Biersherpa gesucht!

"Hauptsache Suff und BVB" - Fans verschenken Karten für die "Süd" für irre Gegenleistung

BVB-Fans suchen einen Bier-Sherpa - freier Eintritt auf die "Süd" als Gegenleistung.
+
BVB-Fans suchen einen Bier-Sherpa - freier Eintritt auf die "Süd" als Gegenleistung.

BVB-Fans suchen via ebay-Kleinanzeige einen Bier-Sherpa und verschenken für jedes Spiel eine Eintrittskarte für die Südtribüne. Doch was ist ein Bier-Sherpa?

  • BVB-Fans aus Essen schalten irre Kleinanzeige bei ebay - sie suchen einen Bier-Sherpa.
  • Sie verschenken für jedes Spiel eine Eintrittskarte für jedes Spiel für die Südtribüne im Westfalenstadion. 
  • Kostenlos auf die Südtribüne? Hört sich gut an - doch es gibt einen kleinen Haken. 

Dortmund - Eine Dauerkarte für die Südtribüne ist für zahlreiche Anhänger von Borussia Dortmund sowas wie der Heilige Gral. Schwer zu bekommen, unfassbar wertvoll und irgendwie unerreichbar. Ein paar BVB-Fans haben jetzt eine der kuriosesten ebay-Kleinanzeigen geschaltet, die es wohl jemals in der Fußballwelt gab. 

BVB-Fans suchen einen Bier-Sherpa, der mit auf die Südtribüne kommt

Eine Gruppe BVB-Fans will für jedes Spiel eine Eintrittskarte verschenken! Damit können Fans nicht nur die vermeintlich langweiligen Spiele gegen den FC Augsburg oder TSG 1899 Hoffenheim gucken, sondern auch die Knaller wie das Derby gegen Schalke 04 oder das Topspiel gegen den FC Bayern München

Doch es gibt einen kleinen, aber feinen Haken. Die BVB-Fans aus Essen wollen die Eintrittskarten ausschließlich an einen, wie sie es selbst ausdrücken, "Bier-Sherpa" verschenken. Nun kommt die Frage auf: Was ist ein Bier-Sherpa?

BVB-Bier-Sherpa auf der Süd? Wie sieht das Aufgabengebiet aus? 

Bei Sherpas handelt es sich um ein Volk aus dem Himalaya-Gebirge. Bekanntheit erlangen Sherpas immer wieder, weil sie für Bergsteigermissionen angeheuert werden. Als Träger. Die BVB-Fans aus Essen suchen also eine Person, die das Bier die "Süd" hinauf trägt.

BVB-Fans suchen einen Bier-Sherpa - freier Eintritt auf die "Süd" als Gegenleistung.

"Du wolltest schon immer mal zum BVB? Kriegst aber nie eine Eintrittskarte? Kein Problem", steht es in der ebay-Kleinanzeige. Die Gruppe würde der Person für jedes Spiel eine Eintrittskarte besorgen - "für umme". Sie dürfe das Spiel von der Südtribüne aus verfolgen, kann den BVB anfeuern und den "gehaltvollen Diskussionen" der Gruppe BVB-Fans lauschen. Zuerst hatte die WAZ über die ebay-Kleinanzeige berichtet. 

Bier-Sherpa muss während des BVB-Spiels vier bis fünfmal Bier holen

Doch das ist der Haken: "Du musst 4-5 mal pro Partie zum Bierstand und auf unsere Kosten neues Bier holen. Eine Herrenhandtasche reicht. Acht Bier gehen immer weg", steht es in der ebay-Kleinanzeige. Eine "Herrenhandtasche" ist übrigens eine spezielle Tragevorrichtung für Bier im Westfalenstadion

Zum großen Schmunzeln dürfte mit Sicherheit das Ende der ebay-Kleinanzeige gesorgt haben. "Hauptsache Suff und BVB!". Mit großer Sicherheit war diese Gruppe von BVB-Fans nicht bei der Randale nach dem Spiel gegen Union Berlin dabei. Einige "Fans" randalierten mitten in der Nacht zum 2. Februar in Dortmund. 

"Hauptsache Suff und BVB!" - Bier-Sherpa bekommt eine Eintrittskarte für die Süd 

Zahlreiche Fans haben in den letzten Jahren versucht, eine Dauerkarte für das Westfalenstadion, speziell für die Südtribüne, zu bekommen. Es gibt eine Liste für Fans, die seit Jahren darauf warten, dass jemand seine Dauerkarte abgibt. 

Gerüchten zufolge sollen sich auf dieser Warteliste über 100.000 Fans befinden. Das geht jedenfalls aus einem Artikel aus dem Kicker aus dem Jahr 2018 hervor. Ob diese Fangruppe aus Essen jedes Mal eine Dauerkarte verschenkt oder für jedes Spiel einzelne Eintrittskarten bekommt, ist allerdings nicht bekannt. 

Zahlreiche Fans melden sich - sie wollen bei BVB-Spielen Bier-Sherpa sein 

Interessierte sollen sich auf die Anzeige, die am Montag (3. Februar) geschaltet wurde, melden. Mittlerweile ist eine Anmerkung hinzugekommen. Demnach hätten sich bis heute (4. Februar) schon so viele Fans gemeldet, dass sich die Gruppe erst einmal über das Auswahlverfahren Gedanken machen muss. 

Kein Wunder. Am vergangenen Samstag erlebte, wie RUHR24.de* berichtet, das Westfalenstadion und speziell die Südtribüne wieder einmal einen ganz besonderen Moment, als Ex-Spieler Neven Subotic (31) sich von den BVB-Fans verabschiedete. Das wollen zahlreiche Fans auch einmal live im Stadion miterleben. 

Video: BVB-Trainer Lucien Favre über Shootingstar Haaland

"Es haben sich so viele Fans gemeldet, die mit uns gerne mal ein Bier im Stadion trinken wollen, dass wir jetzt bei einer Runde Pilsetten ausknobeln müssen, wie wir die ganze Nummer fair, transparent und süffig lösen können. Wir melden uns also", steht es in der ebay-Kleinanzeige. 

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

del