Trainer in Berlin im Gespräch

BVB: Wechselt Edin Terzic jetzt zum Krisenclub? Hertha BSC reagiert sofort

Hertha BSC soll Ex-BVB-Trainer Edin Terzic kontaktiert haben. Aus Berlin folgte nun die Reaktion auf das Transfer-Gerücht.

Dortmund – Edin Terzic ist Borusse durch und durch. Den Beweis trat der Ex-Trainer der BVB einmal mehr an, als er am Samstag (11. September) dem Abschlusstraining der neu gegründeten Frauenmannschaft von Borussia Dortmund beiwohnte.

BVB: Ex-Trainer Edin Terzic in neuer Rolle bei Borussia Dortmund als technischer Direktor

Einen Tag später gewannen die BVB-Damen ihr erstes Pflichtspiel überhaupt in der Kreisliga mit 8:0 gegen den BV Brambauer 13/45. Für Edin Terzic ging es am Dienstagvormittag (14. September) weiter in die Türkei.

Am Dienstagabend verfolgte er das Abschlusstraining der Profis von Borussia Dortmund im Istanbuler Vodafone Park laut Sport1 von einem Sitzplatz in der Höhe der Mittellinie aus. An der Seitenlinie steht jetzt Marco Rose. Edin Terzic arbeitet als technischer Direktor.

BVB: Profis, Frauen oder U19 – Edin Terzic ist bei Borussia Dortmund weiterhin stark eingebunden

Er kehrt mit dem BVB beim Champions-League-Spiel gegen Besiktas (zum Live-Ticker) an seine alte Wirkungsstätte zurück. Zwischen Juli 2013 und Mai 2015 war er unter Slaven Bilic Co-Trainer beim aktuellen türkischen Meister.

„Edin saß heute mit im Flugzeug“, sagte Marco Rose auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Die beiden Fußballlehrer hätten sich über verschiedene Dinge unterhalten. „Schön, dass Edin dabei ist. Morgen spielt ja auch unsere U19, ein wichtiger Termin für Edin und abends wird er uns zuschauen.“

Edin Terzic ist auch in neuer Rolle beim BVB viel unterwegs.

BVB: Wechsel-Gerücht aus Berlin – neuer Trainer? Hertha BSC soll bei Edin Terzic angefragt haben

Der Alltag von Edin Terzic beim BVB ist also auch in neuer Rolle reichlich befüllt. Unterdessen bringt die Sport Bild den 38-Jährigen mit einem neuen Verein in Verbindung. Dieser ist derzeit Tabellensechzehnter der Bundesliga und heißt Hertha BSC.

Die Berliner sind mit drei Niederlagen in die Saison gestartet und sollen deshalb Edin Terzic kontaktiert haben. Am vergangenen Wochenende folgte mit dem 3:1-Sieg in Bochum für Hertha BSC der erste Saisonsieg. Doch Trainer Pal Dardai steht weiterhin unter Beobachtung.

BVB: Fredi Bobic dementiert Wechsel-Anfrage für Trainer Edin Terzic

Die Berliner hätten sich jedenfalls um Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic beim Ex-BVB-Trainer erkundigt, ob er sich generell ein Engagement in Berlin vorstellen können. Und sollen sich eine Abfuhr eingehandelt haben: Edin Terzic verneinte ein Interesse seinerseits dem Bericht zufolge.

Inzwischen gibt es auch eine Reaktion von Hertha BSC. Auf einer Pressekonferenz sagte Fredi Bobic am Mittwoch (15. September): „Bei mir geht’s ganz schnell: Ich kann’s klar dementieren.“ Auf Nachfrage antwortete er: „Normalerweise sage ich zu solchen Themen gar nichts. Aber du hast mich direkt gefragt und hast eine direkte Antwort bekommen. Da gibt es wenig Spielraum.“

Rubriklistenbild: © Martin Meissner/POOL/AFP

Mehr zum Thema