Bild: dpa

Spurs noch ohne CL-Heimsieg in der Ko-Runde

Update 22.39 Uhr: Der Blick auf die Fakten zum Spiel zeigt ein ausgeglichenes Bild. In sechs Ko-Begegnungen mit englischen Mannschaften kam der BVB jeweils dreimal weiter bzw. schied dreimal aus. Von den bisherigen vier Partien gegen die Spurs gewann Schwarzgelb die beiden Duelle in der Europa League (Saison 2015/16) und verlor beide Vergleiche in der Champions League (Saison 2017/18). Eine Tatsache kann dem BVB aber Mut machen: Tottenham konnte noch kein Champions League-Heimspiel in der Ko-Phase gewinnen.

Update 22.09 Uhr: Auch zum Champions-Auswärtsspiel-Auswärtsspiel in London haben die BVB-Fanbeautragten wieder alle relevanten Faninfos zusammengetragen. Am Vorabend des Spiels (12. Februar) wird der ortsanssäsige Borussia Dortmund Fan Club London erneut eine Party ausrichten. Sie steigt ab 17:00 Uhr in der Naughty Bar.

Videobeweis feiert Premiere

Update 21.39 Uhr: Ab dem Achtelfinale wird der Videobeweis auch in der Champions League eingesetzt. Die Video-Schiedsrichterassistenten greifen laut UEFA nur „bei klaren und offensichtlichen Fehlern“ in vier „spielentscheidenen Situationen“ ein. Neben Toren und Elfmetern gehören dazu auch Rote Karten sowie Spielerverwechselungen.

Update 21.09 Uhr: Antonio Miguel Mateu Lahoz aus Valencia wurde von der UEFA mit der Leitung des Achtelfinal-Hinspiels zwischen Tottenham Hotspur und dem BVB beauftragt. Für den 41-jährigen Spanier ist es das dritte Spiel mit BBeteiligung.

Update 20.09 Uhr: Für Jadon Sancho hat das Champions League-Duell von Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur eine ganz besondere Bedeutung. Im Heimstadion der englischen Nationalmannschaft wird er vor den Augen von Familie und Freunden spielen. Das erklärte in einem Interview mit der UEFA.

Die Kollegen von Sky Sport haben sich zu den fußballerischen Wurzeln von Jadon Sancho begeben und einige seiner Jugend-Trainer getroffen.

Champions-League-Feiertage in Fußball-Europa. Die Favre-Elf macht den Auftakt bei Tottenham Hotspur und hat die schwere Aufgabe, ein gutes Hinspiel-Ergebnis einzufahren.

Kapitän Marco Reus wird in London fehlen. Im Pokal gegen den SV Werder Bremen hat sich der Kapitän von Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss zugezogen.

Trainer Lucien Favre fehlte gegen die TSG 1899 Hoffenheim aufgrund einer Grippe. Wie Sebastian Kehl bei einer DAZN-Medienveranstaltung gegenüber Pressevertretern bestätigte, wird der Schweizer aber mit nach England fliegen.

Champions-League-Kracher zwischen Tottenham und dem BVB

Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund. Das Spiel findet im Wembley-Stadion statt.  Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa
Tottenham Hotspur gegen Dortmund. Das Spiel findet im Wembley-Stadion statt. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa

Tottenham Hotspur tritt gegen Borussia Dortmund im Wembley-Stadion an. Der Bau der neuen Heimstätte der Spurs ist noch nicht abgeschlossen.

Aktuelle BVB-Themen

Ob die von Mauricio Poccetino trainierte Elf in dieser Saison noch ein Spiel in der „New White Hart Lane“ absolvieren kann, ist unklar.

1 2 Seite 3