Kein Wechsel zu Liverpool

BVB: Transfer zu Jürgen Klopp geplatzt – Dortmund jagt Mittelfeld-Ass

Kürzlich platzte sein Transfer zum FC Liverpool, jetzt soll der BVB am Mittelfeld-Juwel interessiert sein.

Dortmund – Borussia Dortmund soll an einer Verpflichtung von Fabio Carvalho interessiert sein. Der Mittelfeldspieler des FC Fulham wurde zuletzt vom FC Liverpool heiß umworben.

NameFabio Carvalho
Geboren30. August 2002 (Alter 19 Jahre), Lissabon, Portugal
Größe1,70 Meter
Aktueller VereinFC Fulham

BVB: Transfer zu Jürgen Klopp geplatzt – Borussia Dortmund jagt Mittelfeld-Ass

Der Verein des Ex-BVB-Trainers Jürgen Klopp scheiterte am Deadline Day damit, den 19-Jährigen zu verpflichten. Dabei hatten sich die Vereine und der Spieler bereits auf einen Wechsel geeinigt.

Angeblich Transfer-Kandidat beim BVB: Fabio Carvalho.

9,5 Millionen Euro sollte Fabio Carvalho kosten und für fünfeinhalb Jahre beim FC Liverpool unterschreiben. Das Problem: Eine angedachte Rück-Leihe zum FC Fulham verkomplizierte die Formalitäten.

BVB: Vertrag von Fabio Carvalho läuft im Sommer aus – Transfer wäre ablösefrei

Bis das Transfer-Fenster am 31. Januar um Mitternacht schloss, waren nicht alle nötigen Unterlagen eingereicht. Nutzt jetzt der BVB den Bürokratie-Bock der beiden englischen Klubs aus?

Neben dem FC Bayern und dem FC Chelsea zeigen laut Goal.com auch die Dortmunder Interesse an Fabio Carvalho. Die nächste Chance auf eine Verpflichtung des sechsmaligen englischen U18-Nationalspielers bietet sich im Sommer 2022 (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Sportdirektor Michael Zorc ist noch bis zum Saisonende für die Transfers beim BVB zuständig, dann übernimmt Sebastian Kehl.

Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus, er ist also ablösefrei zu haben. Sollte der BVB sich um Fabio Carvalho bemühen, ist aber vermutlich wieder mit Konkurrenz aus Liverpool zu rechnen. Der Klopp-Klub dürfte dann einen neuen Anlauf beim schnellen Offensiv-Juwel wagen.

Rubriklistenbild: © Glyn Kirk/AFP