Klare Aussage im Doppelpass

BVB-Transfer von Matthias Ginter? Dortmund-Boss lässt keine Zweifel offen

Matthias Ginter könnte Gladbach per Winter-Transfer verlassen. BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl reagiert deutlich.

Dortmund – Dass Matthias Ginter seinen Verein Borussia Mönchengladbach spätestens im Sommer verlassen wird, gab er selbst via Instagram bekannt. Gladbach hat den bevorstehenden Abschied ebenfalls bestätigt (alle Transfer-News zum BVB auf RUHR24).

VereinBorussia Dortmund (BVB)
Gründung19. Dezember 1909
StadionSignal Iduna Park
TrainerMarco Rose

BVB-Transfer von Matthias Ginter? Dortmund-Boss lässt keine Zweifel offen

Für den BVB und andere Interessenten wäre der 27-Jährige im Sommer ablösefrei zu haben. Dann läuft sein Vertrag aus.

Bei der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen saß Nationalspieler Matthias Ginter nur auf der Bank. Gladbach-Trainer Adi Hütter erklärte bei Sky vielsagend: „Er ist Profi genug und weiß, dass wir ihn auch noch brauchen können. Dennoch ist das Transferfenster noch bis zum 31. offen.“

BVB-Transfer? „Matthias Ginter ist für uns überhaupt kein Thema“

Heißt: Trudelt ein werthaltiges Transfer-Angebot ein, könnte Matthias Ginter den Verein auch schon im Winter verlassen. Ist eine Rückkehr zum BVB ein Thema, wo der gebürtige Freiburger zwischen Sommer 2014 und Sommer 2017 auflief?

Sebastian Kehl erteilte jetzt eine klare Transfer-Absage: „Matthias Ginter ist für uns überhaupt kein Thema. Wir kümmern uns um unsere Themen“, stellte der BVB-Lizenzspielerleiter am Sonntag (16. Januar) im Sport1-Doppelpass klar. „Er ist Nationalspieler und ist ablösefrei. Das bietet Chancen für Vereine und Spieler. Es gibt sicher einen internationalen Markt für ihn.“

BVB: Winter-Neuzugänge generell unwahrscheinlich – Transfer auf der Abgabenseite möglich

Laut Sport1 drängt Gladbach auf einen Winter-Transfer, um noch Einnahmen zu generieren. Gespräche gäbe es mit Inter Mailand. Der Serie-A-Verein sei aber nicht an einem Wechsel im Januar interessiert, sondern nur im Sommer.

Matthias Ginter könnte Gladbach per Winter-Transfer verlassen. Der BVB reagiert deutlich.

Auch beim BVB wird es aller Voraussicht nach keine Winter-Neuzugänge geben. „Auf der Aufnahmeseite sehe ich die Wahrscheinlichkeit nicht besonders hoch“, sagte Sebastian Kehl. Abgänge hingegen könne es noch geben: „Vielleicht tut sich da noch was.“

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema