Wechsel-Gerücht

BVB bekommt Transfer-Konkurrenz: Bundesligisten ringen um Verteidiger

Der BVB hat es auf einen Verteidiger abgesehen. Doch es gibt Konkurrenz im Werben um den Rechtsfuß.

Dortmund – Transfer-Konkurrenz für Borussia Dortmund! Gleich drei weitere Klubs buhlen um Cody Drameh. Darunter ein Bundesligist.

BVB bekommt Transfer-Konkurrenz: Bundesligisten ringen um Verteidiger

Neben dem BVB soll auch Bayer 04 Leverkusen an Cody Drameh von Leeds United interessiert sein, wie der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet. Zwar kommt Cody Drameh derzeit vorrangig in der zweiten Mannschaft des englischen Erstligisten zum Einsatz, doch sehen die Klubs großes Potenzial in dem 20 Jahre alten Rechtsverteidiger.

Neben den beiden Bundesligisten sollen auch Newcastle United aus der Premier League und der OSC Lille den US-Amerikaner auf dem Einkaufszettel stehen haben. Die Interessenten dürfen sich wohl Hoffnung auf eine Verpflichtung des Rechtsfußes machen, schreibt fussballtransfers.com: „Ein Transfer im Winter, spätestens aber im kommenden Sommer zeichnet sich ab.“

BVB-Flirt hinterlässt Spuren in Cardiff: Cody Drameh zum Spieler des Jahres gewählt

Cody Drameh war in der vergangenen Rückrunde an den englischen Zweitligisten Cardiff City ausgeliehen. Dort kam er auf 22 Einsätze und hinterließ Spuren: Der BVB-Flirt wurde zum Youngster als auch zum Spieler des Jahres gewählt (BVB-Transfer-News bei RUHR24).

Cody Drameh soll auf dem Einkaufszettel des BVB stehen.

Sein Vertrag bei Leeds endet im Sommer 2024. Über eine mögliche Ablösesumme ist nichts bekannt. Sein Marktwert wird von transfermarkt.de mit drei Millionen Euro beziffert.

Rubriklistenbild: © Pro Sports Images/Imago, Fotomontage: RUHR24