Ablöse-Forderung bekannt

BVB-Star führt Transfer-Gespräche: England und Atlético Madrid als Optionen

Transfer vom BVB nach England? Ein Profi führt offenbar schon Gespräche, auch Atletico Madrid ist dran.

Dortmund - Der BVB will sich im Sommer von einigen Spielern trennen. Dazu gehört offenbar auch Thorgan Hazard.

NameThorgan Hazard
Geboren29. März 1993 (Alter 28 Jahre), La Louvière, Belgien
Größe1,75 Meter
Aktueller VereinBorussia Dortmund (BVB)

BVB-Spieler führt Transfer-Gespräche in England – auch Atletico mischt mit

Der Belgier ist laut verschiedenen Medienberichten unzufrieden bei Borussia Dortmund und soll von sich aus einen Transfer im Sommer anstreben. Genauer gesagt ist Thorgan Hazard aktiv auf Vereinssuche.

Der Berater von BVB-Profi Thorgan Hazard (2.v.l.) führt Transfer-Gespräche in England.

Fündig geworden ist das Hazard-Team offenbar in England. Laut Sport1 führen Vater und Berater bereits „genaue Gespräche“ mit Vereinen aus England. Zwischen Sommer 2012 und Sommer 2019 lief Thorgans berühmter Bruder Eden für den FC Chelsea auf. Der Name Hazard hat auf der Insel also einen guten Klang.

BVB-Transfer: Thorgan Hazard nach England oder zu Atlético? – Ablöse-Forderung bekannt

Spannend für die aufnehmenden Klubs: Dem Bericht zufolge ist der BVB ab einer Ablöse in Höhe von 15 Millionen Euro gesprächsbereit, obwohl der Vertrag von Thorgan Hazard noch bis Sommer 2024 läuft. Dieser Umstand führt angeblich dazu, dass der 28-Jährige auch eine interessante Wechsel-Option in Spanien hat.

Laut Foot Mercato zeigt auch Atlético Madrid Interesse an einem Transfer von Thorgan Hazard. Der Spitzenklub aus der Hauptstadt verfolge seine Entwicklung schon seit längerem, heißt es. In diesem Bericht wird die potenzielle Ablöse allerdings auf 20 Millionen Euro beziffert (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto