Wechsel-Gerücht

BVB: Niklas Süle im Transfer-Visier – Bayern-Star soll eine Lücke füllen

Der BVB hat offenbar seine Fühler nach einem Star des FC Bayern München ausgestreckt.

Dortmund/München – Rund um Borussia Dortmund ranken sich derzeit diverse Transfer-Gerüchte. So wird unter anderem über einen möglichen BVB-Abgang von Abwehr-Ass Manuel Akanji spekuliert. Passend dazu flirten die Verantwortlichen angeblich mit einem Verteidiger des FC Bayern.

BVB: Bayern-Star plötzlich im Transfer-Fokus – er soll Lücke füllen

Abwehrturm Niklas Süle soll in das Transfervisier von Borussia Dortmund gerückt sein. Das berichten zumindest verschiedene Medien wie zum Beispiel WAZ und Bild.

Der Nationalspieler gab jüngst bekannt, dass er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister nicht verlängern wird. Er möchte sich in der Folge eine neue Herausforderung suchen.

BVB-Transfer: Borussia Dortmund will offenbar Niklas Süle von Bayern München verpflichten

Beim FC Bayern habe ihm offenbar die Wertschätzung und Rückendeckung des Klubs gefehlt. Zu einer unumstrittenen Stammkraft zählt der 26-Jährige trotz seiner 104 Bundesliga-Einsätze seit 2017 bei den Südlichen nicht.

Aus BVB-Sicht ist es daher logisch, sich mit einem potenziellen Transfer auseinanderzusetzen. Zumal Borussia Dortmund in der laufenden Spielzeit mit akuten Abwehr-Nöten zu kämpfen hat.

Bayern-Star Niklas Süle ist offenbar im Transfer-Visier von Borussia Dortmund.

BVB: Niklas Süle soll Dortmunds Wackel-Abwehr stabilisieren

Insbesondere in der Innenverteidigung drückt beim Pokalsieger der Schuh. Mats Hummels fand in dieser Saison aufgrund von anhaltenden Knie-Beschwerden noch nicht zu seiner Bestform, Dan-Axel Zagadou wird immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und Marin Pongracic entwickelte sich in Dortmund nicht zu der erhofften Verstärkung.

Lediglich Manuel Akanji zeigt seit Monaten absolutes Top-Niveau. Seine BVB-Zukunft ist allerdings offen. Bei einer Medienrunde am Dienstag (1. Februar) stellte Sebastian Kehl klar, dass er keine einzelne Personalie kommentieren wolle. Wohl auch aus diesem Grund soll sich Borussia Dortmund bereits intensiv mit Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg beschäftigt haben.

Niklas Süle zum BVB: Chancen auf einen Transfer zu Borussia Dortmund sind gering

Wie die Aussichten des BVB im Fall von Niklas Süle aussehen, ist derzeit schwer absehbar. Gleichwohl der Defensivspezialist in Dortmund wohl größere finanzielle Abstriche in puncto Gehalt machen müsste. Wie Sky -Reporter Florian Plettenberg berichtet, sollen sich die Schwarz-Gelben zwar mit dem Abwehr-Profi beschäftigt haben, der Sender schätzt die Transfer-Chancen als gering ein.

Darüber hinaus soll Niklas Süle angeblich ein Abenteuer im Ausland anstreben. Der FC Chelsea gilt als generell interessiert. Für den BVB wird es also vermutlich schwierig, den Bayern-Star von einem Wechsel ins Ruhrgebiet zu überzeugen.

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto/Pool