Christian Pulisic gelingt "perfekter Hattrick": Ex-BVB-Profi mit historischem Torerfolg

Ex-BVB-Profi Christian Pulisic im Trikot des FC Chelsea, Foto: dpa
+
Ex-BVB-Profi Christian Pulisic im Trikot des FC Chelsea, Foto: dpa

Ex-BVB-Spieler Christian Pulisic erzielte die ersten Tore in der Premiere League. Dabei trug sich der US-Boy gleich in die Geschichtsbücher ein. Alle Infos.

Ex-BVB-Spieler Christian Pulisic (21) erzielte beim 4:2-Auswärtssieg des FC Chelsea in Burnley seine ersten Tore in der Premiere League. Dabei trug sich der US-Boy gleich in die Geschichtsbücher ein.

  • Christian Pulisic gelang für den FC Chelsea ein Dreierpack.
  • Damit ist er nun der jüngste Dreifach-Torschütze seines Klubs.
  • Drei Tore in einem Spiel schaffte zuvor nur ein weiterer Amerikaner: Clint Dempsey.

Christian Pulisic: Drei Tore in nur 35 Minuten

„Es ist unvorstellbar, ich kann es ehrlich gesagt nicht glauben“, sagte Christian Pulisic im Anschluss an seine Gala-Vorstellung beim FC Burnley.

Nachdem der Offensivspieler in den ersten Monaten beim FC Chelsea meist nur Ergänzungsspieler war, konnte er am Samstag (26. Oktober) erstmals so richtig überzeugen. Drei Tore steuerte der Ex-BVB-Profi zum Sieg der Blues bei. Dabei benötigte er für die Treffer gerade einmal 35 Minuten.

Für die Leistung erhielt der 21-Jährige nach dem Schlusspfiff die Auszeichnung für den Spielers des Spiels. Zudem durfte er den Ball mit nachhause nehmen.

Christian Pulisic stellt Rekord von Clint Dempsey ein

Es war der erste Hattrick in der Karriere von Christian Pulisic. Der US-Boy ist nun gleichzeitig der jüngste Chelsea-Spieler mit einem Dreierpack. Den bisherigen Rekord hatte Tammy Abraham am 14. September 2019 aufgestellt.

Nur ein amerikanischer Spieler konnte zuvor einen Hattrick in Englands Topliga aufstellen. Im Januar 2012 traf Clint Dempsey (36) dreimal für Fulham gegen Newcastle United. Roy Wegerle (55), Joe-Max Moore (48), Claudio Reyna (47) und Bryan McBride (46) gelang jeweils ein Doppelpack.

Für zusätzliche Begeisterung sorgte die Tatsache, dass Christian Pulisic sogar den sogenannten „perfekten Hattrick“ schaffte. Dieser Dreierpack setzt sich aus einem Tor per Kopf sowie mit dem rechten und linken Fuß zusammen.

Chelsea-Trainer Lampard lobt Christian Pulisic

Auch Chelsea-Trainer Frank Lampard (41) war voll des Lobes. „Ich freue mich absolut für ihn. Es gab viel Gerede um Christian wegen der großen Ablöse und der Tatsache, dass er ein Star in seinem Land und Kapitän der US-Nationalmannschaft ist.“

Anfang Oktober sah die Welt noch ganz anders. Damals gab es schon Gerüchte um einen möglichen Winter-Abschied von Christian Pulisic.

Trotz des historischen Dreierpacks bleibt sein Coach aber gelassen. „Ich weiß, was für ein guter Spieler er ist, weil ich es jeden Tag aus der Nähe sehe. Es gibt natürlich Dinge, die er lernen und verbessern muss, weil er gerade 21 geworden ist und es das gleiche ist wie bei allen anderen jungen Spielern, aber er weiß das und er weiß, dass ich das täglich im Training vorantreibe.“