Transfergerücht

BVB aufgepasst: Manchester United will Dortmunder Mittelfeld-Ass

Manchester United will in Englands Spitzenklasse zurückkehren. Ein BVB-Star soll dabei helfen.

Manchester/Dortmund – Das einst schillernde Manchester United ist inzwischen nur noch ein Schatten seiner selbst. In der Frage um den englischen Meistertitel hat der Rekordchampion seit Jahren kein Mitspracherecht mehr. Das soll sich aber wieder ändern – mit der Hilfe eines BVB-Stars.

NameJude Victore William Bellingham
Geboren29. Juni 2003 (Alter 19 Jahre), Stourbridge
Größe1,86 Meter
Aktuelles TeamBorussia Dortmund

Großangriff mit BVB-Star: Manchester United öffnet den Geldbeutel

Manchester United möchte im kommenden Sommer den Geldbeutel weit öffnen, um künftig wieder erfolgreich zu sein, wie ESPN berichtet. Die „Red Devils“ wollen Jude Bellingham verpflichten. Allerdings sind zahlreiche weitere Top-Klubs am 19-jährigen BVB-Profi interessiert.

Real Madrid, Manchester City und der FC Liverpool bemühen sich um den Mittelfeldspieler. Der FC Chelsea soll bereits ein Giga-Angebot von 144 Millionen Euro planen, um Bellingham vom BVB loszueisen.

BVB legt Ablösesumme für Jude Bellingham fest

Eine ähnliche Summe müsste wohl Manchester United auf das schwarz-gelbe Konto überweisen, um sich die Dienste des begehrten BVB-Profis zu sichern. Bellingham besitzt beim BVB einen Vertrag bis Sommer 2025.

Bei Transfer-Anfragen lehnten sich die Klub-Bosse bislang zurück. Sie sollen eine Ablöseforderung in Höhe von 150 Millionen Euro gestellt haben.

Manchester United hat Frankie de Jong und BVB-Star Jude Bellingham (r.) ins Visier genommen.

Neben dem Engländer von Borussia Dortmund soll ein weiterer prominenter Spieler Manchesters Mittelfeld verstärken: Frankie de Jong (25). Der Niederländer hatte bereits im jüngst abgelaufenen Transferfenster zu den „Red Devils“ wechseln sollen, doch ein Transfer scheiterte auf der Zielgeraden.

Manchester United will Mittelfeld mit BVB-Star und Barca-Profi verstärken

Der Profi vom FC Barcelona würde weitaus günstiger als Bellingham werden, heißt es. Die Ablösesumme soll sich auf etwa 80 Millionen Euro belaufen.

Erik ten Hag, Uniteds Trainer, gilt als großer Fan von de Jong. Die beiden Niederländer hatten bereits bei Ajax Amsterdam von Ende 2017 bis Sommer 2019 zusammengearbeitet.

Rubriklistenbild: © Ricardo Larreina Amador/Imago, Marco Steinbrenner/Kirchner-Media, Imagebroker/Imago, Fotomontage: RUHR24