Spieler wäre ablösefrei

BVB will neuen Jadon Sancho: FC Bayern ebenfalls interessiert

Mit Sancho, Bellingham und Bynoe-Gittens hat der BVB gute Erfahrungen gemacht. Kommt jetzt das nächste England-Talent? Der Spieler wäre ablösefrei.

Dortmund – Samuel Iling Junior hat nur 43 Minuten gebraucht, um seine ersten zwei Torvorlagen für Juventus Turin beizusteuern. Das gelungene Profi-Debüt des 19-Jährigen ist auch bei Borussia Dortmund nicht unbemerkt geblieben.

NameSamuel Iling Junior
Geboren4. Oktober 2003 (Alter 19 Jahre), England, Vereinigtes Königreich
Größe1,82 Meter
Aktueller VereinJuventus Turin (Vertrag bis 30. Juni 2023)

BVB heiß auf England-Flitzer Samuel Iling Junior: Ist er der neue Jadon Sancho?

Wie der Evening Standard berichtet, beobachtet der BVB den englischen Flügelflitzer schon, seitdem dieser 16 Jahre alt ist. Mit 17 sollte er dann nach Dortmund gelotst werden. Das misslang. Juventus Turin setzte sich durch, auch gegen den FC Bayern und Paris Saint-Germain.

Der BVB beobachtet Samuel Iling Junior schon seit Jahren.

Bitter für den BVB, hat man doch mit talentierten Jung-Kickern von der Insel doch zuletzt herausragende Erfahrungen gemacht. Jude Bellingham wird künftig alle Rekorde sprengen, auf dem offensiven Flügel wird dem derzeit verletzten Jamie Bynoe-Gittens eine glanzvolle Zukunft vorausgesagt. Gemeinsam mit Letzterem gewann Samuel Iling junior die U19-EM 2022.

BVB will England-Talent Samuel Iling Junior: Transfer im Sommer wäre ablösefrei

Vorbild für sie alle war Jadon Sancho, der in Dortmund viereinhalb Jahre lang als torgefährlicher Ideengeber brillierte, eher er für 85 Millionen Euro zu Manchester United wechselte. Noch hat der BVB die Hoffnung nicht aufgegeben, dass auch Samuel Iling Junior in seine Fußstapfen werden wird.

Was den jungen Engländer noch interessanter macht: Sein Vertrag bei Juve läuft aus. Er ist – Stand jetzt – im kommenden Sommer ablösefrei zu haben. Borussia Dortmund sei interessiert daran, Samuel Iling Junior ins Ruhrgebiet zu locken, heißt es.

BVB bekommt Transfer-Konkurrenz: Samuel Iling Junior heiß begehrt – Juventus will verlängern

Sein Privattrainer Saul Isaksson-Hurst sagt über Iling Junior: „Er bringt Stärke und Power mit, gepaart mit einer tollen Technik. Er ist mit seinen Skills und seiner Balance fast wie ein Straßenfußballer. Er ist ein freundlicher und wohlerzogener junger Gentleman und hat eine tolle Familie.“

Und weiter: „Sein Mentalität ist, zu mir zum Arbeiten zu kommen, wenn andere an den Strand gehen. Er ist nie zufrieden und weiß, dass die harte Arbeit erst begonnen hat.“ Sein Schützlingen könne auf dem offensiven Flügel spielen, auf der „Zehn“, ja sogar im zentralen Mittelfeld.

Neben dem BVB sollen auch verschiedene Top-Klubs aus ganz Europa Interesse angemeldet haben. Neben Vereinen aus England, Italien und Frankreich seien dies der FC Bayern, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt.

Juventus Turin ist alarmiert und möchte seinen Vertrag gerne sofort verlängern, wie auch Sky Italia berichtet. Die Chancen des italienischen Rekordmeisters stehen dem Vernehmen nach nicht ganz schlecht, aber die Konkurrenz ist gewaltig (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Campo/Imago, Collage: Nicolas Luik/RUHR24