden, damals im Elfmeterschießen gegen Holstein Kiel. Borussia Dortmund nutzte die Chance und holte sich am Ende den Pott (4:1 im Finale gegen RB Leipzig).

18 Uhr: In einer halben Stunde beginnt das Prozedere zur Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinals. Der BVB und der VfL Bochum erwarten gespannt ihre Gegner. Die Spieler des VfL werden allerdings erst im Nachgang erfahren, wer sie in der nächsten Runde erwartet. Sie spielen nämlich aktuell in der Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach. Nach einer halben Stunde steht es dort 1:0 für die Gastgeber.

17.40 Uhr: Während Peter Zimmermann von der SG Ahrtal die „Losfee“ gibt, leitet Benedikt Höwedes heute die Auslosung. Der Weltmeister arbeitet aktuell im Teammanagement des DFB-Teams.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Diese Gegner bleiben BVB und VfL Bochum erspart

17.27 Uhr: Nicht nur Top-Favorit FC Bayern München musste beim 0:5 in Gladbach in der zweiten Runde die Segel streichen. Auch der FC Schalke 04 verabschiedete sich mit einem 0:1 bei 1860 München aus dem DFB-Pokal. Bayer Leverkusen ist nach einer 1:2-Heimpleite ebenfalls nicht mehr im Wettbewerb vertreten.

Heißt für den BVB und VfL Bochum: Diese Vereine fallen als potenzielle Gegner im Achtelfinale weg. Auch der VfB Stuttgart, der VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt und Werder Bremen sind schon ausgeschieden.

17.15 Uhr: Die DFB-Pokal-Auslosung wird heute mit einer ganz besonderen „Losfee“ stattfinden. Die Achtelfinal-Gegner des BVB und des VfL Bochum zieht nämlich Peter Zimmermann, der Vorsitzende der SG Ahrtal. Er steht stellvertretend für alle Vereine, die von der Flutkatastrophe 2021 besonders betroffen waren.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: BVB und VfL Bochum nach knappen Siegen im Achtelfinale

17 Uhr: Der BVB hat sich beim 2:0-Sieg gegen den FC Ingolstadt in der zweiten Runde lange schwergetan. Erst der eingewechselte Thorgan Hazard brachte den Favoriten mit späten Toren auf die Siegerstraße (72. und 82.).

Noch kribbelnder war es beim Sieg des VfL Bochum gegen den FC Augsburg. Das Team von Trainer Thomas Reis setzte sich mit insgesamt 7:6 Toren im Elfmeterschießen durch, nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Den entscheidenden Elfmeter versenkte Torwart Manuel Riemann.

Update, Sonntag (31. Oktober), 16.50 Uhr: Zum Modus: Heute wird es bei der Auslosung nicht - wie sonst üblich - einen Profi- und einen Amateurtopf geben. Stattdessen werden alle Teams aus einem Lostopf gezogen. 1860 München wird dennoch als einzig verbliebener Drittligist auf jeden Fall ein Heimspiel bekommen, notfalls wird im Nachhinein das Heimrecht getauscht.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: BVB und VfL Bochum bleibt FC Bayern als Gegner erspart

Dortmund/Bochum +++ Herzlich willkommen zur Berichterstattung über die DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker. Heute bekommen der BVB und der VfL Bochum ihre Gegner zugelost. Um 18.30 Uhr beginnt die Ziehung der Kugeln für das Achtelfinale. +++

Der DFB-Pokal ist der einfachste Weg zu einem Titel, wird häufig gesagt. Für die verbleibenden Teams im Achtelfinale ist der Weg am Mittwoch (27. Oktober) noch einmal ein Stück einfacher geworden.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Diese Gegner erwarten BVB und VfL Bochum im Achtelfinale

Denn Borussia Mönchengladbach schoss in der zweiten Runde den großen Favoriten FC Bayern München mit 5:0 aus dem Borussia-Park. Jetzt warten die verbleibenden 16 Teams um den BVB und den VfL Bochum auf ihre Gegner. Diese Teams sind heute bei der Auslosung noch vertreten:

  • Bundesliga: BVB, VfL Bochum, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln, SC Freiburg, Hertha BSC, TSG Hoffenheim, FSV Mainz 05, Union Berlin
  • 2. Bundesliga: Hamburger SV, Karlsruher SC, FC St. Pauli, Hannover 96, FC Hansa Rostock
  • 3. Liga: 1860 München

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Achtelfinale-Termin für BVB und VfL Bochum im Januar

Das Achtelfinale im DFB-Pokal 2021/22 wird am 18. und 19. Januar 2022 ausgespielt. Die acht Sieger treffen dann im Viertelfinale am 1. und 2. März 2022 aufeinander. Es folgt das Halbfinale am 19. und 20. April 2022, ehe am 21. Mai 2022 das Finale in Berlin steigt.

Der VfL Bochum und der BVB hoffen bei der DFB-Pokal-Auslosung auf machbare Gegner im Achtelfinale.

Der BVB und der VfL Bochum hoffen nun in der Auslosung auf machbare Gegner, schließlich möchten beide Klubs noch möglichst lange im Wettbewerb vertreten sein. Borussia Dortmund gewann den Pokal in der vergangenen Saison durch einen 4:1-Sieg im Finale gegen RB Leipzig. Der VfL Bochum war zuvor im Achtelfinale an den Leipzigern gescheitert (0:4).