Wechsel ohne Ablöse

BVB: Ablösefreier Transfer möglich – Flügelspieler erwägt Dortmund-Rückkehr

Ein Transfer-Gerücht aus Italien besagt: Der BVB soll an der Rückkehr eines Flügelspielers interessiert sein.

Dortmund – Weil Jadon Sancho im Sommer 2021 für 85 Millionen Euro zu Manchester United gewechselt ist, hat Borussia Dortmund auf dem linken Flügel an Qualität verloren. Glaubt man einem Gerücht aus Italien, soll im Sommer Verstärkung kommen.

NameIvan Perisic
Geboren2. Februar 1989 (Alter 32 Jahre), Split, Kroatien
Größe1,86 Meter
VereinInter Mailand

BVB (Transfer-Gerücht): Flügelspieler soll nach Dortmund zurückkehren

Laut Gazzetta dello Sport handelt es sich dabei um einen Spieler, der vor etwas mehr als zehn Jahren schon einmal zum BVB gewechselt ist: Ivan Perisic von Inter Mailand. Der inzwischen 32-Jährige wolle seinen Verein verlassen, wenn sein Vertrag im Sommer 2022 ausläuft, heißt es.

Er strebe eine Rückkehr in die Bundesliga an. Neben dem BVB sei auch der VfL Wolfsburg interessiert am Kroaten. Von Vorteil für potenzielle Abnehmer: Der Transfer wäre ablösefrei. Allerdings kassiert Ivan Perisic aktuell laut Sport Bild ein Gehalt von fünf Millionen Euro.

BVB (Transfer-Gerücht): Ivan Perisic käme ablösefrei von Inter Mailand

Ivan Perisic hat bereits zwischen Sommer 2011 und Winter 2013 in Dortmund gespielt. Anschließend wechselte er für 8 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Seit August 2015 steht er bei Inter Mailand unter Vertrag, mit Ausnahme einer einjährigen Leihe zum FC Bayern (Sommer 2019 bis Sommer 2020).

Ex-BVB-Profi Ivan Perisic war in der Bundesliga zuletzt beim FC Bayern aktiv.

In der laufenden Saison gelangen Ivan Perisic für Inter in 16 Pflichtspielen drei Tore und zwei Vorlagen. Ob der BVB tatsächlich an einem Transfer des alternden Stars interessiert ist, bleibt vorerst fraglich. Zumindest der VfL Wolfsburg hat laut Sportbuzzer kein Interesse. Der Klub sei vielmehr auf der Suche nach jungen und entwicklungsfähigen Spielern.

Rubriklistenbild: © Kirchner-Media