Transfer auf der Zielgeraden

BVB-Transfer: Sébastien Haller besteht Medizincheck - Ajax hat noch einen Wunsch

Der Transfer von Sebastien Haller zum BVB steht vor dem Vollzug. Der Stürmer hat den Medizincheck bestanden. Doch bis zur Verkündung dauert es noch.

Update, Donnerstag (23. Juni), 16:51 Uhr: Der Wechsel von Sébastian Haller zum BVB ist in trockenen Tüchern. Der Stürmer hat am Donnerstag den Medizincheck bestanden und unterschreibt am Nachmittag auf dem BVB-Trainingsgelände in Brackel einen Vierjahresvertrag bis 2026, wie Sky-Reporter Sven Westerschulze auf Twitter mitteilt.

Doch bis zur offiziellen Transfer-Verkündung von Sébastien Haller wird es noch dauern, wie Westerschulze weiter schreibt. Demnach solle die Meldung auf Wunsch von Ajax Amsterdam erst im Juli erfolgen.

Sébastien Haller werde vorerst wieder in seinen Urlaub zurückkehren. Wie alle anderen Nationalspieler von Borussia Dortmund bekomme Haller aufgrund seines Einsatzes für die Elfenbeinküste noch frei und werde erst Anfang Juli, wenige Tage vor dem BVB-Trainingslager in Bad Ragaz, zum Team stoßen.

Update, Donnerstag (23. Juni), 11.22 Uhr: Sebastien Haller wird in wenigen Stunden seinen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschreiben. Der 28-Jährige ist nach Informationen der Ruhr Nachrichten am Donnerstag um 11 Uhr mit einer Maschine aus Paris am Dortmunder Flughafen gelandet. Zurzeit absolviert er den obligatorischen Medizincheck. Im Anschluss soll der Transfer offiziell vermeldet werden.

Erstmeldung, Montag (20. Juni), 20.02 Uhr: Sébastien Haller hat dem BVB das Ja-Wort gegeben. Der Ajax-Stürmer wird in der kommenden Saison voraussichtlich für Borussia Dortmund auf Torejagd gehen.

NameSébastien Haller
Geboren22. Juni 1994 (Alter 27 Jahre), Ris-Orangis, Frankreich
Größe1,90 Meter
Aktuelles TeamAjax Amsterdam

BVB-Transfer: Sébastien Haller nennt Ajax Gründe für Dortmund-Wechsel

Vorausgegangen ist eine wochenlange mediale Irrfahrt durch die Sturmzentren zahlreicher Klubs. Zuletzt galt noch der Stuttgarter Sasa Kalajdzic als heißester Anwärter auf die Thronfolge von Erling Haaland beim BVB, ehe sich am vergangenen Sonntag (19. Juni) die Meldungen überschlugen.

Borussia Dortmund habe Sébastien Haller (27) zum Transfer-Ziel Nummer eins auserkoren, hieß es zuerst vonseiten der Bild-Zeitung. Einzig an der möglichen Ablöse solle der Wechsel aktuell noch haken.

BVB macht Sébastien Haller zum Rekord-Transfer: Stürmer begründet Wechsel

Aktuell sei der BVB bereit, 33 Millionen Euro plus zusätzlicher Bonuszahlungen für die Dienste von Sébastien Haller an Ajax Amsterdam zu überweisen. Der 27-Jährige würde damit zum teuersten Neuzugang in der Geschichte des westfälischen Fußballklubs aufsteigen.

Eine Einigung mit dem niederländischen Rekordmeister werde nach Informationen der Ruhr Nachrichten (Bezahlinhalt) in den nächsten Tagen erwartet. Womöglich auch, weil der ivorische Nationalspieler seine Wechsel-Absichten klar kommuniziert haben soll.

BVB-Transfer: Sébastien Haller will Dortmund-Wechsel unbedingt

Sébastien Haller habe Ajax Amsterdam mitgeteilt, dass er die Chance beim BVB unbedingt ergreifen wolle. Dies berichtet Sky-Reporter Sven Westerschulze auf Twitter.

Demzufolge will sich der Sturm-Hüne noch einmal in einer Top-Liga beweisen. Zuvor spielte der 27-Jährige bereits in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt und in der englischen Premier League bei West Ham United.

BVB: Sebastien Haller ist Wunschkandidat – Erik Ten Hag als Wechsel-Grund

Für die BVB-Verantwortlichen rund um Sportdirektor Sebastian Kehl sei Sébastien Haller von Anfang an der Wunschkandidat für die vakante Position im Sturmzentrum gewesen. Aktuell scheint der Wunsch der Dortmunder Führungsriege in Erfüllung zu gehen.

Ajax-Stürmer Sébastien Haller und Mats Hummels sind kommende Saison Teamkollegen beim BVB.

Eine gewichtige Entscheidungshilfe für den Ivorer soll nach Informationen von Sven Westerschulze auch der Abgang von Erfolgstrainer Erik ten Hag (52) gewesen sein. Der 52-Jährige wechselte in diesem Sommer von Ajax Amsterdam zu Manchester United.

Der Niederländer gilt als großer Förderer und Fürsprecher von Sebastien Haller und lotste ihn im Januar 2021 von West Ham United in die Amsterdam-Arena. Doch auch für den BVB und Cheftrainer Edin Terzic (39) scheint der 27-Jährige perfekt ins Anforderungsprofil zu passen.

Rubriklistenbild: © Maurice van Steen/AFP