Für DFB- und UEFA-Wettbewerbe

Ein Detail macht Fans richtig wütend: Neues Pokal-Trikot vom BVB enthüllt

Der BVB bekommt für die Pokal-Wettbewerbe in der Saison 2021/22 neue Trikots. Das Design kommt bei den Fans aber gar nicht gut an. Es fehlt ein entscheidendes Detail.

Dortmund – Die Fußballsaison geht in den Endspurt. Borussia Dortmund läuft noch in zwei Wettbewerben auf: beim DFB-Pokal und in der Bundesliga. Die Schwarz-Gelben haben das Pokal-Finale in Berlin fest im Blick. Im Halbfinale gewann der BVB 5:0 gegen Holstein Kiel. Am Vortag der Partie (Freitag, 30. April) wurde das Trikot für die neue Pokal-Saison geleakt.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
StadionSignal Iduna Park (ehem. Westfalenstadion)
Kapazität81.365

BVB: Neues Pokal-Trikot von Borussia Dortmund geleakt – Fans sind schockiert über fehlendes Detail

Erst vor Kurzem wurde das Liga-Trikot des BVB für die Saison 2021/22 geleakt. Jetzt folgt das Trikot für die Pokalspiele von Borussia Dortmund. Das berichtete footyheadlines.com. Damit ist neben dem DFB-Pokal auch die Champions League oder Europa League gemeint, sollten die Schwarz-Gelben eine Platzierung für den internationalen Wettbewerb halten.

Todo Sobre Camisetas veröffentlichte das neue Outfit vom Ausstatter Puma, der bereits seit der Saison 2012/13 Partner von Borussia Dortmund ist. Das Jersey trägt ein grelleres Gelb, das an die 1990er Jahre unter dem Sponsor Nike erinnert. Doch das ist nicht das Auffälligste am neuen BVB-Trikot, denn es fehlt ein entscheidendes Detail.

BVB-Trikot für Pokal-Saison geleakt: Fans von Borussia Dortmund verärgert über fehlendes Wappen

Ausstatter Puma, sowie „Pokal-Hauptsponsor“ Evonik prangen auf der Vorderseite des Trikots. Eine Neuheit ist der große „Dortmund“-Schriftzug, der zwischen zwei breiten, schwarzen Streifen geschrieben steht. Dem zugunsten musste aber ein elementares Symbol weichen: Das BVB-Logo ist nicht auf der Vorderseite des Trikots zu sehen.

Das traditionelle BVB-Wappen ist also nicht auf dem neuen Pokal-Trikot von Borussia Dortmund. Das kommt bei vielen Fans überhaupt nicht gut an.

BVB: Das neue Pokal-Trikot ist ohne das klassische Emblem.

BVB-Trikot ohne BVB-Logo auf der Vorderseite: Fans drohen nie mehr Puma-Produkte zu kaufen

Ein Twitter-Nutzer schreibt dazu etwa: „Solange das BVB Emblem nicht drauf ist, kann ich das absolut nicht ernst nehmen“. Ein weiterer Kommentar lautet: „Es sieht aus wie das Trikot, das wir in PES tragen würden, weil sie keine Lizenzen haben. Es ist ein Horror.“ Einige User drohten sogar damit, dass sie nie wieder Puma-Artikel kaufen würden.

Fans sind offensichtlich gar nicht begeistert von dem neuen BVB-Trikot ohne Logo, das für die kommenden Pokal-Spiele und möglichen internationalen Auftritte geplant ist. Nur wenige Feedbacks sind positiv, anders als bei dem Spezial-Trikot, das der BVB vor Kurzem veröffentlichte. Der Ansturm war riesig, das Shirt in wenigen Stunden ausverkauft.

BVB: Neues Pokal-Trikot ohne Emblem – Farbe des Jerseys von Borussia Dortmund erinnert an die 1990er

Neben den Trikots von Borussia Dortmund tragen in Zukunft auch weitere Vereine mit dem Ausstatter Puma das Design. Dazu zählen unter anderem die dritten Mannschaften von Man City, AC Milan und Olympique Marseille.

Der BVB bekommt in der kommenden Saison ein neues Trikot für Pokal-Spiele. Das Design überrascht

Tradition auf der einen Seite mit dem grellen Gelb der 90er Jahre, doch Verzicht auf das Wesentliche auf der anderen Seite. Ein Trikot ohne das BVB-Logo schockiert die Fans. Wie das Trikot an den Spielern aussieht? Das werden die Fans voraussichtlich in der kommenden Saison in den Pokal-Spielen sehen. Borussia Dortmund hat das Design bisher noch nicht offiziell bestätigt.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media/pool

Mehr zum Thema