Dortmund-Stürmer stolz

BVB: Youssoufa Moukoko posiert mit Trikot vom VfB Stuttgart

Youssoufa Moukoko posierte mit einem Trikot des VfB Stuttgart. Der BVB-Stürmer durfte sich über ein besonderes Geschenk freuen.

Dortmund – Am letzten Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison schoss Youssoufa Moukoko Borussia Dortmund zum Sieg gegen Hertha BSC. Durch seinen Treffer zum 2:1-Endstand in der 84. Minute rutschte der VfB Stuttgart noch auf den rettenden Platz 15. Die Schwaben bedankten sich jetzt mit einem besonderen Geschenk.

NameYoussoufa Moukoko
Geboren20. November 2004 (Alter 17 Jahre), Jaunde, Kamerun
Größe1,79 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB: Youssoufa Moukoko zeigt sich mit Trikot des VfB Stuttgart

Weil der BVB gegen Hertha BSC siegte, mussten die Berliner in die Relegation. Diese konnten sie gegen den Zweitliga-Dritten Hamburger SV für sich entscheiden (0:1 im Hinspiel, 2:0 im Rückspiel). Der VfB Stuttgart jedenfalls war erleichtert, dass ihm diese Nervenschlacht erspart blieb.

BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko posierte mit einem Trikot des VfB Stuttgart.

Deshalb schenkte die Mannschaft dem BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko jetzt ein Trikot mit allen Unterschriften. Auf der Brust steht geschrieben: „2:1 DANKE!“. Der 17-Jährige präsentierte das ungewöhnliche Präsent stolz auf Instagram seinen 870.000 Followern.

BVB: Youssoufa Moukoko bedankt sich bei VfB Stuttgart für Trikot-Geschenk

Moukoko versah seinen Beitrag mit den passenden Emoticons, unter anderem mit zu einem Herz geformten Händen. Dazu schrieb er: „Gern geschehen“ und schüttelte dem VfB Stuttgart virtuell die Hand.

Mit dem BVB wird er auch in der kommenden Bundesliga-Saison auf seine neuen Fans aus dem Süden treffen. Laut Sport1 hat Moukoko zwischenzeitliche Abgangsgedanken verworfen, weil er unter dem Trainer-Rückkehrer Edin Terzic wieder bessere Einsatzchancen sieht als zuletzt unter Marco Rose.

Rubriklistenbild: © Sportfoto Rudel/Imago, Team2/Imago, VfB Stuttgart, Collage: Nicolas Luik/RUHR24

Mehr zum Thema